Die letzen Tage vor der Ernte

  • WIE VERHALTE ICH MICH KURZ VOR DER ERNTE RICHTIG?!


    1.
    ihr müsst abschätzen wie lange eure plant noch braucht bis sie ernte reif ist.erntereif ist sie dann,wenn 2/3 der härchen braun sin UND sich die trichome(harzkristalle) anfangen ins milchig-braune zu verfärben.dies könnt ihr am besten mit einem vergrößerungsglas beobachten.


    2.
    14 tage vor der ernte unbedingt das düngen einstellen!ihr nehmt die plant mit in die wanne und spült sie(das medium) mit dem 2,5fachen des topfvolumes mit lauwarmen(handwarm) wasser ordentlich durch.


    3.
    nur noch mit klarem wasser weitergießen wenn nötig.


    4.
    8 tage vor der ernte die plant nocheinmal gründlich durchspülen mit klarem lauwarmen wasser - mindestens dem 2fachen des topfvolumens.AB JETZT NICHT MEHR GIEßEN!!!


    5.
    die plant zeigt nach und nach immer mehr mangelerscheinungen und lässt die blätter hängen aufgrund des wassermangels.


    5.1.
    als tip: ihr könnt die beleuchtung in den letzten tagen auch von 12 auf 6 stunden herunte rsetzen.das gibt ihr nochmal einen extra kick.(harzproduktion)
    manche stellen die beleuchtung gar ganz ein am ende.try it.


    6.
    die plant steckt jetzt wirklich jedes bisschen energie in die buds da sie diese schützen will aus gründen der fortpflanzung.das hat zur folge das die blätter gelb werden und die buds nach den acht tagen immer noch grün sind.


    7.
    die vorteile dieser praktik sind:
    die harzproduktion steigt nocheinmal rapide an.


    daher:


    unvergleichlicher reiner geschmack,reiner geruch und ein nach dem richtigen fermentieren aufwartendes unglaublich klares high das seinesgleichen sucht.

  • ich stelle sie immer vor der ernte 3-4 tage ins dunkel, habe bis jetzt noch keine schlechte erfahrung gemacht. :bash:

    clover_1 erst wenn du wolken schmecken kannst bist du in der lage schmetterlinge lachen zu hören. clover_1


    danke für eure geschenke. clover_1
    kiffer_mann kiffer_mann kiffer_mann

  • Ja nach ernte sollte so gut wie alles im dunkeln ablaufen .

  • Zitat von "feuerwurm"

    ich stelle sie immer vor der ernte 3-4 tage ins dunkel, habe bis jetzt noch keine schlechte erfahrung gemacht. :bash:



    dafon habe ich schon Dafon gehört das soll die Harzsteigerung erhöen oder?

    Peace

  • No Probleme solltest du ein grow am laufen haben kannst du ihn ja in grow-reporte posten wir freuen uns immer über neue reports =)


  • Werde das bei meiner Plant mal ausprobieren,
    meine erste steht kurz vor der ernte, und mehr harz
    kann ja nie schaden :) Vielen dank, werde Feedback hier abgeben :thx:

  • ich hab andere methoden vor der ernte ^^
    die werd ich mal jetzt nicht nennnen weil man mich dan für verückt erklären wird aber in meinem growroom läuft zb jeden tag ne stunde classic radio :lol:

    Jede Hoffnung zu verlieren bedeutet Freiheit!
    Dir passt mein Kommentar nicht ? Ist mir doch rille NIXco

  • hy Flash hab ich schon mal gehört das Musik gut für die Plants ist.hab mal einen bericht gelesen da haben sie Tests gemacht und geschaut welche Musikrichtung gut ist aber weis nicht mehr welche aber Clasic haut bestimmt gut hin sehr chillig.

    Peace

  • lol ich stress meine plants mit cypress hill, venezuela subterranea, la corte und so zeuch das müssen die wenn ich das anhöre auch hören und meine anlage ist nicht die leiseste^^

    Zurück im Leben.... Sonne, Pflanzen, Gras, und weit weg von Bayern smokeittt

  • hy Flash hab ich schon mal gehört das Musik gut für die Plants ist.hab mal einen bericht gelesen da haben sie Tests gemacht und geschaut welche Musikrichtung gut ist aber weis nicht mehr welche aber Clasic haut bestimmt gut hin sehr chillig.


    Ja das hab ich auch gesehen war glaub ich auf Galileo und Classic Musik war auf dem ersten platz und ich sags mal so selbst wen es nichts bringt das kleine Radio frisst ja nich hunderte von Watt an Strom :)

    Jede Hoffnung zu verlieren bedeutet Freiheit!
    Dir passt mein Kommentar nicht ? Ist mir doch rille NIXco

  • Wenn die kleinen, unteren Buds eher fertig sind, dann ernte sie! Den Trieb einfach so 'nen cm vom Stamm abschneiden.
    Wenn ich das richtig verstanden habe, bist du eh kurz vorm ernten - oder? Dann muss man sich auch keine gedanken mehr wegen Stress machen.


    Die Reife nach der Braunfärbung der Härchen zu beurteilen, halte ich allerdings für EXTREM ungenau. Das mag früher ein relativ zuverlässiger Anzeiger für Reife gewesen sein, aber mit den heutigen Züchtungen, geben solche Merkmale nicht mehr viel Auskunft über den Reifezustand der Blüten.
    Hier sollte man sich einzig auf die Verfärbung der Trichome verlassen.
    Ein taschenmikroskop ist für 15 Euro zu haben. Da hat man dann schon 60x - 100x Vergrößerung und kann wunderschön beobachten, wie weit die Trichome sind.
    Kannst ja auch mal ein Experiment machen. Ernte Buds zu unterschiedlichen Zeitpunkten (vorher unterm Mikroskop begutachtet) und vergleiche die Wirkung.