Welches Getier ist das

  • INFOS

    Betroffener TeilUnten
    Wurzeln kontrolliertJa
    Schädlinge gesichtetJa


    WEITERE INFOS

    SymptomeKeine
    Ergriffene MaßnahmenGelbtaffeln



    Hallo Leute ,


    Hab vorherige Woche Kleingetier entdeckt.


    Hab mir gestern dann Klebestreifen und Gelbtaffeln besorgt und in die Töpfe getan.


    Bin jetzt 1. Tag von der 2 Blütewoche also noch recht früh das ich einige Vorgehensweise vollführen kann.


    Hier mal die Bilder


    Vielleicht weiß einer von euch was das für Viecher sind.


    Danke Yamakazi

  • Zitat

    Kommen die von außen oder aus der Erde?

    Sowohl als auch. Die Wahrscheinlichkeit das die schon immer in deiner Wohnung leben und jetzt den Weg ins Zelt geschafft haben, steigt aber exponentiell mit jeder Topfpflanze.

    Ente gut. Alles gut.

  • Vielen Dank für die prompte Antwort. Dazu hätte ich noch fragen. Kommen die von außen oder aus der Erde? Als Erde habe ich Biobizz All-Mix.
    Was ist BTI??


    Vielen Dank schon mal. :/

    https://www.neudorff.de/produk…ck-stechmuecken-frei.html


    Bacillus thuringiensis subsp. israelensis = BTI


    Ist keine Chemie, eine Tablette auf 30 Liter ist zwar hoffnungslos überdosiert, aber wenn du das im Laufe einer Woche weggiesst ist ein für alle mal Ruhe :)

  • Vielen lieben Dank euch 2.


    Ist mein 4. Run und jetzt hab ich meine Jungfräulichkeit bezüglich Viecher verloren. Was könnte ich tun damit die das nächste mal nicht im Zelt landen. Kann ich das vorgeschlagene Mittel in meinem 100 Liter Tank prophylaktisch verwenden? :/


    War früher unter anderen Namen hier gemeldet und machte da einen Fehler mit fotodateien deshalb Neuanmeldungen und mit wenigen Posts.


    Gruß yamakazi

  • Zitat

    Was könnte ich tun damit die das nächste mal nicht im Zelt landen.

    •Hepa Intake Filter verwenden.
    •Luftschleuse vor die Box setzen.
    •Niemals mit Straßenkleidung den Growroom betreten.
    •Erde nur dort kaufen wo die kühl und trocken gelagert wird.
    •Erde kühl und trocken lagern.
    •Keine Topfpflanzen besitzen.
    •Nicht- essbare Pflanzen drei Mal im Jahr mit Careo gießen.
    •Keine Kräutertöpfe kaufen.
    •Geschenkte Kräutertöpfe direkt im Anschuss an die Feier vor die Tür setzen.

    Ente gut. Alles gut.

  • Hallo Leute wollte nur kurz Rückmeldung geben. Eure vorgeschlagene Mittel haben geholfen meine kleine Gäste im Zeltlager zu eliminieren. Oha das liest sich ein wenig aggressiv , das war wirklich nicht meine Intention.


    Vielen Dank :thumbsup:

  • solange es um diese mistviehcher geht, gibt es kein aggro engel01
    hauseplatt und fahr zur sicherheit das se auch platt bleiben mit ner strassenwalze drüber. napalm druff, anzünden und die reste in die sonne schiessen, nicht das sie wiederkommen KAUWABANGA schiessen01wave01

    Homegrow...es besteht keine Gefahr für die Öffentlichkeit....