• Hab da aber glaube ich leider keinen verfügbaren Shop hier in der Nähe. Kann auch nicht bestellen ausm Netz... Leider


    Naja werde das bestimmt irgendwann mal ausprobieren /(können)


    Hab da schon so ne Vorstellung zu dem Unterschied zu normalem
    Hab mit gut Glück auch noch ein paar Jährchen vor mir um desbezüglich und anderweitig erfahrung/en zu sammeln / gainen ^^

    Heyjo Peace

  • Ich verdampfe regelmäßig CBD Sorten unter der Woche ;)


    Am meisten meine Lieblingsorte Candida 1 ,die durchaus eine Entspannende Wirkung hat ,fast schon etwas Narkotisch crazy01 Also gut fürs Erholsame Schläfchen :D
    Geschmacklich gefällt sie mir sehr gut .


    Charlottes Angel schmeckt mir zu gewöhnlich ,die CBD Fix hat mich überrascht. :rolleyes:

  • Hab da aber glaube ich leider keinen verfügbaren Shop hier in der Nähe.

    https://www.aktionis.ch/deals/cbd-pflanze :D Komisch, wohnt man am Bodensee in D kannste mit Pech ne HD deswegen bekommen- fährste mit der Fähre kannste es im ALDI kaufen affe02 die Welt ist verrückt, aber richtig verrückt crazy01

    Kann auch nicht bestellen ausm Netz... Leider

    :?: Du bist doch online? Da kannst Du auch Bestellungen machen ;):D

    Wir haben wunderbare Sinnesorgane bekommen;sie sind die Tore der Wahrnehmung, die Pforten zum Himmel .

  • In D ist CBD in Blütenform für Privatpersonen leider noch verboten :( - liegt unter anderem daran, da hier der THC-Grenzwert nicht garantiert werden kann. Und selbst wenn, ist es dennoch untersagt..
    hier sollte man mich auch mal aufklären ey ^^

  • Du müsstest mit Sicherheit mehrere Hundert Gramm verrauchen, um irgendein " leichtes highgefühl" zu verspüren..


    In D ist CBD in Blütenform für Privatpersonen leider noch verboten :( - liegt unter anderem daran, da hier der THC-Grenzwert nicht garantiert werden kann. Und selbst wenn, ist es dennoch untersagt..
    hier sollte man mich auch mal aufklären ey ^^

    Das ist gerade die Frage. Da wir noch knifflige gesetze haben, die Cannabis verbieten, kann nur eingeschränkt "legal" verkauft werden. Ich denke, dass wir uns auf einige Änderungen gefasst machen können.

  • Naja begründet wird ja, dass CBD in Blütenform für Privatpersonen verboten bleibt, um den wirtschaftlichen missbrauch einzuschränken. Macht ja soweit auch Sinn. Dennoch stimme ich zu: langsam aber sicher braucht es standarts/einheitliche Regeln in ganz Europa. Kann ja nicht sein, dass der Anbau in Italien legalisiert wird und wir in Gesetzen ertrinken^^

  • Naja begründet wird ja, dass CBD in Blütenform für Privatpersonen verboten bleibt, um den wirtschaftlichen missbrauch einzuschränken. Macht ja soweit auch Sinn. Dennoch stimme ich zu: langsam aber sicher braucht es standarts/einheitliche Regeln in ganz Europa. Kann ja nicht sein, dass der Anbau in Italien legalisiert wird und wir in Gesetzen ertrinken^^

    Heute erst gelesen: "Debatte um Hanf - Aktuell wird noch diskutiert, ob CBD-Öle als so genannte "Novel Foods" eingestuft werden." - :,D herrlich..


    Hast Recht. Bin wie gesagt davon überzeugt, dass sich die Gesetzeslage in den kommenden Jahren zu unseren Gunsten ändern wird. War bisher immer so, dass andere Länder es vorgemachen müssen bis Deutschland nachzieht...

  • Heute erst gelesen: "Debatte um Hanf - Aktuell wird noch diskutiert, ob CBD-Öle als so genannte "Novel Foods" eingestuft werden." - :,D herrlich..
    Hast Recht. Bin wie gesagt davon überzeugt, dass sich die Gesetzeslage in den kommenden Jahren zu unseren Gunsten ändern wird. War bisher immer so, dass andere Länder es vorgemachen müssen bis Deutschland nachzieht...


