Braune flecken auf den Blättern

  • INFOS

    Klima20-25 °C
    Luftfeuchte50-60 %
    pH-Wert7.0
    Giess-IntervalSobald die Erde angetrocknet ist
    DüngerzugabeJa
    Dünger-IntervalJede Woche einmal
    Vorgedüngte ErdeJa


    INFOS ZUM EQUIPMENT

    Leuchtmittelweniger als 200 Watt
    AbluftsystemJa
    Topfgrösse< 10 Liter


    WEITERE INFOS

    SymptomeBraune Flecken
    Ergriffene MaßnahmenEtwas mehr NPK dünger



    Hallo,


    kann mir jemand sagen, welche Mangelerscheinung das ist?


    Sorte : haze
    Größe Pflanze : 70 cm
    Größe Töpfe (l) : 9
    Anbaufläche (m²) : 0,64
    Medium : Plagron Royal-Mix als Erde
    Dauer Wachstumsphase : 4 Wochen
    Dauer Blütephase : 1 1/2 Wochen
    Aktueller Vegi- oder Blütetag: blüte
    Dünger (Welcher, wie oft und welche Menge, N-P-K) : Blattwerk Pure Bio NPK 2,5 ml/l 1x die Woche
    Beleuchtung (Watt und Abstand) : LED GC4 125 watt, 30 cm
    PH/EC (falls Meßgerät vorhanden) : 7
    Luftfeuchte (RLF) : 50-55%
    Luft-Temperatur: 22-25
    Boden-Temperatur: /
    Gießen (Menge und Häufigkeit) : 1,5 Liter alle 2-3 Tage sobald ca. 4-5 cm der oberen erde trocken ist
    Behandlungen gegen Schädlinge (wie oft und mit was): 3 x COMPO Schädlings-frei plus AF
    Sonstige Informationen: 2 pflanzen insgesamt. Die Flecken befinden sich hauptsächlich im oberen Drittel der Pflanze.

  • GIDF :)


    • PH auf 5,5-6,5 senken und beobachten
    • cal/mag hinzufügen
    • Bittersalz (Magnesium+Schwefel), da im Leitungswasser meist schon sehr viel Kalzium ist

    Am besten natürlich nicht alles gleichzeitig, da du sonst nicht weißt, an was es dann gelegen hat.

  • Bitte Bilder unter Weißlicht und einmal ne Totale.


    Zitat

    2,5 ml/l 1x die Woche

    von NPK 1,3-0,7-5,3.


    Das wäre 1/14 der empfohlen Dosis, die, mal abgesehen von den absurd hohen K Anteil, angemessen klingt.

    Ente gut. Alles gut.

  • Die Flecken befinden sich hauptsächlich im oberen Drittel der Pflanze.

    verwirrend, oben zeigt sich normal überdüngung. bei 0,5 der empf dosis eher Unterdünung erwartbar. K vergiftung?


    BIOBIZZ BL00M, der hier oft bei Erde verwendet wird, hat 2-7-4.


    hat mit diesem Blahwütg Dünger überhaupt schonmal jemand belegbar einen grow erfolgreich beendet, passt der Dünger evtl nicht zu hanf?

    PH/EC (falls Meßgerät vorhanden) : 7

    :thumbup: NL-PH sollte bei erde so ~6,3-6,99 sein.

  • Das N-K Verhältnis lässt mich an Zuckerrohrmelasse denken. Vinasse hat ein besseres N-K Verhältnis. Damit käme zu dem K noch mal so viel Natrium. So kann ein Lockout trotz Mangel entstehen.

    Ente gut. Alles gut.