Hawaiianische Holzrose

  • Hier im Forum wird ja einiges gegrowt, wie sieht es mit der oben genannten Pflanze aus? Bitte beachten, Besitz, Erwerb und Zucht der Holzrose ist in Deutschland völlig legal! Außerdem sieht sie sehr schön aus. Ich habe 50 Samen bestellt, von denen ich einige für andere Zwecke ausprobieren werde. Alle werden aber sicher nicht gebraucht und eventuell würde es dann sogar lohnen sie selbst ein reinster Qualität nachzuziehen.


    Was muss ich dabei beachten, wenn ich Samen keimen lasse? Kann ich sie bequem im Zimmer (bei wenig Licht) wuchern lassen oder muss ich das Outdoor machen?

  • Zitat

    Was muss ich dabei beachten

    Das die übelst wuchern. Trichterwinde ist ein Witz dagegen.


    Zitat

    Kann ich sie bequem im Zimmer (bei wenig Licht) wuchern lassen oder muss ich das Outdoor machen?

    Wenn Vanille am Südfenster funzt, funzt das auch. Im Prinzip kannste die auch in einem 20 Liter Bottich mit angeflanschtem Spalier wachsen lassen. Weil mehrjährig, kann die im Sommer raus und im Winter an die Balkontür. Oder du verpasst der ein Growzelt. Abluft musste ja nicht filtern.

    Ente gut. Alles gut.

  • Ich habe hier nicht viel Licht. Für Farbe und mein Epipremnum reicht es. Der große Ficus bei mir macht sich eher schlecht als recht, er hat immer noch Wollläusebefall und den werde ich einfach nicht los. Ich habe Rankhilfen an der Wand angebracht für meine Zimmerpflanzen, bin mir aber nicht sicher ob das schwache Licht ausreicht.


    Ansonsten würde ich die wohl vorziehen und raussetzen. Normale Winden wachsen hier auch überall. Oder einen neuen Topf kaufen und so ein Metallgitter zum Ranken. Man kann sie ja sicher beschneiden, wie mein Epipremnum, letzten Monat habe ich da mal 15 Meter (!) Ranke von abgeschnitten.

  • Zitat

    große Ficus bei mir macht sich eher schlecht als recht, er hat immer noch Wollläusebefall und den werde ich einfach nicht los.

    Billigen blauen Glasreiniger und Raid Mückenstecker Nachfüller besorgen. Ein Drittel von dem Raid in den Glasreiniger geben und kräftig schütteln. Tötet alles was 6 Beine hat.

    Ente gut. Alles gut.

  • Ob das so eine gute Idee ist? Ich hatte überlegt zu gucken wo man diese Stäbchen kriegt von denen im Internet berichtet wird, die alles was an der Pflanze saugt abtöten.


    Meine Minze hat auch Blattläuse aber die töte ich direkt. Und im Ficus hat sich heute Spinnennachwuchs gezeigt. Ich befürchte nur dass die nicht an die Wollläuse gehen. Gegen Blattläuse helfen die aber sehr gut.

  • Die Stäbchen sind nicht schlecht, wenn man will das es sich das Mutterinsekt noch mal anders überlegt und dann doch keine neue Kolonie auf deiner Zimmerpflanze gründet. Zum abtöten sind die eher ungeeignet. Der Dünger kann ein praktischer Nebeneffekt sein, für Leute die von Dünger noch nie was gehört haben.


    Was soll an der Mischung keine gute Idee sein? Den Pflanzen schadet die nicht. Nehm ich auch bei Muttis, wenn die mal was haben.
    Sogar blanker Glasreiniger ist schon sehr wirksam gegen Ungeziefer. Salmiakgeist ist nicht besonders gesund oder angenehm, wenn der in den Organismus gelangt und man soll den in konzentrierter Form auch nicht in geschlossenen Räumen anwenden. Wenn du die Käferlein darin badest, kannste dir ausmalen was passiert :whistling:

    Ente gut. Alles gut.

  • Wie mache ich das am Sinnvollsten? Der Ficus ist mindestens 1,75 m. Folie mit Klebeband auf den Topf dass nur der Stamm rauskommt und dann behandeln und abduschen?

  • Weil das so rumsaut, machste das am besten draußen, morgens, wenn es nicht so warm ist.
    Erde abdecken ist vieleicht keine so schlechte Idee. Wirklich schaden tut der Glasreiniger aber auch nicht. Ammoniakwasser ist eine Zwischenstufe von Biodünger und in dem Glasreiniger ist nicht so viel. Bischen schadet also nicht, aber du wirst das Equivalent einer ganzen Flasche reinkippen. Deswegen, deck ab :thumbup:


    Das abduschen selbst ist zum Glück super einfach, weil die Glasreiniger sprühen inzwischen alle Schaum.
    Deine Zeigefingersehne tut mir trotzdem jetzt schon leid :D
    Weiß nicht ob das im Drucksprüher auch so schön schäumt oder ob man da ne spezielle Düse zu braucht.


    Ach ja, bevor das untergeht, Wiederholte Anwendung!!!
    Auch wenn die vermutlich schon beim ersten Mal alle tot sind, 4x mit ner Woche Abstand wiederholen.

    Ente gut. Alles gut.

  • Was muss ich dabei beachten, wenn ich Samen keimen lasse?

    Beachte das HBHR besser zu kaufen als zu pflanzen geht ;) . Tu dir das nicht an, es sei denn deine Freizeitgestaltung lässt unsinniges Tun noch zu!? :D
    Solange die halbwegs legal zu erwerben ist, und dazu noch preisgünstig, würde ich da keine Energie hinein setzen.
    Such mal in "normalen" Foren über Gärtner und so, da wirst Du eher fündig wie hier bei den THC Opfern :P:D


    Ich reise mit LSA ca. 3-4 mal im Jahr, ist nicht so einfach wie ne Tüte rauchen :whistling:<X:D --aber geil crazy01crazy01crazy01


    --------------- 2. Juli 2019, 06:51 ---------------

    Kann ich sie bequem im Zimmer

    ...in einem Glas Wasser "anweichen" lassen,
    -äussere Schale abpellen,
    -mit Mörser pulverisieren.
    Das dann ca. 6-8h stehen lassen,
    -abseihen und dann---------------------------------HRD alk01:D

    Wir haben wunderbare Sinnesorgane bekommen;sie sind die Tore der Wahrnehmung, die Pforten zum Himmel .

  • Pflanze ist Pflanze... Dass LSA heftig ist weiß ich. Meine Standarddroge sind psychoaktive Pilze. Ich konsumiere seit Jahren nichts anderes. Die Wirkung von LSA soll ähnlich sein, nur verbunden mit einem Unwohlsein, dass man durch Kaltwasserextraktion aber eventuell reduzieren kann. Ich werde wohl die Samen grinden in meiner Pilzmühle und dann wie einen Tee einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen.


    Bei 100 Samen für 5 € kann man es auch verkraften falls es nicht wirkt.Ich wusste auch gar nicht dass das legal ist - Bei Pilzen ist es eher eine Grauzone bei den Myzelien, das nehme ich aber in Kauf. Letztlich muss man eben abwägen ob man glaubt dass sämtliche Einsatzkräfte Deutschlands hinter meinem einzelnen Growkit her sind oder ob die vielleicht doch besseres zu tun haben.