Bitte um eure Hilfe!

  • INFOS

    Klima20-25 °C
    Luftfeuchte50-60 %
    pH-Wert7.0
    Giess-IntervalSobald die Erde angetrocknet ist
    DüngerzugabeNein
    Vorgedüngte ErdeJa


    INFOS ZUM EQUIPMENT

    Leuchtmittel200 Watt
    AbluftsystemJa
    Topfgrösse< 10 Liter


    WEITERE INFOS

    SymptomeZwittrig?!



    Hi Leute!


    Folgendes:


    Ich züchte mir jetzt seit gut 10 Jahren mein eigenes Weed. Nur - hätte ich gewusst was ich dieses Mal alles durchmachen muss, hätte ich es gleich gelassen.


    - Hattet ihr schonmal Pflanzen, wo ihr euch dachtet dass es ein Zwitter sei, und dann wachsen aus den vermeintlichen Pollensäcken plötzlich weiße Fäden (was ja für eine weibliche Blüte sprechen würde)?!


    Die schönsten Pflanzen (die ich jemals hatte!!!), hab ich schon vor 2 Wochen entsorgt. Zuerst sprach alles dafür dass es weibliche sind, aber dann kamen diese Pollensäcke (ob es nun wirklich welche waren quält mich seitdem).


    Eine Pflanze wächst so, dass sie eindeutig weiblich ist.
    2 andere wachsen so, dass ich mir eigentlich denke würde, dass es Zwitter wären, nur kommen dann weiße Fäden aus den Säcken raus?!
    Eine andere ist am Verrecken, kA was die hat, ist mir auch schon egal mittlerweile.


    Von 6 Pflanzen sind nur mehr 4 übrig, von den 4 bin ich mir nur bei 1 sicher, dass sie auch wirklich weiblich ist.


    Hab die Stecklinge teuer in einem Growshop erstanden. Mittlerweile fühle ich mich total verarscht und würd das Zeug am liebsten beim Fenster rausschmeißen.


    Ich werde euch morgen mal ein paar Fotos zum Beurteilen zeigen (heute nicht mehr, weil es schon dunkel ist, und man von draußen das Licht sehen würde).


    Aber vielleicht kann mir bis dahin ja schonmal jemand sagen ob er ähnliches erlebt hat?!


    Lg, NsLs

  • Ja sieht tatsächlich irgendwie so aus - nur noch nicht so harzig....


    (Ich hab die Pflanzen seit 1 Monat, seit 14 Tage sind sie auf 12/12).


    Und was bedeutet das nun?


    Hab mir überlegt ob es daran liegen könnte weil dieser growshop keine Klone sondern Sämlings-Stecklinge verkauft?


    Ist das von einer Sämlingspflanze die Vorblüte?


    Um das endlich abzuklären werde ich morgen eh noch Bilder reingeben. Diese Ungewissheit bringt mich schon um meinen Schlaf ;(

  • Aber je länger ich mir das Bild ansehe umso mehr sieht es für mich wie ein halb fertiger Samen aus...


    Soweit sind meine Pflanzen (bei weitem) noch nicht.


    Hab wie im 1. Post beschrieben schon 2 Pflanzen sofort vernichtet als ich das sah (was ich für einen männlichen Pollensack hielt).
    Aber da so gut wie alle Pflanzen diese komische Eigenschaft aufweisen wollte ich sie noch etwas stehen lassen und dann haben sie sich erst geöffnet und 2 weiße Fäden gebildet.

  • Da du nicht bemerkt hast, das die Plants gezwittert haben, kannste davon ausgehen das alle Calyxen aus der Vorblüte befruchtet sind.

    Ahm Nein, da hast jetzt etwas falsch verstanden... ich hatte SOFORT bemerkt dass sich da möglicherweise Pollensäcke gebildet hatten und die betreffenden Pflanzen aussortiert (hat sich auch 100%ig nix geöffnet, da sie erst seit 28.12. auf 12/12 sind - das weiß ich mit Sicherheit, weil ich es eigentlich gewohnt bin schon etwas früher eine Vorblüte zu sehen, also zumindest ein paar Calyxen hier und da).


    Von den 6 Pflanzen die es Anfangs waren sind jetzt noch 4 da (2 hatte ich eben vernichtet weil Zwitterverdacht bestand).
    Bei 1 ist es 100 % fix dass es eine weibliche ist (die macht auch keine so komische Anstalten).


