Ist das Curing im gange?

  • Moin allerseits,
    Ich bräuchte mal einen Erfahrungsaustausch. Meine Erfahrung geht gen Null, aber lasst doch mal hören welche Erfahrungen ihr beim curen gemacht habt.
    Es geht um folgendes:
    Meine Buds sind seit letztem Mittwoche in 1L Einmachgläsern von Ikea. Davor wurden sie 3 Tage im Trockennetz bei einer Temperatur von ~26-28°c und einer RLF von etwa 60-65% vorgetrocknet. Als sie sich aussen Trocken angefühlt haben und die Äste noch flexibel waren, kamen sie mit einem Hygrometer und einem Boveda 62% in die Gläser. Die Temperatur in den Gläsern beträgt 25-26°c und die RLF ist 61-65%.
    Nach fast einer Woche fühlen sich die buds aussen noch richtig trocken an. Die Blütefäden pieksen beim anfassen ein wenig. Es fühlt sich in etwa so an wie die schwarze Seite eines Spülschwammes oder wie ein Stück Polierflies. Ist das normal oder sind die Buds vielleicht schon zu trocken?
    Die Farbe der Buds ist dunkler geworden und ich bin der Meinung dass sie auch etwas verblasst ist. Das deutet ja normalerweise auch auf den Chlorophyllabbau hin, oder?
    Beim aufmachen der Gläser kommt einem Geruch nach nassem Heu entgegen. Wenn man die Buds jedoch aus dem Glas nimmt und daran riecht, riecht man jedoch kaum etwas. Kommt der Geruch wieder zurück?
    Wie lange hat es bei euch gedauert bis der Geruch und die weiche Haptik wieder gegeben ist?
    Ich wäre euch sehr verbunden wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilen würdet. Ich weiss dass ich Geduld haben muss, jedoch würde ich gerne Wissen ob ich auf dem richtigen Weg bin ;)


    Grüße
    BigB

    Das schlimmste was man mit Marihuana machen kann? Damit erwischt zu werden - Willie Nelson

  • Du bist auf dem richtigen Weg :D
    Temperatur ist n bisl hoch, aber manchmal gehts halt nicht anders.
    Wenn’s nach Heu riecht war es evtl zu warm und ist zu schnell getrocknet, hatte ich auch schon, täglich lüften, mal aus dem Glas raus für 10-20 Minuten und wieder rein.
    Der Heu Geruch sollte wieder verschwinden, geb deinem weed noch n paar Tage is halt noch zu feucht :thumbsup:

    kiffer01 Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird kiffer01

  • Du bist auf dem richtigen Weg :D
    Temperatur ist n bisl hoch, aber manchmal gehts halt nicht anders.
    Wenn’s nach Heu riecht war es evtl zu warm und ist zu schnell getrocknet, hatte ich auch schon, täglich lüften, mal aus dem Glas raus für 10-20 Minuten und wieder rein.
    Der Heu Geruch sollte wieder verschwinden, geb deinem weed noch n paar Tage is halt noch zu feucht :thumbsup:


    :thumbup: genau so!



    Jetzt aber nochmal von mir was:


    Boveda nicht direkt mit ins Glas machen nach der Ernte..... dafür ist das doch garnicht gedacht?!


    Das Boveda Cured nicht für euch, das Boveda ist dafür dass bevor die RLF unter 55% ca fällt, ihr sie künstlich hoch haltet und damit der Prozess des Aushärtens nicht abbricht.. NICHT um tasächliches 90% Gras mit 63% am Hygrometer erscheinen zu lassen mit allen unangenehmen Konsequenzen die das hat. Als ich dich vorhin gefragt habe wieviel %RLF dein Weed hat, hättest du einfach BOVEDA antworten können muaha01


    Ich wünschte Boveda gäbe es garnicht ehrlich gesagt, so wie die immer und immer wieder benutzt werden.

  • Die Bovedas waren nicht direkt im Glas. Ich habe Anfangs das Gras mit einem Hygrometer ins Glas gesteckt und ein paar Stunden gewartet. Da hatte ich dann eine RLF von 63-66%. Die Bovedas kamen erst einen Tag später mit der Post ;)
    Über Nacht hat sich die RLF in ein paar Gläsern auf etwas über 70% erhöht, diese buds hab ich nochmal auf das Trockennetz gelegt und rin paar stunden getrocknet.
    Ich dachte bei 63-66% kann ich die bovedas ruhig mit rein hauen. Die paar prozent packen die doch, oder?

