Anfänger sagt Hallo

  • Hallo Forum


    Ich bin ganz neu hier und auch in der Thematik um die es geht .


    Erst Mal zu mir:


    Bin 32 Jahre alt und verheiratet mit 2 Kids. Jetzt sind wir umgezogen und ich habe ein kleines EFH mit 2 Wohnungen . Da der Dachboden nur mir alleine zugänglich ist kam der Gedanke da was wachsen zu lassen.


    Zum Konsum :


    Seltener Genießer würde ich mich selbst bezeichnen. Wenn's hoch kommt 3 bis 5 g pro Monat je nach Verfügbarkeit/Zeit. Familie geht immer vor.


    Da es aber hier nur noch weed gibt das erstens überteuert und zweitens übel verstreckt wird (letztes Mal irgendwas was mir ne Rachen und Mandelentzündung Deluxe bescherte ) und nicht schmeckt.


    Also deshalb und einfach aus aus dem Interesse am Anbau selbst dachte ich mir ich pflanz mir ein wenig selbst an.


    Wie oben beschrieben ich brauche keine riesigen Ernten (will auch nicht unbedingt größere Mengen zu Hause liegen haben)


    Der Gedanke :


    Die kleine Growbox im Anhang auf den Dachboden stellen ein kleines Pflänzchen rein und glücklich sein.


    Ich hätte als Sorte die Royal Dwarf ausgewählt die scheint nach meinen Recherchen mit dem Platz gut zurecht zu kommen und ein angenehm rauchbares Endprodukt zu erzeugen


    Mag eher was süßliches mit frischem Geschmack


    Werde mich hier natürlich erst Mal durchs Forum schmökern ein paar kleine Anmerkungen sind trotzdem gerne gesehen

  • Hallo P4IC3,

    Wir heissen dich Herzlich Willkommen auf "the-greenleaf.in".

    Für diese Vorstellung wurden dir 50 Bugs gutgeschrieben.
    Wir freuen uns dass du jetzt an Board bist und auf gute Unterhaltungen :)

    Solltest du gerne Zugang zum Grow-Reporte Bereich haben, so musst du dich verifizieren.

    Falls du Fragen hast kannst du diese jederzeit im Forum posten.
    Wenn dir unser Forum gefällt kannst du hier eine PSC-Spende einreichen, wir danken.

    Besuch doch mal unser anderes Projekt:
    Seed-base.in | Cannabis Samen Datenbank

    Schau doch mal in unserem Affiliate-Shop vorbei (du hast keine Nachteile oder zusätzliche Kosten):
    Unser offizieller Affiliate-Shop

    Dies ist eine automatisch generierte Antwort.

    Ich bin das offizielle BOT und sorge hier für Recht und Ordnung!
  • Hallo,

    Herzlich Willkommen im Forum :)

    Solltest du weitere Fragen haben kannst du dich jederzeit bei uns melden :D

    Weiterhin viel Spass bei uns.

    Dies ist eine automatisch generierte Antwort.

    Möchtest du dass ich etwas nicht verpasse? Dann rede mich mit @Goodpeace an.
    Das ganze Team kannst du mit @Team ansprechen (mich ausgeschlossen!).


    VERIFIZIEREN: ACCOUNT-VERIFIZIERUNG

    2-FAKTOREN-AUTHENTISIERUNG: ANLEITUNG

    SUPPORT: KONTAKT-FORMULAR

  • Der Lüfter ist so laut, wie Badlüfter nun mal laut sind. Leider bekommst du keinen vernünftigen Lüfter in das Minizelt rein cry Die sind eigentlich als Beistellzelte neben die große Box gedacht.

    Zitat

    Der komplette Lieferumfang besteht aus:



    • 1x Homebox Ambient Q30 mit den Maßen 30 x 30 x 60 cm
    • 1x Sanlight M30 LED Lampe 30W
    • 1x Axiallüfter 105m3/h - 100mm Anschluss
    • 1x Netzstecker für Axiallüfter
    • 1x 1m Aluflexrohr 100mm Anschluss
    • 1x Schlauchschelle für Aluflexrohr
    • 1x Hygro- Thermometer
    • 1x Zeitschaltuhr

    Außerdem gehört kein Filter zu dem Set, was die Bezeichnung “Komplettset” grob fahrlässig macht :S


    Verifizier dich mal und die Leute hier klampern dir was passendes zusammen :thumbsup:

    Ente gut. Alles gut.

