Zeus Lm301H-Frage

  • Moin,


    Hab ja, wie anderer Stelle erwähnt mir dieses Set gekauft. Gez iss mir aufgefallen das die Boards einzeln ja 140 Watt haben, im Set aber pro Board nur 120 Watt nutzbar sind. Also hab ich im Endeffekt fast 60 € mehr bezahlt für nicht erbrachte Leistung.


    Die Boards möchte ich ja, aus bekannten Gründen, so um die 80 % laufen lassen. Gez hab ich da angerufen und versucht dem Typ das zu erklären. Iss aber aussichtslos gewesen. Bei 280 W liege ich mit 80 % ungefähr bei 224 W, bei 240 W um die 190 W.


    Soweit so gut. Der Typ meinte dann ich könnte ja meine gewollten 80 % ( ca. 224 W ) trotzdem erreichen mit dem 240 W Set. Das ich dann aber nicht mehr bei den 80 % bin, das wollte er oder konnte es nicht verstehen. Auch das die Lebensdauer leidet etc., Null Einsicht, geht gar nicht. Auch das dass einzelne Board 3,08 µmol/s hat und im Set nur 2,74. Machen ja Reklame damit das man die Boards nicht kühlen muss. Und im gleichen Atemzug, kühlen wäre trotzdem nicht schlecht, würd ja die Lebensdauer verlängern. Da pack ich mich doch am Kopp. böse01 Er hats einfach nicht geblickt. Einmal so, im nächsten Moment wieder anders. Also ich werd da nix mehr kaufen. :evil:


    Hab da beim lesen der Beschreibung wohl nicht aufgepasst. Zu guter letzt meinte der Heijo ich könnte das Set ja zurück schicken und mir dann zwei einzelne Boards bei denen holen. Natürlich auf eigene Kosten. abgelehnt01


    Wollte da ja noch ein Set holen mit Rahmen, der 29,90 € gekostet hätte. Hätten mir dann auf den völlig überteuerten Rahmen 10 € runter gelassen.


    Also unter Service und Kundenbindung-Freundlichkeit stell ich watt anderes vor. Also falls da einer was kaufen möchte lest euch die Beschreibung sorgfältig durch. Konto bei denen gleich gelöscht.


    Werd mir gez wohl noch nen zweiten Treiber dazu holen oder hat jemand noch ne andere Idee ?


    Falls jemand ne gute Adresse hat wo man noch halbwegs günstig die Boards einzeln oder auch als Set bekommt wär ich sehr dankbar.


    Wie seht ihr denn die Aktion ?

  • Du hast bei Onlinekäufen generell 14 Tage Widerrufsrecht. Der Händler muss dir in dieser Zeit das Geld zurückerstatten.


    Ich versteh aber nicht warum du da so penibel bist. Die Boards kannst du ja trotzdem mit 80% Leistung laufen lassen, dein Netzteil muss dafür halt ungefähr 90% seiner Leistung bringen.


    100% = 240w - 95% = 228w


    Deinen Boards wird es egal sein ob das Netzteil mit 80% oder 95% seiner Leistung die 224/228 Watt bringt.


    Edit: Die Boards werden ja trotzdem mit ~80% betrieben.

  • Deinen Boards wird es egal sein ob das Netzteil mit 80% oder 95% seiner Leistung die 224/228 Watt bringt.

    Ok. Dann hab ich da wohl was mißverstanden. Ich hab das immer so verstanden das es um die Boards geht. Ok, in dem Punkt ruder ich dann gerne zurück.


    Aber es ging ja auch darum bei dem Gespräch das ich gez insgesamt 40 W weinger habe. Der Treiber kann doch nur 240 W ausgeben/ansteuern. Das iss doch Fakt ! Oder auch falsch ? ?(


    Klärt mich ma bitte auf. Elektriktick iss nicht so meins.



    Du hast bei Onlinekäufen generell 14 Tage Widerrufsrecht. Der Händler muss dir in dieser Zeit das Geld zurückerstatten.

    Sind leider um.

