Cannabisgeruch beim Öffnen des Zeltes?

  • Sagt mal, wenn beim Homegrow das Zelt geöffnet wird müsste es doch auch stinken wie in der Cannabis-Hölle? Oder wie läuft das dann?
    Die Frage stellt sich ja, wenn man gießen möchte u.s.w.! Interessiere mich für ein kleine Homegrow Zelt.

  • jup einmal Zelt auf, ganze Wohnung riecht.


    Zelt auf, Nachbar klingelt zufällig, -> er weiss bescheid :)


    Ungefähr so...



    Je stärker deine Abluft, desto eher bleibt der Mock in der Box wegen Unterdruck. Wenn ich bei meinen Boxen die Reissverschlüsse öffne und vorne offen lasse kommt kein Geruch durch, sobald aber gearbeitet wird drin, schon.


    "Schleusensystem" hilft.: Der Growroom ist immer hinter einer geschlossenen Tür wenn du arbeitest. Die Schleuse darf nie beidseitig geöffnet werden, falls du was dagegen machen willst. Wenn du am Groom arbeitest, und nur 1 sekunde werkzeug holen willst, heisst das 2x Tür auf und wieder zumachen. Auch wenns nervt.




    EDIT: (PS:) Ist aber eh Rille, wenn dann im Wohnzimmer Joints geraucht werden und deswegen sowieso die gesamte Siedlung bescheid weiss^^ Dübel im Zimmer, und geöffnetes Fenster riecht man auch ums komplette Haus herum. Also wer growt und offen Joints raucht (vll. sogar auf dem Balkon!!!), lebt noch gefährlicher... das noch am Rande

  • Also wer growt und offen Joints raucht (vll. sogar auf dem Balkon!!!), lebt noch gefährlicher... das noch am Rande

    :D:thumbup:
    ................nach Wahrnehmung eines süßlichen Duftes riefen die Nachbarn die Polizei an. Diese staunten nicht schlecht als sie die Wohnung betraten. Die Personen rauchten nicht nur Joints mit Haschgift auf dem Balkon, sondern....................................................................................................................................................

    --------------- 2. Juli 2019, 12:35 ---------------

    "Schleusensystem" hilft.: Der Growroom ist immer hinter einer geschlossenen Tür wenn du arbeitest. Die Schleuse darf nie beidseitig geöffnet werden,

    :whistling: du warst doch noch garnicht bei mir? :rolleyes::D -------------------genauso habe ich es :thumbsup: .

    Wir haben wunderbare Sinnesorgane bekommen;sie sind die Tore der Wahrnehmung, die Pforten zum Himmel .

  • EDIT: (PS:) Ist aber eh Rille, wenn dann im Wohnzimmer Joints geraucht werden und deswegen sowieso die gesamte Siedlung bescheid weiss^^ Dübel im Zimmer, und geöffnetes Fenster riecht man auch ums komplette Haus herum. Also wer growt und offen Joints raucht (vll. sogar auf dem Balkon!!!), lebt noch gefährlicher... das noch am Rande

    Woher sollen die aus deiner Gegend wissen, dass du der Kiffer bist?


    Solange man nicht stört und glaub mir jedem ist es lieber, wenn der Nachbar im Balkon ne Tüte raucht statt mit 3 Kollegen die sich betrinken und rumschreien..

  • Kannst noch alternativ n paar geruchsbeseitiger strategisch aufstellen (zb ona), so mach ich das zumindest, im Raum wo das Zelt steht und in dem Raum wo angrenzt :D

    kiffer01 Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird kiffer01

  • Zitat

    Solange man nicht stört und glaub mir jedem ist es lieber, wenn der Nachbar im Balkon ne Tüte raucht statt mit 3 Kollegen die sich betrinken und rumschreien..

    Nope. Die Leute haben teilweise ne echte Abneigung gegen den süßlichen Geruch. Besoffen rumgrölen tut man von Zeit zu Zeit selber.

    Ente gut. Alles gut.

  • Nope. Die Leute haben teilweise ne echte Abneigung gegen den süßlichen Geruch. Besoffen rumgrölen tut man von Zeit zu Zeit selber.

    böse02 Die undankbaren Nachbarn sollten froh sein so etwas köstliches schnüffeln zu dürfen :D

  • Vaporisation ist der Ausweg.
    Der störende Geruch entsteht blos beim Rauchen und könnte auch zum Teil an hohen N Restgehalten im Gras liegen. Gut gespültes Gras oder Hasch riechen nämlich deutlich weniger störend.

    Ente gut. Alles gut.

  • Ich habe meine maßlos überdimensionierte Abluft während des Grows auf Stufentrafostufe 2 laufen. wenn ich gieße o.ä.:


    • Abluft auf 5 (volle power)
    • alle türen und fenster in der wohnung zu
    • Zelt auf, arbeit verrichten.
    • Zelt zu
    • 1-3 sprühstöße Ona pro
    • nach 15 minuten abluft wieder auf 2 und fenster auf.