    Bei den anderen 3 tritt eben diese Verwirrung auf.
    Da somit 5/6 Pflanzen Zwitter geworden wären, dachte ich mir ich lass sie noch ein paar Tage stehen um ganz sicher zu sein. Und plötzlich wächst aus dem, was ich für einen Pollensack hielt, Calyxen raus!
    (Hatte noch nie so eigenartige Pflanzen... ich verfluche diesen growshop wenn die Zwittergenetik weiterverkaufen!)


    Ich weiß klingt voll strange, aber warte Mal bis ich morgen die Bilder reinstelle :)

  • Wenn du Samen hast, hast du es nicht bemerkt :rolleyes:
    Bis die Calyxen sichtbar anschwellen vergehen locker anderthalb Wochen, eher zwei. Die Zeit kannste zurückrechnen, von dem Tag wo du deinen ersten “Pollensack” entdeckt hast. Würd mich nicht wundern wenn du bei BT 10 landest.


    --------------- 13. Januar 2020, 19:44 ---------------
    28.12.?
    Da haben sich die Drecksäcke aber beeilt :D


    Was willste denn nun machen? Zurück auf Start oder laufen lassen? Werden ja nur ein paar einzelne Körner am Boden der Buds.
    Gerade die Gorilla Genetik ist notorisch Zwitteranfällig, da sie ner zwitternden Plant entstammt.

    Ente gut. Alles gut.

  • Nein nein, ich bin erst bei BT 16. Samen gibts noch keine ;) Die Pflanzen haben mMn extrem lange gebraucht um überhaupt irgendwelche Geschlechtsmerkmale zu zeigen.
    Ich wollte mit den restlichen Pflanzen ja auch schon abfahren, nur haben sich die "Pollensäcke" dann doch in weibliche verwandelt ‍♂️ ;D


    Wie gesagt verkauft der shop keine geklonten Stecklinge sondern zieht diese aus Samen auf.


    Sonst wäre ich mir viel eher sicher gewesen - hatte sonst immer Stecklinge die geklont waren, und da hatte ich beim Kauf schon immer die weißen Fäden gesehen.

    --------------- 13. Januar 2020, 19:52 ---------------

    Das ist es eben - normalerweise wäre ich zurück auf Start gegangen, aber das wäre zeitlich gesehen total schlecht, weil Ende März die von der Fernwärme kommen um dieses Thermometer am Heizkörper abzulesen. Die muss ich leider in die Whg lassen.


    So versuche ich zumindest zu retten, was zu retten ist, selbst wenn ich nur die eine Pflanze fertig bringe.
    (Ich bin ja noch immer guter Hoffnung dass ich - mit Glück und der vereinten Expertise vom Forum hier - vielleicht doch 3 Pflanzen durchbringe und es eben doch keine Zwitter sind...) ^^

  • Hab eh vor ihn durchzuziehen - aber auf Müsli kann ich echt verzichten ;)


    Hmm also eigentlich denke ich schon dass es auch wirklich Seedplants sind, bei den Klonen sieht man ja zumindest hier und da weiße Fäden.
    Der Preis hätte auch dafür gesprochen. Ach ich will gar nicht weiter drüber nachdenken ;)


    Nur denk ich mir mittlerweile dass die selber Zwitter erzeugt hatten und diese Samen dafür verwendet haben - von wegen Dinafem...

  • Echt, hast die Erfahrung gemacht? Würdest was empfehlen können diesbezüglich?
    Hatte geplant zukünftig selbst immer zuerst Samen zu kaufen und daraus Klone zu produzieren... Kann ich wohl knicken ;)


    So und muss mich für heute dann mal verabschieden, danke fürs "Gespräch", hoffe du schaust morgen mal rein und gibst dir die Bilder :)

  • Gute Samen gibts doch zu genüge...bei dinafem hatte ich einige Zwitter, aber auch gute strains... ich bin zur Zeit wieder mehr bei dutch Passion, Humboldt seeds (mein persönlicher Liebling) und barneys Farm.
    Viele hier finden Linda seeds super :D

    kiffer01 Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird kiffer01

  • Und was bedeutet das nun?

    das alles o.k. ist? das eingekreiste sind calyxen/pistils/blütenkelche. das harzige ist ein feature, kein muss.