  • Hallo ich verstehe das Problem nicht . Die Leistung der boards ist abhängig vom ksq .
    Volle Leistung von 140 watt geben die mit den entsprechenden Treiber (ksq ) . Mit den Treiber im Set geben die halt maximal nur 120 oder so ab . Wenn du sowieso nur 80 Prozent maximal nutzen willst ist doch alles gut . 112 watt leistet das Set doch jeweils pro board mit den gelieferten Treiber .

  • 100% = 240w - 95% = 228w

    Ich versuch noch Mal es zu erklären wie ich es sehe. Wenn ich danach gehe was growt schrieb siehts für mich so aus:


    100 % = 280 W > -95 % = 266 W
    100 % = 280 W > -80 % = 224 W


    Und wenn ich nach


    am effektivsten sind die ZEUS Leds bei 70 %

    gehe hab ich


    100 % = 280 W > -70 % = 196 W
    100 % = 240 W > -70 % = 168 W


    Das Prob iss ja m.M. nach das die KSQ nur bis auf 240 W geht. Jetzt mal unabhängig davon ob gez 70, 80 oder 95 %. Und eigentlich hab ich gedacht das mehr Power, Watt (Licht) auch mehr Ertrag bedeutet. Das iss zwar mein erstes Mal das ich mit LED"s rum mache aber wenn ich 280 W habe möchte ich die ausnutzen können wenn ich es möchte.


    Mehr Watt = mehr Ertrag. Falls dem nicht so wäre warum möchte dann jeder viel Watt in seiner Box haben, je nach Größe natürlich. 400 W iss doch, glaub ich, so ungfähr der Standard pro Qm, geht natürlich auch kleiner, iss mir auch bewußt. Falls ich falsch liege sagt es mir bitte. Bin echt kein Erbsenzähler aber iw leuchtet mir das gez i.M. (noch) nicht ein.


    Wenn ich so ein Set verkaufe müßte die KSQ größer gewählt werden. Bin zwar, wie gesagt absolut der Noob, und weiß gez nicht genau ob es nen 280 Netzteil speziell dafür gibt, aber wenn nicht, müßte/könnte man doch z.B. nen Meanwell 320 AB nehmen und den runter regeln so das dass Teil die Boards nicht schrottet.

  • klar hast du mehr ertrag mit mehr Licht . Aber nur bis zu der lichtmenge die die Pflanze verarbeiten kann .
    Aber die boards werden doch nur bis 140 watt gesund laufen . Aber 140 watt wird kaum jemand mit verstand aus den boards rausholen . Wenn nur mit guter Kühlung evtl. Noch ein extra kühlkörper. Aber um die hundert watt sind die boards gut ausgelastet und das Verhältnis lumen/watt ist gut .
    Steht in den Daten bei led tech .
    Der Treiber der ein board mit 140 watt laufen lässt währe der meanwell Hlg 150 -42a der liefert bei 40 volt 3500ma was 140 watt ergibt .
    Der Händler verkauft im Set Treiber die etwas weniger Leistung bringen . Reicht aber den meisten Käufern .
    Wenn man mehr Licht will braucht man mehr boards damit alles Sinn macht

  • Wenn ich so ein Set verkaufe müßte die KSQ größer gewählt werden. Bin zwar, wie gesagt absolut der Noob, und weiß gez nicht genau ob es nen 280 Netzteil speziell dafür gibt, aber wenn nicht, müßte/könnte man doch z.B. nen Meanwell 320 AB nehmen und den runter regeln so das dass Teil die Boards nicht schrottet.

    Wenn du bsp; 2x 140W befeuern möchtest dann bräuchtest du eine HLG-320H-XX.
    Es gibt meines Wissens nach keine HLG 280er :/

  • Aber es ging ja auch darum bei dem Gespräch das ich gez insgesamt 40 W weinger habe.

    Wenn ich das von dir verlinkte Set öffne steht oben ganz fett 240w Set und eben nicht 280w Set, demnach hast du bekommen was du bezahlt hast. Das du damit von vornherein unzufrieden bist ist schade.
    Wie @Chefkoch schrieb sollte man die Boards auch nicht unbedingt mit 140w laufen lassen da sich das unter anderem auf die Lebensdauer auswirkt.


