Lüfter Thread Nr. 3829

  • Hallo liebe Growlegen :thumbsup: ,


    Ich möchte meinen wunderschöne Lüfter endlich Updaten und einen runtergedimmten Lüfter nehmen der wirklich leise ist.


    Das erste was mich interessiert ist der Durchmesser... Hab zwei 200er Öffnungen im Zelt... Bedeutet das also ich kann die 160er Anschlüsse nur nehmen weil ja noch Dämmung um das Rohr herum liegt?


    Hab jetzt gelesen das viele hier den Prima Klima Lüfter nehmen... Soll ich einfach den 1180m³ nehmen und richtig runter drehen?


    Prima Klima EC Ventilator 160mm 1180m³/h Temp./ Speed Controlled


    Brauch Ich noch irgendwelche Zusatz dinger? Würde wieder den gedämmten Schlauch nehmen in 160mm und beim AKF hab ich jetzt keine Ahnung :D es reicht wenn der auf so 30% Leistung läuft denke ich mehr hab ich gerade auch nicht und es reicht das wären ja ca 400m³ soll Ich dann einen PK 480m³ nehmen?


    Prima Klima Aktivkohlefilter Professional-Line 480m³/h 160mm



    Ok vielen dank euch erstmal


    Ps.: Und wenn das hier jemand liest der sich einen TD Silent kaufen möchte... Hier liegt bald einer der voll funktioniert im Elektroschrott... Kauft das zeug ja nicht :thumbsup:

  • Prima Klima EC Ventilator 160mm 1180m³/h Temp./ Speed Controlled


    Würde wieder den gedämmten Schlauch nehmen in 160mm und beim AKF hab ich jetzt keine Ahnung

    Lüfter gefällt mir. sollte bis 120x120 gut drosselbar sein.


    160mm ist ok, ich würde innerhalb der Box keine Schalldämmung installieren, sondern wenn überhaupt nur aussen.


    Aso, edit: ja du kannst auch gedämmte 200mm schläuche da durch die 200mm öffnung quetschen, aber es ist NICHT schön. 160mm ist vernüntfiger...


    Der AKF sollte aber schon was grösser sein. 480 ist echt klein :) Du musst bedenken, die kleinen AKF lassen auch wegen geringerer Oberfläche weniger Luft durch. Das drosselt dann den gedrosselten Lüfter und lässt den Lüfter stärker arbeiten... und mehr Strömungsgeräusche. Würd schon nen 600-700er dazu hängen.


    Brauch Ich noch irgendwelche Zusatz dinger?

    Alles zum entkoppeln da? Fahradschläuche? Zum aufhängen evtl eine Muffe zwischen AKF und LTI? Alles kein Muss aber nice to have :)

  • Ja ich würde auch gedämmte schläuche und den PK-EC nehmen...
    Zu der öffnung die solltest du ja mit dem Schlauch zubinden und abdichten können???


    Als AKF empfehle ich aber nicht PrimaKlima. Ich verwendest seit 1 Jahr den Carbon Activ
    Der ist nicht nur günstiger als der PK Pro sondern haltet erstaunlich lange durch! auch andere sind sehr positiv auf Carbon Activ zu sprechen.


    nimm besser etwas mehr als zu wenig, das du puffer hast

  • Der Lüfter und der AKF passen. Schlauch würde ich Phonic Trap empfehlen ist angenehmer.
    Das sollte so ziemlich leise sein, man hört dann nur noch die Ventilatoren.


    Einziger Nachteil ist der Preis sonst sehr zu empfehlen.

  • herzlichen glückwunsch zu deiner erntscheidung thump01

    Prima Klima EC Ventilator 160mm 1180m³/h Temp./ Speed Controlled

    wenn sonodec schlauch nimm 160mm sono und den lüffi in 150mm. geht viel einfacher drauf zu stecken.



    Ps.: Und wenn das hier jemand liest der sich einen TD Silent kaufen möchte... Hier liegt bald einer der voll funktioniert im Elektroschrott... Kauft das zeug ja nicht

    welche leistung/ausführung hat der, je nachdem kannst den lärmmässig für kleines geld kastrieren. PFLANZBURG ONLINESHOP

    Soll ich einfach den 1180m³ nehmen und richtig runter drehen?

    thump01 meiner zieht ca 20w. dreh ich unter ca 15w runter dreht sich das lüfterrad aber am ende kommt nichts mehr raus, das die flamme von einfachen handelsüblichen feuerzeug oder zigarettenrauch "verbiegt".


    in der einstellung reicht für meine ~300WLED absolut aus. hält die temp 1°-1,5°c über raumluft im zelt bei lichtbetrieb. mit 660w ndl waren es 4-5°c über raumtemp mit der einstellung.


    falls dir nicht wehtut nimm die blueline. etwas teuerer wegen der externen steuerung aber dafür kannste fix einstellen.

  • wenn sonodec schlauch nimm 160mm sono und den lüffi in 150mm. geht viel einfacher drauf zu stecken.

