Was könnte meinen getrockneten Bud‘s fehlen

  • INFOS

    Betroffener TeilOben
    Wurzeln kontrolliertNein
    Schädlinge gesichtetNein


    WEITERE INFOS

    SymptomeSchimmel
    Ergriffene MaßnahmenHab es jetzt mal auf ein Zewa gelegt und über die Heizung gestellt



    Hallo liebe Community !!
    ich habe heute etwas getrocknetes weed gekauft und bin mir nicht sicher ob es nicht schimmelt ;( ich bin mir wirklich nicht sicher da ich bisher (zum Glück) noch keine Erfahrungen mit Schimmel gemacht habe :/ da dachte ich Vielleicht kennt sich ja einer von euch gut damit aus :thumbsup: Es riecht eigentlich wirklich gut (fruchtig) und mir ist nichts muffiges aufgefallen (ich weiß aber auch nicht wie schimmliges weed riecht :whistling: ) die Bud auf dem Bild war innen auch recht feucht ich hoffe ihr erkennt etwas :D Vielen dank schon mal und ich wünsche euch allen einen schönen Abend !! <3rauch05

  • Hallo Karler und vielen Dank für die Antwort !! ^^ Wie gesagt es riecht ganz normal :/ Aber es sieht teilweise so aus als wäre da schon weißer Pelz drauf... ebenso sind ein paar Blätter von den kleinen Bud’s schwarz und es würde eben passen da es eine sehr große Bud war die von aussen sogar sehr gut aussah aber als ich sie versucht habe aufzubrechen merkte ich schon das sie innen noch sehr feucht/schmierig war ?( ich rätsel schon den ganzen Abend ob ich es wegschmeißen soll aber es waren halt fast 100€ ||;(

  • ich würds nicht rauchen.
    Sieht mir nach Schimmel aus.Das muss auch nicht immer müffeln. mach doch nochmal ein foto von nem aufgebrochenem bud.Möglichst scharf.:)

    --------------- 3. November 2019, 21:13 ---------------

    Hallo Karler und vielen Dank für die Antwort !! ^^ Wie gesagt es riecht ganz normal :/ Aber es sieht teilweise so aus als wäre da schon weißer Pelz drauf... ebenso sind ein paar Blätter von den kleinen Bud’s schwarz und es würde eben passen da es eine sehr große Bud war die von aussen sogar sehr gut aussah aber als ich sie versucht habe aufzubrechen merkte ich schon das sie innen noch sehr feucht/schmierig war ?( ich rätsel schon den ganzen Abend ob ich es wegschmeißen soll aber es waren halt fast 100€ || ;

    SCHIMMEL SCHIMMEL SCHIMMEL!

  • Hey ErdenMensch vielen Dank für die Antwort!! ^^ Hab ich versucht aber meine Handy Kamera will die Bud nicht Fokussieren ?( ich werde es morgen bei Tageslicht nochmal versuchen :) ich denke mal ich lasse sie jetzt über Nacht über der Heizung sodass sich falls sich Schimmel gebildet hat dieser nicht mehr verteilen kann :/

  • das ist grau,das ist schimmel.das einzige was du machen könntest ist es großflächig weg schneiden.Dabei gesundes Gut nicht mit kontaminiertem in kontakt bringen.Aber eigtl ist das nur fürs Gewissen, die sporen dürften überall sein.ich hatte mal was ähnliches nur sah da halt das GANZE weed gräulich aus,so wie bei dir.
    Selber anbauen hat viele vorzüge,unter anderem das man nicht mehr mit solchen minusmenschen wie deinem dealer zeit verschwenden muss.

  • Danke für die ganzen Antworten!!!!! Tanos ich hab es leider schon so von meinem (wie ErdenMensch ganz gut ausgedrückt hat) minusmenschen bekommen :D?( ich habe, als ich es bekommen habe wie immer alles inspiziert und da ist es mir aufgefallen :S hab dann gleich alles aussortiert was so schlimm aussah und beide teile getrennt nochmal zum trocknen ausgelegt. Hab jetzt auch mal das was gut aussieht geraucht und mir ist jetzt kein kratziger Rauch oder komischer Geschmack aufgefallen :whistling: scheppern tut es auch noch rauch03 Ich habe vorhin gelesen man kann das befallene dope bei 150 grad in den Backofen stellen sodass die Schimmel-Bakterien kaputt gehen, weiß da zufällig jemand was darüber und wenn ja kann man es danach noch rauchen oder was daraus kochen ? Oder kann ich mir die Mühe sparen und es unter Tränen wegwerfen ;( Danke schonmal ihr seid wirklich eine Hammer Community!! <3<3:saint:

  • Also ich hatte bei meinen vorletzten grow budrod —> Schimmel und wenn man versucht hat befallenes weed zu rauchen ist das sofort aufgefallen. Aber wenn du im bud was schleimiges hast würde ich definitiv die finger davon lassen.