  • Willkommen und wachs01
    das hört sich ja fast wie bei mir an 1-3 grows im Jahr und gut is :D ....da gibt es gute und einfache Lösungen, die von dir ausgesuchte, is nix :D

    kiffer01 Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird kiffer01

  • Okay also das mit dem Filter war mir klar den hätte ich noch nachgerüstet die Lautstärke von dem Lüfter nuja das Ding steht im hintersten Eck des Dachbodens da sind wohl die Nachtspeicher in den wohnungen lauter .


    Was würde denn für so eine kleine Menge eurerseits empfohlen werden ?

  • In der Theorie könnte ich auf 80 qm Dachfläche am Boden anbauen wenn ich wollte aber wer will das ??? 8o


    Ne was ganz ganz kleines was man irgendwo in ne Ecke stellt was ein paar grämmle wachsen lässt wäre völlig ausreichend

    --------------- 19. Februar 2020, 15:09 ---------------
    Okay selber bauen gibt's da hier sowas wie n tut oder so ? Sorry für die depperten fragen X/


    Handwerkliche Begabung ist vorhanden

  • Die Komplettsets kranken alle, wirklich alle, an zu kleinen Lüftern. Einfach weil Lüfter der teuerste Teil mit der geringsten Händlermarge sind. Bei einigen Shops kannste Sachen aus dem Set abwählen und gegen eine Preisanpassung durch was anderes ersetzen oder bekommst einfach gestaffelte Rabatte auf den Gesamteinkauf.


    Mal mit Buntstift deine Traumpflanze, mach damit das grüne Häkchen unter deinen Acc und schau, was die anderen hier so haben ;)

    Ente gut. Alles gut.

    2 Mal editiert, zuletzt von Karler ()

  • m² Zelt / 320-420er ablüfter ,filter nicht vergessen / Zulüfter kann auch nicht schaden / für deinen Konsum reicht dann auch ne Mars Hydro SP150 .


    Falls du mal mehr machen willst hast durch den m², auch die möglichkeit und Licht könntest auch anpassen bei bedarf



    Unterm Dach wirst auch nur LED fahren können zumindest im Sommer...


    Wie is im Winter ... könnte uU. zu kalt fürn grow werden

  • @Iglo44 ein m² jemand empfehlen der 5g im Monat haben will is in etwa so wie jemand der 150meter zur arbeit braucht einen Helikopter anzuraten.


    das Minizelt würde ich jetzt selbst auch nicht nutzen (weil ich selbst in 40*40 gegrowt habe und die Probleme kenne), aber ein 60*60 Zelt, eine kleine Mars, die passende abluft mit AKF und damit dann 1-2 grows im jahr machen.


    @P4IC3 Mit der Sanlight würdest du am Anfang große Probleme mit dem Spargeln haben, weil die Sanlights ein blödes Lichtspektrum für ganz am Anfang haben. Ab der zweiten Woche sind Sanlight super, aber davor höchstens Mittelmaß

  • Willkommen und schön dass du den weg zu uns gefunden hast.
    Ist wirklich eine geile Community welche mich von der Kaufempfehlung bis zur leckeren Ernte begleitet hat.
    Hier bist du gut aufgehoben!


    Würde gern wissen ob dein Dachboden gedämmt ist und wie die Temperaturen dort im Winter und Sommer so sind?
    Unterm Dach kann es im Sommer sehr heiß werden wenn ich da an meinem (ungedämmten) Dachboden denke.


    Macht nämlich ein unterschied, ob man ganzjährig was "kleines" laufen hat oder mit 1-2 grows den jahresbedarf abdecken muss/möchte

  • Okay ich eröffne Mal einen neuen Thread dazu. Erst Mal lesen was ihr so geschrieben habt . Ja Dachboden ist ungedämmt also Frost kommt nicht gerade rein aber mehr als 5 oder 8 Grad werden es im Winter wohl kaum. Der Plan ist auch eher jetzt bald also so März loszulegen da sollte genug für den Sommer abfallen also etwa 25 bis 30g und dann gegen Ende des Sommers nochmal die Winterernte einfahren sozusagen.