Union diskutiert über kontrollierte Cannabis-Freigabe

  • Die Union ist unglaublich egoistisch und bescheuert.


    Überlegt mal der Cannabispatient der gerade in Behandlung ist hat ein Rezept für Blüten verschrieben bekommen z.B. Lemon Haze.
    Der Patient geht zur Apotheke und es stellt sich raus, die Sorte ist nicht auf Lager. Dann wartet der erstmal einige Monate, wenn nicht Jahre und bekommt seine Blüten. Die muss er noch testen und man weiß nicht, ob es wirkt oder er was anderes probieren muss. Soll er dann nochmal so lange warten bis er es testen kann? Bei Medikamenten gibt es immer Nachschub, aber Gras wächst nunmal einige Monate und der unschätzbare Konsum in Deutschland ist überwältigend. Da wird es immer Engpässe geben und der eine oder andere kann keine Monate/Jahre auf seine Medizin warten, da wird er gezwungen illegal anzubauen, weshalb die echt darüber nachdenken sollten, dass wenigstens wie in den Niederlanden 4 Pflanzen für den Eigenbedarf erlaubt sein sollten. Das würde den Druck enorm abbauen. Die Strafverfolgung für Konsumenten sollte definitiv abgeschafft werden.

  • Ich denke wer seinen Kopf nicht komplett unterm Arm trägt sieht hier den direkten Zusammenhang zu schwindender Wählerschaft..die 4 Millionen geschätzten Kiffer hat da mal jemand ins Spiel gebracht als potentielle neue Wähler ;) aber NEIIIN, man hat ja schon seit JAHREN ein Herz für Kiffer und denkt über tolle Modelle nach..wie mehrere Jahre Knast für Kleindealer oder Selbstversorger..die is schon richtig innovativ die CDU :thumbup:
    Klartext: da shice ich drauf ob diese Arschgeigen plötzlich über Legalisierung nach denken!

  • Die haben nicht umsonst ne Rechtsgelehrte zur Drogenbeauftragten gemacht X/
    Ist ja nicht so, das die Schwarzen jetzt plötzlich den Cannabiskonsum befürworten würden. Die soll sich nur effizientere Schikanen ausdenken, damit die Stimmen verstummen, die ankreiden das die Verbote nur Geld kosten kotz02
    Ich schätze mal das demnächst das Ordnungsamt mit Wischtests rumläuft und direkt 150 Euro abkassiert, wenn Harz auf den Klamotten nachweisbar ist.

    Ente gut. Alles gut.

  • Hahaha! Immer wenn die Umfragewerte purzeln (so wie zuletzt zufällig wieder bei der CDU in Thüringen), wird (u.a.) wieder die olle Karotte namens "Cannabisfreigabe" rausgeholt, an die Angelschnur gebunden, und dem gutgläubigen Wahlvieh vor die Nase gehalten.

  • ....seit ich Grow, pflanz ich keine Tomaten, Zuchini und andere Un-intressante Sachen mehr an :D
    (macht Frau ) oder /und gibt´s in Aldi Billiger.


    So wie CBD Plants jetzt auch in ALDI-Schweiz :/ https://www.zauberpilzblog.net…nnabis-cbd-im-supermarkt/


    Der Reiz wäre für mich glaube ich auch vorbei,


    wenn jeder "Heinz" in seinem Garten dann Gras anbaut ;(

    Einmal editiert, zuletzt von Cheech ()

  • Der Reiz wäre für mich glaube ich auch vorbei,


    wenn jeder "Heinz" in seinem Garten dann Gras anbaut ;(

    ?( ....also für mich nicht, ich Bau ja an um mein eigenes Gras zu rauchen, ich würde mir auch nix kaufen wenn es weed legal bei uns zu erwerben gäbe.... :D .... I Grow my own... :thumbsup: ... alles nur für mich cheer01

    kiffer01 Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird kiffer01

  • ich würde mir auch nix kaufen wenn es weed legal bei uns zu erwerben gäbe

    Sehe ich genauso, somal ich nicht glaube dass selbst bei ner Legalisierung, der Eigenanbau straffrei wird (da gehen dann ja steuergelder flöten :whistling: ).


    Ist ja bei Alkohol genau so, im Endeffekt wirds dazu führen dass sich auf dauer wahrscheinlich niemand mehr für die homegrower interessiert, aber nen selbstgebrannter Schnaps ist ja auch noch was "besonderes" und nicht mit nem fusel ausm Aldi zu vergleichen.


    Ich glaube trotzdem nicht dran dass die CDU jemals ne Legalisierung durchsetzen wird, die wollen jetzt nur nen paar stimmen von den Kiffern habe weil sie merken dass sie bei den Wahlen immer mehr reinscheißen :D

  • Hahaha! Immer wenn die Umfragewerte purzeln (so wie zuletzt zufällig wieder bei der CDU in Thüringen), wird (u.a.) wieder die olle Karotte namens "Cannabisfreigabe" rausgeholt, an die Angelschnur gebunden, und dem gutgläubigen Wahlvieh vor die Nase gehalten.

