Blätter werden an den Zähnen und Spitzen Gelb/Braun

  • INFOS

    Klima25-30 °C
    Luftfeuchte50-60 %
    Giess-IntervalEinmal täglich, wenig
    DüngerzugabeJa
    Dünger-IntervalNach Plan
    Vorgedüngte ErdeNein


    INFOS ZUM EQUIPMENT

    Leuchtmittel400 Watt
    AbluftsystemJa
    Topfgrösse< 20 Liter


    WEITERE INFOS

    SymptomeZähne und Spitzen der älteren Blätter verfärben sich Gelb/Braun
    Ergriffene Maßnahmenkeine



    Hallo zusammen,
    ich growe in DWC (25Liter/Pflanze; Eigenbau), die Mädels befinden sich in der Mitte/Ende der Blüte.
    Ich Dünge mit Cana Aqua + GHE Ripen (einmalig letztes WE)
    EC und PH Werte habe ich keine aktuellen.
    Die LED ist eine MarsHydro TS 2000


    Die White Widow(Vordergrund) hat noch 7-10 Tage, die Gorilla Glue noch min. 20 Tage.


    Problem:
    Die Blätter werden an den Zähnen und Spitzen Gelb/Braun.
    Betroffen sind etwas ältere Blätter.
    Die betroffenen Blätter fühlen sich im Vergleich zu gesunden Blättern trocken/spröde an.
    Unterseite der Blätter unauffällig.
    Rotfärbung der Stängel bei Gorilla Glue ist normal bzw hängt am Strain.



    Was kann ich tun, bzw was muss ich zugeben(oder weg lassen)?


    Danke für eure Mühe
    Dutch

    "Wer es fertig bringt 2 <HANF>Halme wachsen zu lassen, wo bisher nur einer wächst, der ist größer als der größte Feldherr."


    Friedrich II. der Große

  • Das sieht mir wie ein Lockout aus. Die Blätter fühlen sich an wie Pergamentpapier und brechen bei jedem Knicken sofort ab? Ich würde die einmal kräftig spülen und entsalzen und dann erst mal die Erde trocknen lassen.


    Erde gieße ich nie täglich und halte die auch nie gleichmäßig feucht. Ich gieße immer sehr viel auf einmal und warte dann wieder bis die fast komplett trocken ist. Dann gieße ich wieder und zwar rund 20% vom Volumen der Erde. Also bei 25 Liter Töpfen (sind ja eh meist nur 20 Liter drin abzüglich Wurzel) dann so was um 3-4 Liter pro Pflanze. Nicht auf einmal, sondern immer in Schlücken von vielleicht 1/2 Liter.


    Und das muss dann 4-7 Tage reichen.


    Dabei düngen nach Schema und immer nur sehr langsame Änderungen. Also nie ganz weg lassen und nie mal schnell doppelt oder 3-fache Menge.


    Die, die jetzt noch 7 Tage haben sind wohl kein Problem. Die kommen da locker hin und haben eben etwas wenig Ertrag.


    Jetzt noch 3 Wochen ist blöd. Den Lockout bekommst Du nicht in 1-2 tagen weg.


    Und auf jeden Fall würde ich den pH kontrollieren und zwar von Drain jetzt und von der fertigen Nährlösung. Würde mich nicht wundern wenn die bei 8 oder drüber liegt. Dann weißt Du auch, wo es her kommt.

  • Er growt in einem DWC (Deep Water Culture) in sofern gibt es keine Erde. Ich würde mal etwas CalMag geben und kucken ob der PH nicht zu sehr wandert.

  • Haste mal nach Viech Zeug geschaut ?

    Ja, keine Flug,-oder Krabbelviecher gefunden.

    So schlimm ist es (noch?) nicht- abere an den trocknen Stellen reißen die Blätter natürlich- ganz abbrechen tut aber keins


    Okay- wie gesagt mache ich in DWC- ist mit Erde schwer zu vergleichen...


    Gerade mal PH gemessen(NICHT im Gießwasser sondern direkt im Pflanzbehälter) = 6,06 und 6,49

    --------------- 27. Oktober 2019, 08:46 ---------------

    Er growt in einem DWC (Deep Water Culture) in sofern gibt es keine Erde. Ich würde mal etwas CalMag geben und kucken ob der PH nicht zu sehr wandert.

    :thumbsup:
    Also etwas Bittersalz = Magnesium in NL 0,2g/Liter ? :huh:


    Wo bekomme Calcium her? Gibt´s da ein Hausmittel- oder was von Rathiopharm?

