Outdoor/Indoor

  • Hallo zusammen,


    bin gerade neu hier da ich eventuell 1-2 Fragen habe die sich bestimmt in der Ersten Runde ergeben.


    Habe aktuell 5 kleine Kollegen um die 5 cm die im Garten permanent Sonne bekommen.


    Sie (fem. Pineapple Kush) sind in Dorfbällen gekommen und wurden dann im 6 Liter umgesetzt mit BioBizz All Mix.


    Aktuell ist das Wetter so das sie nur Wasser bekommen und vor sich hin wachsen und das schon sichtbar von einem auf dem anderen Tag.


    Ziel ist aber sie ab 30-40cm nach innen zu verlagern... Sie stehen zwar extrem blicksicher doch anders ist es mir lieber..


    Inne wartet ein süd ost Dachfenster (110x50)um das ich 2 Schränke gebaut habe und mit 2 Rettungsdecken (Silberfolie..) eine hoffentlich sehr gut ausreichendes Lichtquelle habe. (Also alles was da reinkommt wird extrem Reflektiert werde noch einen kleinen Lüfter brauchen)


    Eine Lampe wollte ich mir nicht zulegen da es hier wirklich ein Versuch sein sollte... Einen Filter werde ich mir zulegen müssen und es abdichten aber das habe ich mir im Kopf schon fertig überlegt.


    Die Frage ist habe ich bis hier irgendwo einen massiven Fehler der dafür sorgt das es auf jeden Fall nichts wird?


    Danke erstmal fürs lesen

    --------------- 20. Juni 2019, 16:24 ---------------
    So ist der aktuelle stand sind doch mehr als 5 cm

  • Sonne als Lichtquelle im Schrank, hatten wir hier glaub ich noch nicht :thumbup: Bau du mal.


    Je nach Erfolg wirste möglicherweise eine gefilterte Abluft wollen. Kauf kein Komplettset ;)


    Zitat

    Die Frage ist habe ich bis hier irgendwo einen massiven Fehler der dafür sorgt das es auf jeden Fall nichts wird?

    Sowas in der Art.
    Pflanzen bringen von draußen häufig Ungeziefer mit rein, das sich dann drinnen mangels Fressfeinde, prächtig vermehrt. Weiß nicht, ob du die Plants an dem Tag nicht sicherheitshalber mit Cannacure duschen willst.
    Wenn du das Viechzeug schon sehen kannst, sind sowieso härtere Maßnamen erforderlich.

    Ente gut. Alles gut.

  • Ok danke erstmal


    Planzen stehen zu 5 in einer Kiste mit 15cm hohem Rand und werden rumgetragen hoffe das hilft etwas


    Warum hat noch niemand Sonne drine genommenen? War meine erste Idee sie Box unter das Dachfester mit ser höchsten Sonneneinstrahlung zu setzen... Eine von 3 refl. Wändem hat immer Sonne (wenn Sonne scheint)

    --------------- 20. Juni 2019, 16:54 ---------------
    Ist gerade nur die Testphase

  • Fensterbank ist ja ein Klassiker, aber du baust halt ne Box drum.
    Damals™︎ haben wir mal darüber gewitzelt, man könne so einen Lichtschacht als Lichtquelle nutzen. Einfach das Zelt ans Dachfenster zu kleben hat trotzdem afair noch keiner reportet winner01


    --------------- 20. Juni 2019, 17:40 ---------------

    Zitat

    Warte...die werden rumgetragen?

    Plantrail anbeten01

    Ente gut. Alles gut.