    Bis die CDU anfängt das Thema ernst zu nehmen um sich wirklich damit zu befassen, zwar würden wir das auch bemerken indem man z.B. keine Frau Ludwig die die Inkompetenz neu definiert zur Drogenbeauftragte ernennt.


    Deutschland liefert ohne Bedenken massig Waffen ins Ausland, obwohl sie wissen dass die Waffen geklaut werden und in die falsche Hände geraten können. Die Konsequenzen sind denen scheinbar egal, ob Rebellen mit deutschen Waffen auf Zivilisten feuern.


    Dann kommen sie auf die Bühne angekrochen mit ihren Anzügen und labern was von die Welt verbessern. Co2 Steuer.. immer Themen wo Bürgern tief in die Tasche gegriffen wird um davon möglichst zu profitieren. Aber eine Legalisierung wäre erstmal aufwändig und niemand möchte den großen Schritt wagen aus Furcht.


    Das ist pure Heuchelei.

  • Ich sach nur.....


    Fuck the system :D


    Fühle mich niemals kriminell, nur weil
    ich meine Kräuter und meine Medizin
    selbst anbaue!


    Nur für mich, ohne jegliche Gier nach Geld oder Spaß am Handel.


    Wer mich deshalb verurteilen möchte,
    soll es tun!


    Gesetze diesbezüglich kümmern mich jetzt nicht..... Taten es nie und werden es nie schaffen, mich daran zu hindern, mich selbst zu versorgen!!!


    rauch03sucht01

  • Bis die CDU anfängt das Thema ernst zu nehmen um sich wirklich damit zu befassen, zwar würden wir das auch bemerken indem man z.B. keine Frau Ludwig die die Inkompetenz neu definiert zur Drogenbeauftragte ernennt.

    Ich verstehe einfach nicht was ihr alle mit diesem Posten des/der Drogenbeauftragen habt...


    Wikipedia


    Ich zitiere mal aus Wikipedia (obwohl Wikipeda keine zitierfähige Quelle ist wie wir alle an der Uni gelernt haben..):


    "Sie übernimmt somit primär die Öffentlichkeitsarbeit der Bundesregierung im Themenbereich Drogen und Sucht."




    Was der/die Drogenbeauftrage macht oder nicht macht..ist einfach nur scheissegal....das ist einfach nur ein Grüssaugust...ein Ausruhposten für abgehalfterte Politiker/innen....der hat keine Weisungsbefugnis,keine Kompetenz(siehe Mortler)..der liesst einfach nur den schönen Suchtbericht am Anfang des Jahres vor und sonst gar nix....



    Und zum Thema...habe 1998 die Grünen gewählt..gebt das Hanf frei und so...danach kam die große "Kiffer im Straßenverkehr gehen direkt zur MPU ohne über Los zu kommen" Aktion in Gang, das war dann mein Kiffer Armageddon,eher hacke ich mir die Hand ab bevor ich nochmal Grün wähle,und eher friert die Hölle zu bevor die CDU Cannabis legalisiert!!


    Just my 2 Cents

  • Ich denke unsere beste Chance ist die Pro-Legalisierungs-Lobby der (mittlerweile) Milliarden schweren Unternehmen aus den USA/Canada.
    Die werden hier sicher bereits dabei sein Klinken zu putzen und unseren Politikern eine Legalisierung schmackhaft zu machen.


    Parallel dazu ist es jedoch schon bemerkenswert dass aktuell mehrere Politiker der CDU/CSU sich relativ liberal äußern.
    Siehe dazu CDU diskutiert Legalisierung | DHV-Video-News #224 | Deutscher Hanfverband
    So etwas wäre vor 10 Jahren noch undenkbar gewesen und die hätten direkt aus den eigenen Reihen einen vor den Bug bekommen.


    Die neue Drogenbeauftragte Ludwig macht auf jeden Fall auch einen deutlich vernünftigeren Eindruck als Ihre Vorgängerin (was zugegeben ein Kinderspiel ist).
    Spannend ist jetzt, ob das Thema in der Öffentlichkeit in ähnlicher Weise weiter diskutiert wird
    Klar hat die Drogenbeauftragte formal nichts zu melden.
    Wenn sie sich jedoch erstmal öffentlich eindeutig pro Legalisierung oder wenigstens pro Entkriminalisierung positioniert hat das schon einen Effekt.
    Es zwingt den Rest der Union sich zu äußern und hat definitiv mehr Wirkung als wenn jemand von der Linken oder den Grünen das selbe sagt.

  • Ich versteh die Aufregung nicht ...


    Heute im Growshop Bestellt, Gestern die Seeds.... DHL bringt´s an die Haustür :D
    Morgen dann die Bilder im tGL gepostet :D


    Wer Aufpasst und unter dem Radar bleibt..... wachs01


    Eigentlich alles tiefenentspannt 8)