    Ich glaube du hast da ein gut brauchbares Set gekauft das du einfach erstmal benutzen solltest. Da zurückgeben ja scheinbar nicht mehr geht sag ich mal wachs01

  • Das Prob iss ja m.M. nach das die KSQ nur bis auf 240 W geht.

    aber wenn ich 280 W habe möchte ich die ausnutzen können wenn ich es möchte.

    muaha01 dann mußte erstmal 40w nachzahlen, hast doch 240w gekauft, nicht 280w :D



    die panel vertragen 140w und mehr, das sind deine 100prolent davon ziehst 30% ab. schon sind die vom mitgelieferten treiber ungedimmt gelieferten 240w zuviel. und du müstest eigentlich dimmen, damit die panels mit 196w versorgt werden.



    müßte/könnte man doch z.B. nen Meanwell 320 AB nehmen und den runter regeln so das dass Teil die Boards nicht schrottet.

    wäre auch eine möglichkeit. aber wenn du die boards effektiv nutzen möchtest, dann musste dem ksq ordentlich eine dimmern damit der die 2panels mit 70% ihrer 100% Leistung ömmer noch mit 196w verarztet, nur das die ksq wegen der überdimensonierung uneffektiver geworden ist.


    mit 140w ein panel versorgt solltest kühlen, mit höheren temp die lebenserwartung sinkt, das ausgestrahlte spektrum verschiebt sich richtung grün-blau, uneffektiver wird, weniger lm/W.


    könntest aber, wenn ergänzen magst zusätzlich 2 zeus xt mit an die 320w ksq dranhängen. die 4panel mit 520möglichen watt wären dann tatsächlich mit max ca 300w bestromt, wären dann noch etwas effezenter wie zwei panel mit 196watt. watt war eigentlich nochmal das problem luck01

    Einmal editiert, zuletzt von dieGrueneGans ()

  • oder für 280 watt zwei Hlg-150-42a oder b

    wird dann aber noch uneffezenter.


    ginge auch ein hlg oder elg-100-42 mit dem hlg-240 zusammen zu verdrahten. wären dann zusammen max ca 333w, muss dann gedimmt werden. der 100w treiber wär günstiger als 2x 150w

    Aber 140 watt wird kaum jemand mit verstand aus den boards rausholen .

    danke traurig01


    seit juli versorgt ein hlg-240-42b ungedimmt mein zeus xt 4000k. wenn das amperemeter korrekt anzeigt zieht sich das panel ca 208w. kk ist ein stück blech an dem zeus geschraubt wurde, hängt in der umluft, heißeste stelle in der mitte vom board an den leds ca 75°c.


    hoffentlich stirbt früher als später damit platz frei wird für sabber01 streifen yuhu01

  • Wie lange laufen die so schon ?


    steht glaube im post- leuchtet seit juli im blütezelt mit der einstellung.

    seit juli versorgt

    War ja auch nur ein Vorschlag für den threadersteller mit den zwei hlg 150ern.


    schon klar das du te gemeint hast, war nur mein kätschup zu deinem senf , fehlt noch mayonaise oder so ^^

    Einmal editiert, zuletzt von dieGrueneGans ()

  • Ok,ok. Ich glaub ich kapiers so langsam. Noch nicht wirklich, bin aber auffem Weg. Beim nächsten Teil was ich mir hole werde ich mich gründlicher informieren.



    Wenn ich das von dir verlinkte Set öffne steht oben ganz fett 240w Set und eben nicht 280w Set

    Nicht in der Artikelbeschreibung, da stand pro Board 140 W. Aber iss ja gez egal.


    Nur noch soviel, Verkäufer hat gez die Artikelbeschreibung abgeändert.


    Und euch danke dafür das ihr mir das versucht habt das vernünftig zu erläutern. :thumbsup:

    hoffentlich stirbt früher als später damit platz frei wird für streifen

    Bin ich auch am überlegen.



    196watt. watt war eigentlich nochmal das problem

    Frag ich mich auch gerade. ?(


    Eine Frage hätte ich da noch.