    Das schlimmste was man mit Marihuana machen kann? Damit erwischt zu werden - Willie Nelson

  • Die Bovedas waren nicht direkt im Glas. Ich habe Anfangs das Gras mit einem Hygrometer ins Glas gesteckt und ein paar Stunden gewartet. Da hatte ich dann eine RLF von 63-66%. Die Bovedas kamen erst einen Tag später mit der Post ;)
    Über Nacht hat sich die RLF in ein paar Gläsern auf etwas über 70% erhöht, diese buds hab ich nochmal auf das Trockennetz gelegt und rin paar stunden getrocknet.
    Ich dachte bei 63-66% kann ich die bovedas ruhig mit rein hauen. Die paar prozent packen die doch, oder?

    nein eben nicht!


    Die zwei bis drei wochen, die es im Glas braucht von deinen knapp 70% auf 55% zu fallen, ist die wichtigste Zeit. Da passiert am meisten und wenn mans langsam macht, wird das gras dadurch HAUCHZART zu rauchen. Das Boveda hat meiner Meinung nach, überhaupt nichts im Glas zu suchen solange die RLF sowieso perfekt ist. und perfekt ist 55-63% Circa. Irgendwann kommt automatisch der Punkt wo dein Gras unter 56% ist und dann Boveda time!

  • Die zwei bis drei wochen, die es im Glas braucht von deinen knapp 70% auf 55% zu fallen, ist die wichtigste Zeit.

    und Zeit die Geduld und Aufwand erfordert (finde ich^^)



    Boveda hat meiner Meinung nach, überhaupt nichts im Glas zu suchen solange die RLF sowieso perfekt ist

    ich werfe meine ausgetrockneten trotzdem immer gerne am Anfang mit rein^^


    ---> ich versuche, wenn es eine gute schöne Ernte und Blüte war, immer durch regelmäßiges einglasen und so Feuchtigkeit vom inneren der Blüte wieder gleichmäßig in der Blüte zu verteilen.


    Geht aber auch ohne Boveda^^ --> wie gesagt, die ausgetrockneten :)



    Irgendwann kommt automatisch der Punkt wo dein Gras unter 56% ist und dann Boveda time!

    stimm ich zu, denn nur so kann man die auch halten


    Fazit:
    Boveda ist nur zum "konstant" halten der Feuchtigkeit gedacht


    ---> ist ja auch eig für Zigarren/Tabak :D

  • wird das gras dadurch HAUCHZART zu rauchen.

    Ach so. Deswegen schmeckt dieses über 3 Tage getrocknete so light.
    Hatte da ja auch letzte Woche so einen kleinen Fehler gemacht. Versehentlich Blüten in Karton nach vortrocknen auf Pizzaofen gestellt statt in die Sonne, der täglich öfter mal für 1 Std. bei 110°C an war, von wegen Formen härten.


    Hatte es dem Tag davor auf für 4 Stunden bei 40°C im Pizzaofen. Karton war voll mit Blüten.
    Roch ziemlich nach Rasen anfänglich, als es das erste mal rauskam. Na und ich hatte den Karton dann am nächsten Tag auf den Ofen gestellt und Heimwerkermäßig was gebastelt. Raus kam dieses Zeugs hier, farblich etwas verunstaltet, aber haut rein und ist megasoft zu barzen!


    Edit: Ich habe festgestellt, wenn man kleinere Blüten 2 Tage in das Eisfach legt und dann "auftaut", zerbröseln die einem schon vom angucken. Total soft! Und einmal Gefrierfach, hat schon so manches Gras "wieder belebt".