    Guten Morgen. haha, ja das steckt noch alles in Kinderschuhen. Laut https://www.hanfosan.de/cbd-oel.html ist sicher, dass CBD Öl frei von kurz- oder langfristigen Nebenwirkungen ist. (sofern man nicht versucht, das gute Öl zu rauchen ;D )


    Ich bin dafür vorhandene Gesetzeslagen auch soweit auszubauen, dass zumindest Schmerzpatienten die Möglichkeit haben uneingeschränkt auf ihre Medikamente zugreifen zu können. Aktuell haben nämlich genau die ein Problem bei der Beschaffung...obwohl sie das recht dazu haben..


    Die Apotheke können THC Patienten nicht ordentlich bedienen, da die nachfrage einfach zu hoch ist und zu wenig geliefert wird. Finde ich persönlich etwas bedenklich.


    Hoffentlich gucken wir uns das schnell ab ^^

  • Ein gutes CBD Öl je nach Hersteller und Preis ist OK ,wenn es denn die gewünschte Wirkung hat . Ich habe auch eins von Alterlife 10 % iges CBD -Öl Vollspecktrum , bisher das Beste was ich probiert habe . Das wirkt soweit gut bei mir zur Entspannung und etwas mit den Schmerzen . Aus der Apotheke hatte ich auch mal eins für 60 € geholt und das war absolut nix Wert , da hätte ich auch aus dem Discouter mir ne 250 ml Flasche Hanföl für 8,00 € kaufen können , gleiche Wirkung ... Null :cursing:!!! Voll der Beschiss und Abzocke , 16 Tropfen davon wären dann ca. 10 % CBD ,stand auf dem Fläschchen als Kleingedrucktes hinten drauf . Also ,wenn ich irgendeine 10 % Lösung kaufe , denn muss jeder Tropfen davon 10 % enthalten . Ist ja bei Bier oder Korn etc. auch so und nicht 5 Schnapsgläser enthalten 40 % Alkohol .;)


    CBD Blüten hatte ich auch schon zweimal paar Gramm verschiedene Sorten probiert . Unter dem Mikroskop betrachtet waren da fast keine Trichome mehr dran . Die Ganoven trommel die Blüten vorher noch und verkaufen das CBD-Hash zusätlich teuer .:thumbdown:. Der Geschmack war beschissen und gestunken hat das Zeug auch übelst , die Wirkung eher bescheiden wenn sich überhaupt eine einstellt .

  • Da CBDTropfen mir gut gegen die Schmerzen geholfen hatten habe ich auch Blüten und Hasch getestet, das Haschisch kam mir wie ein Kunstprodukt vor, mit CBDKristallen zurechtgebastelt, mit Dampferliquid oder so...


    Man muss schon sorgfältig drauf achten bei wem man kauft.

    • Kinder, macht das bitte nicht nach!
  • 16 Tropfen davon wären dann ca. 10 % CBD ,stand auf dem Fläschchen als Kleingedrucktes hinten drauf .


    trauig das ne apo sowas verhökert.

  • hi Leute -

    CBD , echt jetzt^^.


    Sorry, hier ist gerade voll der CBD hipe und paar machen ordentlich Kohle.


    Ich will jetzt ned den medizinischen Nutzen absprechen - und gibt sicher auch gute Produkte.


    Aber zb bei dem Blüten wird ja ein cbd Gehalt unter 1% - also zwischen 0-0.99% angegeben. Vermutlich sinds eher an die 0.01... .

    Den Hasch möcht ich mir nicht vorstellen, knallt Baumharz wohl mehr.


    Viel Marketing, Esoterik, richtige und Pseudowissebschaften, paar Geschäftstüchtige Leute...


    Aber hey - sollen die jetzt mal nachweisen ob ich cbd oder andere Samen habe. Und man kann für den Fall der Fälle so ne Cbd Packung mit wenn man unterwegs kifft - bei genügend coolness hälst einfach die hin bei Kontrolle.

    Können dann entweder das gras da drin testen (ist eh ok), oder am Joint ziehen was sie eh ned machen.^^