    Ist es richtig das die KSQ so gewählt werden sollte, dass der maximale Strom, den man den LEDs geben will auch der maximale Strom der KSQ ist, da sonst die Effizienz eben dieser erheblich leiden kann, da KSQs im Normalfall im Vollastbereich am effizientesten arbeiten ?

  • Ist es richtig das die KSQ so gewählt werden sollte, dass der maximale Strom, den man den LEDs geben will auch der maximale Strom der KSQ ist, da sonst die Effizienz eben dieser erheblich leiden kann, da KSQs im Normalfall im Vollastbereich am effizientesten arbeiten ?

    Richtig!


    So ein Meanwell läuft auch mit 110% ewig. Aber es hat einen wenn auch geringen Eigenverbrauch. Der steigt mit der Leistung zwar an, aber prozentual ist der bei Vollast am geringsten.


    Dein Set ist für 80% Last der Panels ideal zusammengestellt. Die Panels sollte nie zu 100% laufen, da sind 70 bis 80% ne gute Wahl. Die KSQ nie allzu groß wählen sonst verbraucht die zu viel Strom.

  • Moin zusammen,


    Ich stell dir Frage ma hier.


    Ich hab mir nochmals zwei Zeus Boards 3500 K, 240 W von Led-Tech geholt. Da hab ich den Treiber genommen. ELG-240-42AB-3Y. Da kommt dann noch nen Dimmer dran.
    Bei dem Teil kann ich ja den Konstantstrom, Spannungsbereich 21-42V einstellbar 2,86A bis 5,71A, und die Spannung einstellen, einstellbar von 39V - 45V, bei max. 5.71A.



    Und da haperts bei mir. Was muss ich genau einstellen das ich mir nicht die Boards schrotte bzw. wenn eins ausfällt das andere nicht den kompletten Strom abbekommt und abraucht ?


    Und wie stelle ich fest was ich da eingestellt habe ? Ist da ne Skala am Treiber ? Oder brauch ich da noch nen Messgerät ?
    Wenn ich das richtig verstanden habe, das glaub ich eher weniger, dann könnte/sollte ich ja auf 39,8 V und auf 2800-3000 mA gehen um die Boards effizient zu betreiben.


    Dann dürfte ja nix passieren, oder ? Dann könnte ich aber nicht die volle µMol/s erreichen. Iss das richtig ?
    Laut Datenblatt könnte ich bei den Boards auf 716µMol/s und 7000 mA kommen. Das wäre die volle Leistung. Aber diese Werte muß ich ja noch durch zwei teilen da zwei Boards. Der Treiber geht ja nur bis 5,71 A. Die Boards gehen aber max. auf 3,5 A. Also runter regeln muß ich dann ja. Ich krieg die verschieden Werte von Treiber und Boards nicht zusammen um die richtigen Werte einzustellen.


    Ich mach da bestimmt wieder nen Denkfehler.


    Hab ich mir evt. den falschen Treiber ausgesucht ?


    Je mehr ich recherchiere und lese desto verwirrter werde ich.
    Wär nett wenn ihr mir das noch mal so einfach wie möglich erklären könntet.

  • Was muss ich genau einstellen das ich mir nicht die Boards schrotte bzw. wenn eins ausfällt das andere nicht den kompletten Strom abbekommt und abraucht ?

    Das ist eine KSQ für Parallelbetrieb. Die Boards haben 42V max, die Spannungsquelle auch. Also ist eine Kettenreaktion nicht zu erwarten.


    Stell die Spannung am Poti im Meanwell runter. Ein Panels dran hängen, dann die Spannung messen (billiges Meßgerät im Baumarkt sollte reichen) und dann runter drehen bis es ein klein wenig dunkler wird. Spannung ist dann so um 39V. Das Auge ist eh ein schlechtes Meßgerät. Das kleine wenig dunkler wird eher mal 30-40% echte Lichtmenge sein, das Auge kann 10% weniger fast nicht erkennen.


    Und dann beide Boards parallel dran und glücklich werden.


    Das Netzteil gibt ne Spannung raus, das zwingt nicht die 5,7 durch. Geht ein Zeus kaputt (warum sollte es aber egal) leuchtet das andere weiter.


    Hau rein.