Indoor aber mit welchen Geräten und Mitteln?

  • Hallo ihr Lieben,


    Es geht um meinen ersten richtigen Run, aber weil ich null plan habe von der ganzen Technik wollte ich mich hier einmal melden.


    Grob gesagt möchte ich 10 Ladys auf eine entsprechende höhe von 2m bringen wenn alles gut läuft.
    Als Lampen habe ich mir 2x Mars Hydro LED mit 600 Watt vorgestellt.
    Beim Zelt bin ich mir ziemlich unsicher weil ich den Platz für 10 Pflanzen nicht einschätzen kann.
    An sich bin ich mir mit den Lampen auch nicht sicher deswegen diese grobe zusammenfassung mit anfänger fragen . :D


    Danke im vorraus für zahlreiche kommentare <3 :love:

  • how much ist das budget?


    lowest budget mit schrott der 1-3 durchgänge taugt. oder hochwertiger.
    geht für ~300, aber auch 3k und mehr.....


    erde oder hydro?


    Besonderheiten wie DG,SZ,garage...?
    Betriebsgeräusche egal?
    kommt d.i.y in frage; 4linke haende, mit der feinmotorik ein a-bombe
    Grow-Tutorial Video lohnt sich anzuschauen

    Homegrow...es besteht keine Gefahr für die Öffentlichkeit....

  • Was willste denn ausgeben?

    1k vielleicht auch 1,2 jenachdem :)
    Plan ist es auf jeden fall erstmal bis Anfang Februar das nötige Kleingeld zurück zulegen und dann zu bestellen. ^^

    Erde, Riesengroßer Dachboden, Betriebsgeräusche komplett egal, d.i.y ungern xD
    und wie gesagt es soll erstmal für 10 ladys reichen ^^

  • Also man muss dazu sagen das der Dachboden wirklich riesig groß ist und schwer zu erklären ist da dass gebäude schon bisschen was aufem buckel hat.
    Ich versuche es kurz zu erklären mit einer sehr schlechten zeichnung:


    Man geht auf der ersten etage eine leiter hoch zum dachboden dort angekommen steht man quasi auf einer "plattform" von da oben kann man auf den restlichen dachboden runterblicken
    Um da hin zu kommen geht man ca 2 meter eine leiter runter und an die "wand" soll quasi das Zelt stehen. Wären Heizlüfter nicht eine möglichkeit? Obwohl die vom strom verbrauch glaub ich echt ungünstig sind :D


    lg ich geh erstmal ein dübeln
    (Entschuldigung für die Zeichnung ^^)

  • Wenn der Dachboden nicht super gedämmt ist und wirklich riesig ist dann scheiterst am Klima.
    Heizlüfter wird für den ganzen Dachboden kaum reichen und ihn im Zelt zu platzieren ist ne schlechte Idee.


    Die Zeichnung ist super!

  • Im sommer evtl ne Möglichkeit, wenn’s so groß ist, im Winter nicht wirklich zu gebrauchen....

    Ich hab gerade mal geschaut das Zelt würde über einem beheizten raum stehen, besteht nicht die möglichkeit einfach die heizung komplett aufzudrehen um von unten zu beheizen?

  • Ich hab gerade mal geschaut das Zelt würde über einem beheizten raum stehen, besteht nicht die möglichkeit einfach die heizung komplett aufzudrehen um von unten zu beheizen?

    Ich kann mir nicht vorstellen dass das überhaupt was bringt.
    Die Gegebenheiten kennst nur du, ist das Haus älter, nicht gedämmt dann wird es nichts.

  • Prinzipiell ja, aber du kennst das Haus am besten, weiß ned ob das Sinn macht plant01

    --------------- 8. August 2019, 23:15 ---------------
    naja, wenn man oben was abtrennen kann, Ständerwand oder so und die warme Luft von der Heizung irgendwie in den abgetrennten Raum bekommt und den Raum etwas dämmt ist das schon möglich

    kiffer01 Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird kiffer01

  • Wenn der Dachboden nicht super gedämmt ist und wirklich riesig ist dann scheiterst am Klima.
    Heizlüfter wird für den ganzen Dachboden kaum reichen und ihn im Zelt zu platzieren ist ne schlechte Idee.


    Die Zeichnung ist super!

    Ich schaue mir die Temperaturen jetzt über den Winter mal an wenn es nicht unter 20 Grad geht sollte das doch eigentlich machbar sein.
    Ich fange spätestens eh im februar an vielleicht hab ich die temperaturen bis dahin im griff.
    Dann muss ich nur noch eine Lösung für den Sommer finden :S

  • Ich schaue mir die Temperaturen jetzt über den Winter mal an wenn es nicht unter 20 Grad geht sollte das doch eigentlich machbar sein.Ich fange spätestens eh im februar an vielleicht hab ich die temperaturen bis dahin im griff.
    Dann muss ich nur noch eine Lösung für den Sommer finden :S

    Solltest nicht wirklich unter 15c fallen könnte es klappen, noch ne Heizmatte drunter das der Boden nicht zu kalt wird.

  • Aber

    Solltest nicht wirklich unter 15c fallen könnte es klappen, noch ne Heizmatte drunter das der Boden nicht zu kalt wird.

    Aber dann nochmal zu meiner ursprünglichen Frage:
    Also nehmen wir an das mit dem Dachboden klappt und ich habe die Temperaturen gut im Griff.
    Was für eine Größe benötige ich für mind. 10 ladys sind da 200x200x200 schon zu krass oder doch ok?
    Bei den Lampen von Mars Hydro bin ich mir auch ziemlich unsicher ob 2 reichen würden.


    Fragen über fragen :(
    Danke übrigens für die ganzen Antworten!

  • Das stino Zelt auf einem ungedämmten Dachboden aufzustellen kannste direkt rollen. Bau dort oben eine isolierte Kammer und sorg erstens für Zuluft die zwischen 18 und 28 Grad liegt und zweitens dafür das die Abluft den Dachboden direkt verlässt.
    Alles andere endet in faulendem Dachgebälk oder, falls du viel Glück hast, einem Bust, bevor der Schaden angerichtet ist.


    Heizmatte als Haupt-Wärmequelle kannste knicken. Die Luft muss wärmer als die Erde sein.

    Ente gut. Alles gut.