    Was du da im Backofen machst willst nennt sich Decarboxylierung, wichtig dabei ist dass du den Backofen nicht zu heiß machst. Bei 155 grad geht das thc flöten. Zu dem Thema gibt es hier einige Themen inkl. Temp & zeiten, einfach mal die Suchfunktion quälen ;)



    Abgesehen davon könntest du auch budwashing machen um den Schimmel loszuwerden. Dazu gibt es auch gerade ein aktiven thread der dir helfen könnte.

  • Ich habe vor kurzer Zeit schon mit weniger Erfolg versucht mein dope zu decarboxylierern :/ aber wenn das dope eh schimmelt kann ich wenigstens guten Gewissens etwas ausprobieren :D aber ist das dann nicht schädlich für den Magen wenn man schimmliges dope Decarboxyliert ? ?( Vielen Dank für die Antwort nadal ^^ ich werde mal auf deinen Rat hören und die Suchfunktion quälen ! ;)^^

    --------------- 4. November 2019, 13:03 ---------------
    So, ich hab es jetzt wie gesagt über Nacht noch mal über die Heizung gelegt und nachgetrocknet.. hab auch noch mal Bilder gemacht :) danke schonmal für jede Antwort! ^^

  • So übel sieht das gar nicht aus 8o trockne das normal in ner Tonschale entferne davor mit ner Pinzette die grauen Schimmel reste, im Backofen machst du viel futsch sowas mach ich nur wenn ichs nicht abwarten kann :saint: bei ca 40-50° alle paar Minuten mit den fingern ertasten obs trocken ist :D sowas aber nur zur Not ge :whistling:

  • Ich würde aufpassen hatte auch mal Schimmel entdeckt, es hat weder gerochen noch war es grau. Es war schwarz und kaum zu sehen wen man den Bud nicht öffnet! So schwarze Fasern.. sehr komisch.

  • umbringen wirds dich nicht. Wenn ich dran denke was wir in jungen Jahren alles geraucht haben. <X
    Würds vermutlich auch heute noch eher rauchen als wegschmeissen. Natürlich abgängig davon obs das letzte Rauchbare ist oder nicht.
    Aber hey, ich pflanze jetzt ja indoor, zu wenig Gras dürfte es wohl nie mehr geben. :P
    Würds also auch wegschmeissen.


    Ich würds mir überhaupt überlegen irgendwas von diesem Lieferanten zu rauchen. Wenns schon schimmelt was kann sonst noch Alles sein?

    --------------- 4. November 2019, 21:01 ---------------
    hatte mal so einen tibetanischen Shit der halb verschimmelt war. Omannomann...das war sowas von fein und heftig. rauch03

  • Würde ja selbst anbauen hätte ich etwas Erfahrung damit aber ist mir hier in Deutschland etwas zu riskant :D außerdem wüsste ich nicht einmal wo ich Samen herbekomme ?( Da ich im Moment etwas knapp bei Kasse bin hab ich es jetzt doch mal probiert zu rauchen und ich muss sagen es kratzt nicht mal im Hals und schmecken tut es auch ganz normal :D das Zeug was mir zu suspekt vorkam wird morgen verbacken :thumbsup: so kann ich mal ein paar versuche ausprobieren ohne Angst haben zu müssen das es schief geht und viel Geld kaputt ist. :thumbup: Ich bin jedem hier dankbar der mit mir gerätselt hat was meinen Buds fehlen könnte und es kamen nur hilfreiche Antworten !!! Ihr Leute seid echt der Hammer super01 ich bin echt froh bei euch mit in der Community zu sein <3<3:saint:

  • Genau ;) es wird Weed mit Blei,Zucker,Brix verkauft sogar mit Plastikspray angesprüht um mehr Gewinn zu machen also Finger weg ^^

    ach, das waren noch Zeiten als Weed selten und Hasch glückssache waren. :D

    --------------- 4. November 2019, 22:16 ---------------
    mann, bin ich froh mich nicht mehr um so Sachen sorgen zu müssen.
    Hatte zwar einen zuverlässigen Lieferanten, aber Quali halt preissache.
    Wenn nun was nicht in Ordnung ist hab ichs versaut, und niemand anders.
    Und wenns besonders gut schmeckt hab ichs geschaffen.
    Wenn das nicht Lebensqualität ist :thumbsup: