• INFOS

    Klima10-15 °C
    Luftfeuchte50-60 %
    pH-Wert6.0
    EC-Wert 0.5
    Giess-IntervalSobald die Erde angetrocknet ist
    DüngerzugabeJa
    Dünger-IntervalJede Woche einmal
    Vorgedüngte ErdeJa


    INFOS ZUM EQUIPMENT

    Leuchtmittel600 Watt
    AbluftsystemJa
    Topfgrösse< 20 Liter


    WEITERE INFOS

    SymptomeWeiser Pflaumen über der Erde



    hey Leute nächstes Problem dieser grow ist ein einfacher Kampf || und langsam frage ich mich was ich falsch mache ?( also es hat sich über Nacht weil ich die Tüten verschlossen hatte eine weißer Pflaume gebildet nicht so schön weil sich nässe angestaut hatte habe den Tipp hier im Forum bekommen war leider ein Schuss in den Ofen ;(?(

  • und langsam frage ich mich was ich falsch mache

    eigentlich nichts ausser meinen bs lesen.


    keep cool, sind i.d.r nur "gute" Pilze die ohnehin in der erde drin waren, oder zugesetzt worden, was dann als mykorrhiza als besonders wertvoll angepriessen wird. wenn sich so schnell fruchtkörper gebildet haben ist die erde vermutlich im kern zu nass, wenn dich stört


    mit gabel oder so vorsichtig die obere schicht erde durchpflügen
    und :D Erde trockener halten. wenn regen droht die tüten schliessen, ist wieder noregen offen lassen.

    Homegrow...es besteht keine Gefahr für die Öffentlichkeit....

  • Einmal spiele ich darauf an das es Psilos gibt, die auf Blumenerde wachsen und dann gibt es auch einfach nur Destruenten, die nix anderes machen als die Blumenerde zu zersetzen. Direkt schädliche Pilze gibt es auch, aber die sind eher selten.
    Ich hab zZt Becherlinge in einem Sack Blumenerde. Könnte Myco sein oder auch nur Destruent. Überwiegend hat man aber Träuschlinge oder Tintlinge in der Erde wobei die Träuschlinge Mycos sind, während die Tintlinge nur totes Holz zersetzen.

    Ente gut. Alles gut.