    Funktioniert meiner Meinung nach super!

  • Woher sollen die aus deiner Gegend wissen, dass du der Kiffer bist?
    Solange man nicht stört und glaub mir jedem ist es lieber, wenn der Nachbar im Balkon ne Tüte raucht statt mit 3 Kollegen die sich betrinken und rumschreien..


    Nachbarn wissen alles trust me ^^ Und für 99.9999% aller Leute ist der tägliche Geruch von ganja die absolute belästigung... nur Kiffer ertragen das bzw lieben das. Is wie mit Katzenminze und Hunden... ganz schlechte idee :D


    Wenn jemand 30 jahre in der selben Wohnung lebt, spürt der in den Sackhaaren wenn du dein Fenster öffnest (und 2 min später riechts nach ott^^) oder um 03:00 uhr nachts den Kühlschrank öffnest :)


    Wie gesagt balkon kiffen sollte man nie tun! Ist noch gefährlicher als ne Pflanze hin zu stellen wenn du mich fragst. Im Endeffekt bist du für immer und ewig solange man sowas macht, dem Gutdünken deiner Nachbarn unterlegen. Ruft er die Cops ruft er sie nicht? Bist du dir sicher dass er sie ruft? Zweifel evtl? Parkt er jeden Tag auf deinem Parkplatz und du kannst nix mehr sagen weil du jeden Abend seine Bude zustinkst? Mir zu gefährlich alles...





    Vaporisation ist der Ausweg.
    Der störende Geruch entsteht blos beim Rauchen und könnte auch zum Teil an hohen N Restgehalten im Gras liegen. Gut gespültes Gras oder Hasch riechen nämlich deutlich weniger störend.


    Ich sitze direkt vor meiner Klimaanlage (quasi offenes Fenster) mit nem 1 gramm doobie und niemand kriegt was mit weil der Rauch hiervon gefressen wird: https://the-greenleaf.in/threa…?postID=211562#post211562


    Nochmal, falls das einer noch nicht gesehen hat... :D Bester Thread im Forum !

  • Ich kiffe überall. Ist mir früher egal gewesen. Das kann auch ein volles Stadion beim Fussball sein. Seit ich noch die Kostenübernahme habe dürfen sogar die Grün-Weißen zu mir kommen!
    Null schlechtes Gewissen. Als Patient ist man da sehr entspannt. Ich versuche einen Antrag auf Anbau zu stellen. Das wird wohl aber leider nichts. Dann zahlt halt die Kasse weiter.

  • Mach einfach dem Nachbarn die Tür nicht auf ,wenn du kurz vorher aus irgendeinem Grund das Zelt geöffnet hast :D


    Ich hab da keine Probleme,momentan stehen noch zwei Battle Lemon sogar im Wintergarten beim öffnendem Fenster :whistling:


    Wenn ich Abends nach Hause komme und Lüfte ,raucht irgend ein Nachbar pünktlich ab 18 Uhr seinen Feierabend Joint :D


    Oute dich ! Nachbar lol01

  • Solange man nicht stört und glaub mir jedem ist es lieber, wenn der Nachbar im Balkon ne Tüte raucht statt mit 3 Kollegen die sich betrinken und rumschreien..

    Also Du kennst die Nachbarn hier auf dem Dorf nicht.
    Wer sich ständig besäuft ist "ein ganz lustiger".


    Wer kifft ist ganz böse, das wird angezeigt. Wenn der aber seine Kinder vergewaltigt, dann hält man sich raus.

  • Also Du kennst die Nachbarn hier auf dem Dorf nicht.Wer sich ständig besäuft ist "ein ganz lustiger".


    Wer kifft ist ganz böse, das wird angezeigt. Wenn der aber seine Kinder vergewaltigt, dann hält man sich raus.

    Das kann ich leider nur bestätigens, es sind oft genug absolut bigotte Diskussionen bei denen ich gerne mal mal mithöre, mich aber eher zurückhalte...wer besoffen heimtorkelt ist lustig, auch Autofahren im Vollsuff ist ok wenn nichts passiert, aber diese Kiffer sind einfach nur träge Gammler und kriminell.

  • Sagt mal, wenn beim Homegrow das Zelt geöffnet wird müsste es doch auch stinken wie in der Cannabis-Hölle? Oder wie läuft das dann?
    Die Frage stellt sich ja, wenn man gießen möchte u.s.w.! Interessiere mich für ein kleine Homegrow Zelt.

    Frag mal wie man stinkt, wenn man 20 Pflanzen geerntet hat. :whistling:


    Und die wenigsten machen das im Zelt. :D