Perlit



Meistens gehört die Erde nur noch etwas angepasst. Ist die Erde zu Sauer gibt man etwas Kalk dazu. Ist sie zu Fest dann etwas Perlit und Sand um sie aufzulockern etc..

Zusammensetzung der Erde
Eine gute Erde besteht aus ca. 60 % Muttererde, (lockere braune Erde (kein Lehm), 20-25 % Komposterde, 10-15 % Sandboden (Drainage) und 5-10 % Perlit. Gut vermischt!
Perlit ist ein Naturprodukt aus vulkanischem Naturgestein. Es eignet sich hervorragend als Speicher von Wasser und dient ausserdem zur Belüftung der Wurzeln. In den meisten handelsüblichen Blumenerden ist mittlerweile etwas Perlit beigemengt.