    "Wer es fertig bringt 2 <HANF>Halme wachsen zu lassen, wo bisher nur einer wächst, der ist größer als der größte Feldherr."


    Friedrich II. der Große

  • Das sollte zu hoch sein für dwc , senk den doch Mal auf 5.5-5.8

    --------------- 27. Oktober 2019, 08:49 ---------------
    bei hydro würde ich was flüssiges nehmen, gibts von jedem Dünger Hersteller.
    Bittersalz gibts überteuert in der Apotheke oder im gartencenter :D

    kiffer01 Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird kiffer01

  • Das sollte zu hoch sein für dwc , senk den doch Mal auf 5.5-5.8


    --------------- 27. Oktober 2019, 08:49 ---------------
    bei hydro würde ich was flüssiges nehmen, gibts von jedem Dünger Hersteller.
    Bittersalz gibts überteuert in der Apotheke oder im gartencenter :D

    Jup! Wird gemacht!


    Hab das entsprechende Zeug von Cana bestellt. Bittersalz hab ich da.
    Dann schau ich mal wie ich heute den PH Wert runter schraube.


    Danke schon einmal.

    "Wer es fertig bringt 2 <HANF>Halme wachsen zu lassen, wo bisher nur einer wächst, der ist größer als der größte Feldherr."


    Friedrich II. der Große

  • ph nicht auf 5.8 da machste es nur noch schlimmer. Dann kannste in der letzen woche zum spülen machen . Ph auf 5.3 - 5.5 . CalMag gibt es als fertiges produkt zu kaufen.


    CalMg

    8| Da hab ich mit dem PH-Wert wohl ne Baustelle...
    Aber OK, das bekomme ich hin und werde drauf achten.


    Danke für den Link- hab ich selber nicht gefunden und entsprechende Zusätze von Cana bestellt. Denke und hoffe das dass passt.


    ^^

    "Wer es fertig bringt 2 <HANF>Halme wachsen zu lassen, wo bisher nur einer wächst, der ist größer als der größte Feldherr."


    Friedrich II. der Große

  • @LordBecks,
    klar darfst du fragen.


    Das sind die Steine:
    10 blaue Luftausströmer Kugeln Größe 5cm Luftstein Sauerstoffstein Sprudler



    Das sind die Pumpen(aktuell 3 x 2er und 1x eine 4er)
    sera air plus - extrem leise,besonders Strom sparende und leistungsstarke Luftpumpen teilweise elektronisch regelbar und bis zu 4 Luftausgänge


    Naja, leise geht soooo :/


    Hab sie an Spann-Gummis gehängt um der Vibration entgegen zu wirken.





    Die Eimer hatte ich in rauen Mengen...

    Die 3 Mädels in einem Pott ist ein Versuch der gerade läuft.
    Ursache: 2 linke Hände & 10 Daumen-> zu blöd um ein Loch in nen Eimer zu schneiden... :rolleyes::D
    Bis jetzt klappts...
    19. BlütenTag-> 3X Gorilla Glue und 2X Amnesia Molotov [sind natürlich andere als oben ^^ ]


    Dank der PH Wert Korrektur kann ich hier eventuell eine schöne Überraschung erleben


    Wir werden sehen...

    "Wer es fertig bringt 2 <HANF>Halme wachsen zu lassen, wo bisher nur einer wächst, der ist größer als der größte Feldherr."


    Friedrich II. der Große

  • Bitte tausch die luftsteine auf. Die plastik dinger lösen sich auf und sorgen dafür das der PH wert Stabil bleibt. Besorg dir bitte solche


    Luftsteine


    Die Plastik sind wirklich kacke. Ich spreche da aus Erfahrung

    panic03 WTF! Sind die echt aus Plastik?
    Die fühlen sich an wie Bimsstein oder so etwas...
    Kacke.
    Danke für den Tipp.

    "Wer es fertig bringt 2 <HANF>Halme wachsen zu lassen, wo bisher nur einer wächst, der ist größer als der größte Feldherr."


    Friedrich II. der Große

  • ja es gibt welche die sind aus kunststoff und die sind wirklich mist. Bin mir nicht sicher aus welchem material deine sind. Ich hab immer die runden scheiben die sind 100 % fest und lösen sich nicht auf. Die anderen wenn sie mit dünger in kontakt kommen schon !


    Die aus Keramik sind die besten.


    Luftstein

    --------------- 27. Oktober 2019, 18:01 ---------------
    Den Dünger würde ich evtl beim nächsten Run auch wechseln. Der Canna Aqua hat eine PH Perfekt formel und sollte eigentlich nur mit Osmose Wasser betrieben werden. Der funzt normal ohne Ph einstellen wenn du Osmose wasser nutzt.