  • ich werfe meine ausgetrockneten trotzdem immer gerne am Anfang mit rein^^

    but why?? boah01 Mach das nicht, das ist ja noch härter als was die meisten machen. Wieviele ML Wasser willst du deinem Weed über Nacht damit "brachial" entziehen?


    und Scroggenson, bei dem was du schreibst kann ich garnichts mehr zu sagen so weit weg vom Prozess ist das. Terpene gehen ab paarundzwanzig Grad schon verloren peu a peu. Ofen, Sonne, Pizza ? Hilfe :)


    Gras 1) kalt und 2) im Dunkeln behandeln und 3) die Trocknung so langsam wie möglich. Mehr kann ich nicht sagen

  • but why?? Mach das nicht, das ist ja noch härter als was die meisten machen. Wieviele ML Wasser willst du deinem Weed über Nacht damit "brachial" entziehen?

    garkeins :D ich will nur meine Beutel reaktivieren ^^
    --->also es soll nicht der Trocknung dienen, ich will die harten Beutel für später wieder weich bekommen^^



    ----> bitte jetzt nicht auf Temperaturen etc eingehen. Das war nur mal grob eine Auflistung :)

    und ab Punkt 20 halte ich Bovedas für nutzbar:)

    2 Mal editiert, zuletzt von hYgro's ()

  • So nun sind alle buds in den Gläsern. Diesmal hab ich den Zeitpunkt besser erwischt, denke ich. Fühlen sich aussen trocken an, aber sind noch ganz fluffig. Die vorherigen waren aussen schon fast Bröselig.
    Der Weinkühlschrank dürfte auch morgen oder übermorgen hier sein :thumbup:

    Das schlimmste was man mit Marihuana machen kann? Damit erwischt zu werden - Willie Nelson

  • @Bigbee420 Und der Geruch wird schon besser oder wie läufts damit?



    garkeins :D ich will nur meine Beutel reaktivieren ^^ --->also es soll nicht der Trocknung dienen, ich will die harten Beutel für später wieder weich bekommen^^


  • @einsdreisieben :thumbsup:


    Lg

  • Wollte mich mal beim Threadstarter sowie allen die geantwortet haben bedanken! Bin nämlich in genau der gleichen Situation wie BigBee (5 Tage getrocknet...dann als bei den ersten der Stengel geknackt hat und bei anderen nicht alles in die Gläser mit Boveda gehauen,auch bei mir hats am Anfang stärker gerochen und dann nur noch relativ wenig). Boveda jetzt rausgemacht dank eurer Tips und lüfte täglich bzw. lege die Ernte für ca 30 mins 2mal am Tag. Meine bei mir kommt der Geruch langsam wieder!



    Thumps up für die Antworten und den Thread :thumbsup:

  • @Bigbee420 Und der Geruch wird schon besser oder wie läufts damit?

    Jap wird besser. Leider sind sie aussen dennoch so porös. Zumindest fühlen sie sich so an :/
    Aber meine zweite Ernte wird dafür richtig geil. Die fühlen sich schön fluffig an und glitzern richtig schön. Ich hab sie heute auch 2 mal auf das Trockennetz gepackt. Solange bis sie sich aussen wieder trocken angefühlt haben :thumbup:



    Wollte mich mal beim Threadstarter sowie allen die geantwortet haben bedanken! Bin nämlich in genau der gleichen Situation wie BigBee (5 Tage getrocknet...dann als bei den ersten der Stengel geknackt hat und bei anderen nicht alles in die Gläser mit Boveda gehauen,auch bei mir hats am Anfang stärker gerochen und dann nur noch relativ wenig). Boveda jetzt rausgemacht dank eurer Tips und lüfte täglich bzw. lege die Ernte für ca 30 mins 2mal am Tag. Meine bei mir kommt der Geruch langsam wieder!



    Thumps up für die Antworten und den Thread :thumbsup:


    Gern geschehen. Geschenke in Naturalien werden dafür auch gerne angenommen :P
    Ja bei manchen Themen sollte man schon einen Thread starten um das Wissen zu archivieren ;)

    Das schlimmste was man mit Marihuana machen kann? Damit erwischt zu werden - Willie Nelson

  • Leg dir n hygrometer mit ins Netz, wenn da 45% steht, ab in die Gläser und gut ist.
    Funktioniert sehr gut wenn die Temperatur bis Max 22-24 grad geht

    kiffer01 Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird kiffer01

  • Leg dir n hygrometer mit ins Netz, wenn da 45% steht, ab in die Gläser und gut ist.
    Funktioniert sehr gut wenn die Temperatur bis Max 22-24 grad geht

    Der Sensor von meiner Growcontrol hängt mit im Zelt. Da hab ich meist eine RLF von ~50%. Tiefer bekomme ich es ohne weiteres nicht, da ich in meiner Bude schon eine RLF von 50-60% habe.

    Das schlimmste was man mit Marihuana machen kann? Damit erwischt zu werden - Willie Nelson