Sirup richtig herstellen?

  • Sirup richtig herstellen?



    Hallo zusammen,



    ich möchte mir einen THC-Sirup herstellen, allerdings weiß ich immer noch nicht wie die Herstellung wirklich funktioniert.
    Es gibt einige Anleitungen, aber so wirklich schlau bin ich jetzt nicht dadurch geworden.



    THC Sirup: Wie es wirkt und wie man es herstellt
    Wie man eine Cannabis-Glyzerin-Tinktur herstellt - RQS Blog
    Eine Anleitung, wie man Cannabissirup herstellt



    In den Anleitungen steht, dass man das Wasser/Zucker/Weedgemisch kochen soll und da schon der Prozess der Decarboxylierung stattfindet.
    Aber die Cannabinoide lösen sich doch nicht im Wasser und Zuckergemisch oder? Das Glyzerin wird erst später hinzugefügt und dan für kurze Zeit gekocht.
    Reicht dies wirklich aus um die Stoffe zu binden?




    THC Sirup: Wie es wirkt und wie man es herstellt
    Bei dieser Anleitung schreibt einer: "Sei es drum, es hat ja funktioniert, nur nicht nach der Anleitung hier, ich habe auch nirgendwo eine Anleitung wie hier dazu gefunden. Es gibt genügend Webseiten die meine Vorgehensweise bestätigen. Diese hier beschriebene geht einfach nicht, das steht fest, probiere es doch aus. Grund: Es fehlt das Lösungsmittel. Das ist nun mal Chemie. Aber heutzutage wird ja Glauben vermittelt und nicht Wissen."



    Welches Lösungmittel ist damit gemeint?
    Funktioniert diese Anleitung oder eher nicht? Und muss das Weed vor der Verarbeitung decarboxyliert werden? Habe andere wieder gesehen, die dies davor auch noch machen.



    Hat wer schon hier efolgreich einen Sirup hergestellt?



    Mit freundlicen Grüßen

  • Welches Lösungmittel ist damit gemeint?

    THC ist Alkohol und Fettlöslich und da Glycerin = Fett ist

    Hat wer schon hier efolgreich einen Sirup hergestellt?

    Nöö, aber Butter


    Zum Decarb-Vorgang kann ich sagen das der wohl nicht nötig ist, denn entwerde ca 10min auf 120grad oder ne halbe Stunde auf 100grad und der ist ja im

    THC Sirup: Wie es wirkt und wie man es herstellt

    Vorgang enthalten


    klebrige Grüsse

  • Glycerin ist ein Alkohol ;)


    Glukose verhält sich zumindestens wie ein Emulgator.
    Ein echtes Lösemittel ist er nicht. In der Beziehung haben andere Zucker mehr drauf und der Übergang zwischen Zucker und Alkohol ist fließend.

    Ente gut. Alles gut.

  • THC-Sirup? :huh:?( Lustige Idee... könnte ich mal für meinen Junior ausprobieren der steht auf so süßes Zeug :D
    Und wahrscheinlich panscht er damit seinen RedBull oder so <X


    Ich würde allerdings Cannabis-Öl herstellen
    und es anschließend in leicht erwärmten Honig oder Ahornsirup einrühren(mittels Rührstab).


    Das scheint mir die einfachere Variante zu sein- allerdings mache ich auch regelmäßig Öl :/


    @'TheyLive: Berichte bitte mal wie es bei dir geklappt hat.


    Grüße
    Dutch

    "Wer es fertig bringt 2 <HANF>Halme wachsen zu lassen, wo bisher nur einer wächst, der ist größer als der größte Feldherr."


    Friedrich II. der Große

  • Rezept bitte.

  • Also kann ich normal nach diesen Anleitungen vorgehen?
    Wie viel Grad darf das Gemisch maximal haben?
    Soll ich das Glyzerin von Anfang an reingeben und 20-30min köcheln lassen, oder erst am Schluss hiinzufügen?


    Meine wenigen Versuche die ich mit Kochen unternommen habe sind leider alle wirkungslos gewesen, daher frage ich so genau nochmals nach... :)

  • Pflanzliches Glyzerin ist eine transparente und geruchlose Flüssigkeit, die aus pflanzlichen Ölen wie Palm-, Soja- und Kokosölen hergestellt wird.
    Auf diese Aussage von RQS hab ich mich berufen, sry