    --------------- 27. Oktober 2019, 18:02 ---------------
    Ich rate dir zu Metrop !

  • Kein Ding ich glaub dir das schon. Die Teile werde ich nach und nach aussortieren.
    Btw hab ich einen mal übers Feuerzeug gehalten um zusehen ob er "dahin schmilzt" ^^
    Nööö- das hat ihn nicht gejuckt-schwarz ist er halt geworden. Aber nicht geschmolzen, verformt o.ä.


    Metrop?
    123 € für 5 Liter ist aber schon ein SEHR stolzer Preis.
    Dafür muss es dann aber Buds in der Größe von Medizinbällen geben. :/
    Habs aber abgespeichert- muss mal in mich gehen- hab gerade erst Cana Vegi und Flores Kanister gekauft.
    _________________________________________________________________
    8o Ahhhh, hab gerade gesehen das es sich da um 40-50 ml pro 100 Liter geht!
    Ja, das rechnet sich dann natürlich. Hab schon überlegt wie ich meinem Banker erkläre das ich einen Kredit benötige :sleeping:

    "Wer es fertig bringt 2 <HANF>Halme wachsen zu lassen, wo bisher nur einer wächst, der ist größer als der größte Feldherr."


    Friedrich II. der Große

    Einmal editiert, zuletzt von Dutch Oven ()

  • yes01 WAHNSINN!
    Die Dinger sehen ja aus als hätten die Amis ein paar Pershing Raketen in deinem Garten vergessen.
    man01man01man01



    Das liegt aber nicht nur am Dünger sondern auch an deinen "Gold Fingern" gelle? :D

    --------------- 31. Oktober 2019, 11:48 ---------------
    @LordBecks


    Kurzes UpDate:
    Die Behandlung mit CalMg scheint anzuschlagen(bin vorsichtig optimistisch).
    Allerdings habe ich immer noch ein PH-Wert Problem.


    Hab nen kleinen Test gemacht um deine Aussage über die Luftsteine zu verifizieren.
    UND: JA du hast Recht die Dinger beeinflussen den PH-Wert enorm.


    Testablauf:
    NL: PH: 5,5 über 48 Stunden stabil
    1.)


    Luftstein für 60 Minuten(!!!) sprudeln lassen. PH-Wert: Ca 4 bis 4,5 (während der Sprudler aktiv ist)
    2.)


    3.) Nach weiteren 60 Minuten Ruhezeit(Sprudler inaktiv) ist der PH Wert: 4



    Dieser Wert hat sich auch nach weiteren 60 Minuten nicht mehr geändert.


    FAZIT: Ich habe die von dir empfohlenen Luftsteine bestellt.
    Danke für dein Hilfe. Von alleine wäre ich niemals auf die Idee gekommen. man01

    Grüße
    Dutch

    "Wer es fertig bringt 2 <HANF>Halme wachsen zu lassen, wo bisher nur einer wächst, der ist größer als der größte Feldherr."


    Friedrich II. der Große

  • kann aber auch daran liegen das du die Härte aus dem Wassser Pustest. Ich würde dir raten die KH+ aus der Aquaristik zu bestellen ist ned teuer und wenn du eine NL ansetzt und du einen PH von 5.5 anpeilst erstmal die NL mit ph- senkst bis auf 4.5 und dann mit KH+ wieder auf 5.5 anhebst. Dann bleibt die NL länger stabil. Aber wie gesagt mit den Luftsteinen wirste trozdem merken das es besser ist mit den anderen und ich würde dir raten ein elektronisches PH Messgerät und EC gerät zu kaufen. Das ist im Hydro nicht wegzudenken ausser du weisst wie sich dein Wasser+ Dünger verhällt. Ich kann meines fast ohne PH Meter mischen :)


    --------------- 31. Oktober 2019, 12:43 ---------------
    +oder du blubberst die NL erstmal 60 Min durch und hebst dann mit KH+ auf deinen Wert den du haben willst

  • :D
    Ich werde beides ausprobieren- bis ich den für mich und die Ladies richtigen Weg gefunden habe.


    Die NL erst 60 Minuten "durchblubbern" lassen werde ich heute schon mal angehen + die Bestellung für KH+ raushauen ^^


    PS: elektronisches PH Messgerät und EC -Gerät habe ich schon. Für die "Foto-Story" war das analoge Teil nur praktischer.


    Beste Grüße
    Dutch

    "Wer es fertig bringt 2 <HANF>Halme wachsen zu lassen, wo bisher nur einer wächst, der ist größer als der größte Feldherr."


    Friedrich II. der Große