  • Wie is denn der Lichttransmissionsgrad von deinen Fenstern? ich geh jetzt mal davon aus, dass du da kein Sonnenschutzglas drin hast, aber selbst bei Wärmeschutzisolierglas reden wir davon, dass nur 70-80% des Lichts überhaupt die Scheibe durchquert, die Folie selbst reflektiert auch wieder nur irgendwas zwischen 70-90% etc.


    ich bezweifle dass du genug Licht für die Blüte hast, aber ich würde mich gerne eine besseren belehren lassen. Vielleicht wäre ein Grow Report was, dann kann man das ganze verfolgen und hat auch entsprechende Fotos immer zur Hand :)

  • Lichtschacht trifft es gut


    Das Fenstern ist groß hat einen denke ich nahezu perfekte Winkel und Lage es ist dünn Doppeltverglast.


    Ob das reicht hab ich absolut keine Ahnung... Wenn ein normales fenster manchmal reicht sollte es das hoffentlich auch


    Würde sie auf eine Bank/Tisch stellen um wenig Verlust zu haben


    Kann man eventuell realtiv einfach Licht messen? Bzw die Lichtstärke und das Spektrum was noch ankommt?

  • Zitat

    Ob das reicht hab ich absolut keine Ahnung...

    Fensterbank halt.
    Mit steinharten Nuggets brauchste da nicht zu rechnen. Ist aber glaub ich auch ganz gut so, sonst würde man den Gestank selber nicht aushalten.

    Ente gut. Alles gut.

  • Hol Dir mal ein einfaches Luxmeter, leg das auf den Platz wo die stehen und messe alle 2 Stunden die Lichtmenge. 7 Messungen von morgens 7 bis abends 21 Uhr, alles addieren und durch 7 teilen. Liegst Du bei 20.000 dann geht das. Liegst Du bei 10.0000 dann hast Du ein wenig Ertrag, Liegst Du bei 7000 oder so, dann kauf schon mal Hollandaise, die passt besser zu Spargeln.


    Im Grunde ist es eine Frage der Erwartung. High-End Gras wie es einige hier ernten wird das kaum raus kommen. Besser als hinter dem Bahnhof sollte es sein, Bio ist es allemal und billiger auch. Also wenn man keine übertriebenen Vorstellungen hat kann das Freude bereiten


    Und man kann natürlich schummeln und das Luxmeter ein wenig "optimiert" halten. Deine Ernte. Ehrlich gemessen ist besser.


    Gibt es hier: https://www.ebay.de/itm/Digita…1addc4:g:8n8AAOSw8KJb4~Hv

  • 1.Bild inne


    Also wenn ich die folie mit der Hand setze ist es abhängig von der Haltung aber es schwankt halt wegen den Wolken


    2. Bild auss


    Beispiel draußen es ist gerade bewölkt


    3. Bild Wetter




    edit. Wenn sie Sonne rauskommt hab ich am Fenster auch 40.000Lx aber das kann ich nur versuchen und schauen und auf einen trocken Sommer hoffen.... Ärgert sich der Landwird freu ich mich... Wenn es Regnet kann ich wenigstens günstig Deutsche Kartoffeln kaufen :D

  • Aus dem Text werde ich nicht schlau, aber das muss ich auch nicht. Bild innen am Fenster interessiert niemanden. Auf den Platz legen, wo die später steht und immer genau da über den Tag messen.


    Das hier wirkt auf mich gerade wie genau das, dass man ein positives Ergebnis erzeugen soll. Mag sein dass es Dich überzeugt, uns teilweise überredet und Deiner Pflanze bumms ist.


    Echtes messen oder einfach anbauen. Ne Pflanze überreden geht nicht, das weiß ich genau. Wer so etwas wie mal kurz das Handy ans Fenster halten für ne Messung hält, der soll machen.

  • Überreden... Nein ...