    Um das endlich abzuklären werde ich morgen eh noch Bilder reingeben.

    :thumbsup: 1k worte erzäht weniger........gespannt was rauskommt

  • Ich meinte zB sowas:


    Das sieht wie eine männliche Blüte aus aus der eine weibliche herauswächst?!
    Und hier noch schlimmer:


    Aber zu Bild 2 kann ich gleich sagen: die traurige Vermutung hat sich leider bestätigt. Ist ein Zwitter und hat sich selbst befruchtet (obwohl ich schwören könnte dass sich noch kein Pollensack geöffnet hat). Ich hab grad einen halbfertigen Samen rausgequetscht.


    Nochmals zu Bild 1: Gleich weg damit oder? Das ist auch ein Zwitter (wenn auch - noch - ohne Samen).


    Somit verbleibt noch eine Pflanze. Eine von Sechs!!!
    Für mich ist das eine persönliche Niederlage. Ich bin zwar kein super überdrüber Grower, aber hatte immer schöne Pflanzen und gutes Gras (was ja letztendlich zählt), wenn auch nicht allzu viel.


    Früher war selber growen immer ein Spaß, diesmal ist es nur Stress und Frustration.


    Das Nächste Mal halt wieder nur geklonte Pflanzen ;(

  • Wie gesagt verkauft der shop keine geklonten Stecklinge sondern zieht diese aus Samen auf.

    :whistling:


    Und der Zitronenfalter faltet Zitronen :D


    Na dich hats ja echt erwischt, was verkaufen die denn für Müll? Ist das die Hanfstation 2.0? :D


    Würde ich denen auf die Theke knallen und mein Geld zurück fordern-Frechheit.



    Zieh durch und mach Gumby oder Bubbel Hasch oder Extrakt oder so ähnlich.

    Wir haben wunderbare Sinnesorgane bekommen;sie sind die Tore der Wahrnehmung, die Pforten zum Himmel .

  • So, ich hoffe das dient dazu dass man mich auch besser versteht wieso ich erst etwas verwirrt war:


    Die Blüte oben links sieht für mich ziemlich eindeutig männlich aus, aber gleich rechts gegenüber sieht man, alsbald sie sich geöffnet hat kommen irrsinnig viele weiße Fäden raus.


    Das ist jetzt die Hoffnung die aus mir spricht denke ich mal - aber das ist doch auch ein Zwitter?!
    Bevor auch die entsorgt wird warte ich noch ab ob mich jemand aufhalten will ;)

    --------------- 16. Januar 2020, 12:04 ---------------

    Ja ich bade mich eh schon in diversen Rachephantasien *gg*


    Find es auch eine Frechheit. Sowas ist mir noch nie passiert!!!
    Das einzige was diesmal ok war - ich hatte keine Schädlinge (außer Trauermücken, aber das kann ich noch verzeihen).

  • Is halt n Zwitter, würde die pollensäcke abschneiden und zu Ende growen, rauchen kannste des ja trotzdem.
    Wenn aus Frust wieder Spaß werden soll, würde ich mir fem Samen holen und die veggie in Kauf nehmen, oder gleich 12/12 from seeds machen :D

    kiffer01 Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird kiffer01

  • Das nächste Mal hole ich mir einfach wieder geklonte Pflanzen, was soll's - ich hab bisher eigentlich nur gute Erfahrungen damit gemacht?


    Diesmal hatte ich mehr Geld ausgegeben weil eben das Versprechen da war, dass es Seedplants seien und ich mir ein paar Stecklinge weglegen wollte... naja ;(


    Geht mir doch ein bisschen ans Herz weil das diesmal so ein Griff ins Klo war.


    Die Zwitter wurden entsorgt.
    Auch wenn es nicht viel werden wird - aber zumindest ist die EINE Pflanze :) ok und ich freu mich schon darauf wenns fertig is :)

    --------------- 16. Januar 2020, 12:37 ---------------
    Die wird voll nice :)
    Riecht jetzt schon total Hammer (nach Pfeffer? seeehr schwer).


    Da bin ich doch dann lieber so, dass mir Qualität vor Quantität geht.


    Trotzdem vielen lieben Dank für die Hilfe :)