    Davon würde ich dringend abraten.
    Es gibt kaum AKFs für 150er Lüfter. Phonic Trap kostet auch nicht viel mehr als Sonodec.


    Zitat von dieGrueneGans

    falls dir nicht wehtut nimm die blueline. etwas teuerer wegen der externen steuerung aber dafür kannste fix einstellen.

    Eigentlich kostet der EC-TC bisschen mehr als der ECblue :rolleyes:
    Der EC-TC ist im Prinzip der ECblue nur mit integrierter Temperatursteuerung.


    -> Gerade gemerkt dass du Blue Line meinst, jetzt bist du völlig übergeschnappt :D

  • Hi,
    Der Phonic trap trägt laaaange nicht so dick auf wie der Sonodeck, heisst das du wohl auch den 200er Trap durch die Zeltöffnung bekommen würdest, was mit Sonodek niemals gehen würde....


    Zum Lüffi muss ich sagen das ich keinen Mehr mit Temp Control kaufen würde, habe den 1450EC MIT TC von PK und bin seehr zufrieden, wenn der Regler mal kaputt geht lass ich mir halt was einfallen....


    Den allerbilligsten AKF ausm Netz, der nen fuffi gekostet hat, mit 500Kubik und 150er Anschluss langt mir mit 1,2x1,2 Zelt wirklich dicke aus.
    Wobei ich denke das ich nach dem 3. Grow die Kohlen austauschen werde (So wegen Nachhaltigkeit unso) Da freut sich die Erde wenn die Kohle da rein kommt...


    Grüsse

  • Zum Lüffi muss ich sagen das ich keinen Mehr mit Temp Control kaufen würde, habe den 1450EC MIT TC von PK und bin seehr zufrieden, wenn der Regler mal kaputt geht lass ich mir halt was einfallen....

    Warum sollte der Regler kaputt gehen?
    Das Kabel ist nicht so dünn und den Sensor muss du eigentlich nur vor Feuchtigkeit (Nässe) schützen dann passiert nichts :thumbup:

  • Ooch, einfach wegen der Einstellung...
    Wie stellt man den ein, so das der immer nur 30% liefert ?
    Temp auf 20Grad einstellen und max. dann auf 30%....
    isn bissl müssig, hätt ich mir vorher überlegen sollen....

  • Wobei ich denke das ich nach dem 3. Grow die Kohlen austauschen werde (So wegen Nachhaltigkeit unso) Da freut sich die Erde wenn die Kohle da rein kommt...

    Mit Grillkohle oder gibt es da was spezielles?

  • Danke erstmal für die große Teilnahme :)



    welche leistung/ausführung hat der, je nachdem kannst den lärmmässig für kleines geld kastrieren. PFLANZBURG ONLINESHOP


    Link geht bei mir leider nicht... Hab den 500er
    (also Volumenstrommotor: 550/450/350 m³/h freiblasend)


    Aber der ist wirklich laut... Hatte ihn immer auf 350m³ laufen aber jetzt auf 450 eingestellt wegen dem Geruch / AKF ist neu)



    Weil das Thema Temperatur Regler im Raum steht
    muss Ich sagen ist nicht Relevant für mich... Hab 400w LED drine (4x Zeus) auf 120x120x220 also da ist genug Platz nach oben in Verbindung mit leerem gefliesten Raum unf abluft mach draußen... Hab max 0,5C° mehr im Zelt als im Raum


    Also Schlauch ist mir eigentlich egal :D hab jetzt den mit dem Dämmmaterial der ist ok aber leider in 150mm der wird nicht drauf passen auf den 160er


    Und zum Filter muss ich mal schauen... Perspektivisch wird es irgendwann ein Mutti Zelt geben mit steckis (Genetik Schwankungen sind nach 2 grows schon unerträglich nervig) was dort mit ran soll deswegen auch gleich einen großen Lüfter das es auch später noch funktioniert :)


    Denke werde mir den Die Woche einfach mal gönnen :)


    Für eine explizite Filter Empfehlung wäre Ich sehr dankbar :)

  • Wobei ich denke das ich nach dem 3. Grow die Kohlen austauschen werde

    :thumbup: entspricht etwa der "LEBENSDAUER" von den eco.

    Wie stellt man den ein, so das der immer nur 30% liefert ?

    welche ausführung , die neuere mit 3 drehknöpfen oder die olle mit 2 drehk und schraube?

  • Link geht bei mir leider nicht.

