Trocknen - alles wird gut :/ ​

  • Servus allerseits :D ,


    bin frischer Gärtner (seit 3 Monaten) und gerade dabei meine Ladies den 2ten Tag zu trocknen und etwas nervös bzgl. Luftfeuchtigkeit und Temperatur.
    Ich trockne Indoor in meiner 60x60x120 Homebox mit PrimaKlima 2 Stufig (läuft durchgehend auf kleiner Stufe) +Zusatzventilator für Umluft (läuft alle 2Std. für 15 Minuten).
    Meine Methode bis jetzt:
    Ganze Pflanzen (4x) kopfüber, nur separate Blätter geschnitten. die kleinen bei den Buds sind noch drann).


    was mich nervös macht ist die RLF 60-65% und die Temp 23-25 C.


    Was meint Ihr? Ist das besorgniserregend?
    Möchte ja nit das mir das alles zusammen fault oder viel zu schnell trocknet :/


    War schon am überlegen ob ich die Buds doch abschneide und mir ein Netz kaufe... bin mir aber nicht sicher obs dann besser ist oder nit.
    Ich kann leider an der Temp und der RLF nicht drehen, jetzt heißts das beste draus machen. Es hat die Tage geregnet und es ist viel kälter außen, aber mit der regnerischen kälte aussen kommt ja auch die feuchtigkeit bestimmt mit herein.
    Würd mich über eine expertise freuen..


    Greets aus Tirol,
    Parkscheibchen


    Ps:


    hat eigentlich nochwer paranoia wie ich bzgl. verifizieren mit Name, Datum und Foto?... oder bin ich der einzige :-)

    Einmal editiert, zuletzt von parkscheibchen () aus folgendem Grund: Zusatz

  • Name und Datum und Foto :thumbup:

    --------------- 13. August 2019, 21:43 ---------------
    Übers trocken und anschließende curing kannste nach dem verifzieren lesen bis die Rübe qualmt :P

    Ente gut. Alles gut.