Aerophone Anzucht

  • Moin,
    in den nächsten Wochen ist es wieder an der Zeit um Chilisamen vorzubereiten, also keimen lassen und vorziehen.
    Bisher hatte ich dafür die kleinen Gewächshäuschen für die Fensterbank verwendet will aber mal Aerophonik testen.
    Darum habe ich mir das Nutriculture X Stream 12 Hydro Anzucht Gewächshaus geordert, hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

  • Natürlich werde ich berichten!


    Was Fotos betrifft habe ich mal üble Erfahrungen gemacht, darum stelle ich grundsätzlich keine Fotos ins Netz, habe auch kein Whatsapp oder Frazenbuchaccount.




    Um zu prüfen ob mein Saatgut noch okay ist hatte ich bereits drei Chili keimen lassen, die sind jetzt ca.6cm hoch, vital und stehen in Erde unter 2x 24Watt LED 6000K.

  • Was Fotos betrifft habe ich mal üble Erfahrungen gemacht, darum stelle ich grundsätzlich keine Fotos ins Netz, habe auch kein Whatsapp oder Frazenbuchaccount.

    Exif cleaner runterladen und keine Fingerabdrücke fotografieren und keine Rechnungen bzw Bar&QR-Codes und es gibt keine Probleme. Und selbst die Leute die immer wieder ihre Exifs drin lassen (vergessen), sind seit jahren hier und werden´s bleiben :D

  • Nicht mit chilli,mit so was ähnlichen, paprika. und nicht der 12er, sondern der 20er x-stream.


    wieauch immer. bei anzucht nicht zu lange drin lassen. Der schwimmende/tauchende wurzelteil strukturiert sichzu "wasserwurzeln"um. setz du dann in erde verreckens oft, die wasserwurzeln können mit dem dreck nichts mehr anfangen, gammeln, pflanze kaputt.


    clonen ging mit paprika sehr gut mit lw ohne schnickschnack, ph+oder-, voodoojuices. hatte lw alle 2-3tage gewechselt, 1woche ist irgendwie zu lang. oder kippst z.b bisschen chlorreiniger rein. das in der blauen flasche, ca. 0,5-1,0ml/L lw.


    eigentlich für die damen angeschafft, wars mir nur paarmal vergönnt damit hanf zu bewurzeln, wollten einfach nicht wurzeln.


    haben die eigentlich immer noch beschiessene hohlkammerstegplatte zum töpfchen einhängen? Hatten sich immer mal wieder algen drin gebildet, regelmäßig, d.h. wöchentlich in spülmaschine hilft. oder im baumarkt was aus plaste schneiden lassen, selbst lochen mit 50-55mm lochsäge.


    irgendwann ist die pumpe fertig, ist meist der propeller, den gibst einzeln nachzukaufen bei fischzubehördealern.

    2 Mal editiert, zuletzt von dieGrueneGans ()

  • Zitat

    Der schwimmende/tauchende wurzelteil strukturiert sichzu "wasserwurzeln"um. setz du dann in erde verreckens oft, die wasserwurzeln können mit dem dreck nichts mehr anfangen, gammeln, pflanze kaputt.

    Wenn man es verckackt hat, langsam konvertieren. Dann also erstmal in ein Hydromedium einsetzen und wenn sich da in der Trockenphase dann wieder Wurzelhaare bilden, dann in Erde.

    Ente gut. Alles gut.

  • Ich kann sehr geduldig sein.


    Einmal editiert, zuletzt von Zerohero ()

  • @Zerohero
    Der X Streamer ist super, nur leider nicht für Chillis optimal. Ableger lassen sich damit auch gut ziehen, aber zur Aussaat einfach ein MGH mit Anzuchterde benutzen, Chillisamen "auf " die Erde streuen und abwarten was anwurzelr. Dann selektieren und wie gewohnt weiter machen.

    Wir haben wunderbare Sinnesorgane bekommen;sie sind die Tore der Wahrnehmung, die Pforten zum Himmel .

  • Eigentlich wollte ich mir die Anzuchtbox selber bauen, ist ziemlich
    einfach, man muss nur ein oder zwei Mini Gewächshäuser auf eine
    Stapelboxen tackern und eine einfache Aquariumpumpe oder Gartenteich
    Pumpe installieren.
    Für den Fall das die Pumpe abhimmelt (und das wird sie) würde ich noch einen Ultraschallvernebeler rein setzen.



    Kostet allerdings ungefähr das selbe wie günstig gekauft...

  • würde ich noch einen Ultraschallvernebeler rein setzen.

    :thumbup: zusammen mit s-w-worfel feine sache das.


    1-2 chillis könntest die wurzeln da drin lebenslänglich waschen. zum blubbler umgefunzt anstatt dem originalen pumpengedöns funzte das ganz gut mit hanf und paprika. dieser einsetzdeckel hatte etwas unterstützung nötig wegen dem gewicht. so oder so ist dann nicht mehr so aufdringliches rauschen hör, wenn die pumpe das wasser oder nl gegen die seitenwände vom behälter spritzt.

  • Obwohl ich die Kiste noch im letzten Jahr bestellt hatte ist sie noch nicht geliefert worden, wirklich ärgerlich!

  • ist noch nicht unterwegs vielleicht storno? und machst dir einen d.i.y stecklings bubbler, oder was mit dem ultranebeldings.


  • und machst dir einen d.i.y stecklings bubbler, oder was mit dem ultranebeldings.

    Ist nur zur Absicherung, schrub ich bereits.

    --------------- 7. Januar 2020, 16:38 ---------------

    Die Hohlkammerstegplatte ist wirklich ein Witz, ebenso die Winzigstpumpe (Förderhöhe 0,1Meter max.), die wabbelige Haube und nur einen Sprühkopf!


    Eventuell baue ich mir das doch mal in ordentlich selbst.

  • Nach dem ich gestern zum testen einen Avocadokern, einen frischen Tomatenkeimling und diverse Stecklinge zum Teil nur in den Plöppel, zum Teil in Blähton eingestöpselt hatte, konnte ich eben fest stellen das alles einen fitten Eindruck macht.

    --------------- 14. Januar 2020, 21:47 ---------------
    Update:
    Nach einer Woche sind an den frei eingestöpselten Stecklingen winzige Wurzeln sichtbar.

  • Update:


    Nach einigen Monaten muss ich fest stellen das die bewurzelugsrate auch nicht besser ist als gleich in die Erde gesteckt.