    2mal hintereinander auf den link klicken.
    aber, wenn der mehre schaltstufen hat wirdst wahrscheinlich eh nicht mit dem stufentrafo funzen.


    die S&Pschallgedämmten sind nur leiser wenn mit normalen, ungedrosselten lti vergleichst. soll nahezu unhörbar sein. hilft eigentlich nur den lüfffi ordentlich zu überdimensonieren und dann drosseln. aber mit 400w Licht reicht ein 550m³/h lüffi auf 80-110v nicht eh nicht mehr. aber mit akf vielleicht fürn vegizelt
    oder als geruchsterminator im "rauchzimmer" oder beim schnibbeln der ernte. zum verschrotten eigentlich auf jeden fall zu schade. und wenn nur als ersatz behältst, falls mal der neumodische kram spinnt.

    aber leider in 150mm der wird nicht drauf passen auf den 160er

    mit tape zusammenkleben geht.
    oder ein ende einschneiden, draufstülpen und tapen. hinterm lüffi sind kleine undichtigkeiten relativ latte. aber nicht zwischen akf und lüffi.

    --------------- 25. November 2019, 23:45 ---------------

    Hallo Lieblings-QuakQuak-- war deine Empfehlung

    meinst ernsthaft das ich noch weiss welche modelversion das bei dir geworden ist. zeitlich sollte das zwar dann der mit 3drehknöpfen sein, könnte aber auch noch "restposten" mit schraube geworden sein.


    jedenfalls wenn den leistungsregler(schraube/der 3.knopf) entspechend drehst/schraubst stellst damit die max leistung ein. die kannst nochmal über die anderen 2regler unterleilen. das z.b unter 25°c nur mit 50% der eingestellten 22% motorleistung läuft. und bei überschreitten der 25°c die vollen 22% motorleistung/drehzahl läuft.


    wird zu stark gedrosselst kommt nichts mehr raus. da der widerstand vom akf zuerst überwunden werden muss, ist aber zu sehr runtergeregelt wird der widerstand vom akf nicht überwunden=lüfterrad dreht sich, aber nichts kommt raus. kann denn eindruck erwecken das defekt ist. insabesondere im schwebenden zustand....blablabla...warum list eigentlich kaum einer die jeweils dazugehöhrene bedinungsanleitung böse01;(



    Theoretisch kann zwar der thermostat vorzeitig verrecken. aber die leistungsregler(poti) funzen eigentlich über die erwartbare lebensdauer ewig. dann gibst halt keine automatische klimakontrolle mehr. sondern nur noch fix eingestellte abluftlistung. was imho bei der überdimensonierung latte ist. grütze ende :D

  • Zitat

    Warum sollte der Regler kaputt gehen?

    Weil Temperatursensoren altern.


    Der grundlegende Denkfehler am TC ist, das sich Luftfeuchte relativ zur Temperatur verhält. Geht die Temperatur runter, geht die Feuchte hoch.
    Wenn man eine klassische Klimasteuerung mit Stufentrafo betreibt, merkt man, das die genau gar nichts, außer den jahreszeitlichen Schwankungen ausgleicht, weil die beiden Fühler immer das Gegenteil vom Lüfter wollen. Am Ende fährt man im Sommer ne Stufe höher als im Winter und das kann man auch von Hand umstellen.
    PK Blue und externes Poti. Eine Fehlerquelle weniger.

    Ente gut. Alles gut.

  • Theoretisch kann zwar der thermostat vorzeitig verrecken. aber die leistungsregler(poti) funzen eigentlich über die erwartbare lebensdauer ewig. dann gibst halt keine automatische klimakontrolle mehr. sondern nur noch fix eingestellte abluftlistung. was imho bei der überdimensonierung latte ist. grütze ende :D

    Somit wird der EC-TC zum ECblue :D
    Ich finde die Temp Kontrolle nützlich, weil dadurch der Lüfter effizienter arbeitet. Weniger Stromverbrauch und leiser :thumbup:

  • jedenfalls wenn den leistungsregler(schraube/der 3.knopf) entspechend drehst/schraubst stellst damit die max leistung ein. die kannst nochmal über die anderen 2regler unterleilen. das z.b unter 25°c nur mit 50% der eingestellten 22% motorleistung läuft. und bei überschreitten der 25°c die vollen 22% motorleistung/drehzahl läuft.


    wird zu stark gedrosselst kommt nichts mehr raus. da der widerstand vom akf zuerst überwunden werden muss, ist aber zu sehr runtergeregelt wird der widerstand vom akf nicht überwunden=lüfterrad dreht sich, aber nichts kommt raus. kann denn eindruck erwecken das defekt ist. insabesondere im schwebenden zustand....blablabla...warum list eigentlich kaum einer die jeweils dazugehöhrene bedinungsanleitung

    Na weil ich mich mittlerweile so an dein geschreibsdingelingensbumsens gewöhnt habe, das ich dich wohl jetzt immer zum Übersetzen von ääähhhh was genau meint dieser Haufen hartes Klopapier da im Karton jetzt genau ?? :D

  • @Antonio Dein Lüfter sollte im Winter auf niedrigstmöglicher Stufe arbeiten, tags wie nachts. Im Sommer wirst du ihn tagsüber notgedrungen nen Tick höher drehen müssen. Das heißt aber dann nicht, das der in den Sommernächten wieder runter gedreht werden darf, weil: sinkt die Temperatur... ;)
    TC ist böser Zauber.

    Ente gut. Alles gut.