    Sichtbar sollte sein das die Werte schwankend sind und zwar nicht wenig... Aber auch sehr gute Werte dabei sind...


    deshalb ein Wert hinter der scheibe wo sie liegen in Verbindung mit der Reflektor Folie und ein Wert ohne Scheibe


    Und es am Schluss am Wetter liegt ob es klappt oder nicht


    Ein Luxmeter hat den Vorteil das es stabiler misst... (Einfach nur ein Sensor) Eine Kamera kann dies nur durch Focus (liegt an der im Strahlengang enstehenden AP welche dann über die Software ein Ergebnis errechnet) deshalb weis ich auch nicht ob mein "Messwer" zu verwerten ist

  • Is doch egal, gebaut haste schon, probier’s aus!
    Würde auf karler wegen den Viechern hören, n schönen standventi da rein und ab und an mal berichten wie es so klappt :thumbsup:

  • Is doch egal, gebaut haste schon, probier’s aus!
    Würde auf karler wegen den Viechern hören, n schönen standventi da rein und ab und an mal berichten wie es so klappt :thumbsup:

    schon richtig doch die Aussage von Walderhans bringt mich unterm strich trotzdem weiter...


    Ich weiß jetzt was Ziel ist das es überhaupt klappen kann was ja das Ziel meines Beitrages war.


    Ich werde alles nochmal umbauen... Hab gerade rumgespielt mit einem 1,2x80 Spiegel den ich jetzt noch unterhalb anbringen werde um wirklich maximale Lichtleistung zu bekommen... Desweiteren werde ich auch sonst noch besser mit relfektorfolie auskleiden


    Ein Lux Meter hab ich mir gerade auf Ebay bestellt und werde mal über ein paar Tage messen und Protokollieren


    Lustigerweise bin ich noch unter 50€ Investition.... :D:D:D aber brauch noch den Filter einen mini Lüfter hab ich noch im Keller

  • ah nice dass du dir so ein lux meter bestellt hast. Ich hab mal in irgendeinem Nerd forum gelesen, die Handy Lux Meter seien bessere Zufallsgeneratoren. Da hatte einer eine free app mit einer bezahl app und dann einem billig lux meter und einem professionellen verglichen.


    Beide Apps sind komplett durchgefallen, aber leider finde ich das net mehr & das is schon ewig her. Daher würde ich mich über einen kurzen vergleich freuen :)

  • schon richtig doch die Aussage von Walderhans bringt mich unterm strich trotzdem weiter...


    Ich weiß jetzt was Ziel ist das es überhaupt klappen kann was ja das Ziel meines Beitrages war.

    Kann schon klappen. Solche Fotos zeigen nicht, wie es da wirklich ist.


    Wie ich oben schrieb, erwarte keine Wunder und sei glücklich mit dem was kommt. Wird halt recht warm sein mit den Reflektoren und wer Duft wird die Hütte füllen. Wie Du das löst musst Du sehen. Ansonsten probieren ist angesagt. Kostet ja nix und wenn keine Alternative besteht, dann würde ich es einfach machen.

  • Kann schon klappen. Solche Fotos zeigen nicht, wie es da wirklich ist.
    Wie ich oben schrieb, erwarte keine Wunder und sei glücklich mit dem was kommt. Wird halt recht warm sein mit den Reflektoren und wer Duft wird die Hütte füllen. Wie Du das löst musst Du sehen. Ansonsten probieren ist angesagt. Kostet ja nix und wenn keine Alternative besteht, dann würde ich es einfach machen.


    Es wird ein kleiner verschlossener raum enstehen fotos kommen wenn fertig


    Wird nur so Stabil wie nötig werden



    Wenn das Ebay Luxmeter da ist mach ich mal einen vergleichsmesswert

    --------------- 29. Juni 2019, 17:27 ---------------
    Mal ein Foto Update... Bisher ausschließlich Garten Sonne


    War übrigens Amnezia Haze als Sorte ...


    Hab gerade einen Vergeleich gegen Northern Light 1 Woche jünger und die sehen gegen die Amnezia sehr gebrechlich aus... Hab echt Gefühlt einen Mega "Stiel"


    Ich weis gerade noch nicht so ob ich früh oder Abends giesen soll gibt es da eine Regel? Und so ganz grob die Menge?


    Liebe Grüße und ein schönes Heißes Wochenende... Möge euer Lüfter noch Reserven haben :D