Blüte und Wachstumsstreckung während der vegi phase

  • Hallo community,
    ich wende mich nur einer kurzen frage an euch.


    Leitet umstellen vom kalten blauen zu warmen roten lichtspektrum die blüte ein oder die Zeitumstellung der Beleuchtung, oder vielleicht auch beides?


    Sei es theoretisch möglich eine Pflanze mit vegi und blütespektrum bei 18h/6h zu beleuchten und die Pflanze dauerhaft im Wachstum zu halten ? Meine LED lampe lässt sich auf grow und bloom stellen und bei 12/12h sowie des gesamten Spektrums wird die Blüte ohne Probleme eingeleitet doch was wäre nun wenn ich diese nun 18h laufen lassen würde ?


    Vielen Dank und vorraus :)

  • Ausgehend von normaler Genetik (also keine Autos) ist die Beleuchtungsdauer für die Pflanze primär ausschlaggebend für die Umstellung auf Blüte. Du könntest also eine Pflanze auch bei 18/6 mit Blütespektrum in der Vegi halten, ebenso wie Du sie mit Vegi-Spektrum bei 12/12 in Blüte schicken könntest. Ob das nun aber Sinn macht, ist dabei eine ganz andere Frage.

  • Wär es denn sinnvoll bei einem scrog Anbau so zu beleuchten ? Ich hätte halt einen doppelten Lumen Wert und bestimmt gutes Wachstum

    --------------- 16. November 2019, 00:06 ---------------
    also mit dem vollen Spektrum, Blüte sowie Wachstum nicht nur dem roten

  • Ich bin immer noch der Überzeugung das die ersten 3 Wochen der Pflanze den restlichen Verlauf ihres da seins beeinflussen, leistet man da n guten Grundstein mit ner glücklichen vegi, unter mind. 5000k und ner guten Pflege, wird die Blütezeit am besten mit einem farbspektrum von 2700-3000k beleuchtet, so konnte ich zumindest indoor die besten Ergebnisse erzielen :D ....auf deine Frage bezogen,....kommt halt drauf an was du für eine led hast.... kann schon Sinn manchen oder halt nicht :D .... ich finde das passende farbspektrum wichtiger wie more Lumen :thumbsup:

    kiffer01 Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird kiffer01

  • ich stehe vor der gleichen Situation bzw hatte diese bereits.
    Im Vegizelt blaulicht, im Blüte ein zeus 308 3500k & 2700k.
    Bei nur 3500k gediehen sie jedenfalls prächtig, siehst du ja in meinem growreport.

  • Blaues Licht hat einen Signal Effekt.
    Bei rotem Licht ist es das fehlen des Blauanteils, dass das gestreckte Wachstum bewirkt. Klingt zwar als würde sich die Katze da in den Schwanz beißen, aber wenn du etwas tiefer in der Materie steckst, erkennst du den Unterschied ;)

    Ente gut. Alles gut.