Vorbereitungen für den ersten indoor grow

  • Hallo,


    Da mir mein Grow ende des letzten Sommers am Balkon nicht mehr fertig wurde, möchte ich nun in Indoor-Equipment investieren
    um diesen Fehler nächstes Jahr zu vermeiden. Gerne würde ich zusätzlich auch mein eigenes Gemüse im Winter Indoor anbauen.
    Ich sehe das als langfristiges Hobby, jedoch sind meine finanziellen Mittel beschränkt,
    weshalb ich gerne im Bereich von 300 bis maximal 500 euro bleiben möchte.


    Jetzt habe ich mich im Internet und auch hier im Forum ein bisschen belesen und da ich quasi noch blutiger Anfänger bin,
    finde ich mich in der Materie noch nicht so ein.
    Zum einen habe ich dieses Komplettset erstmal ins Auge gefasst:
    https://www.growland.net/HOMEb…ent-Q60-Grow-Set-250-Watt


    Durch meine Unwissenheit weiß ich allerdings nicht, ob das jetzt gut ist oder ob Fehleinkäufe dabei sind, die ich später bereuen werde.
    Ich finde es schwer mir die Einzelteile selbst zusammen zu suchen, weshalb ich mal die Hilfe von Profis hier im Forum anfordern würde.
    Könnt ihr mich durch die Materie führen?


    PS: Habe noch einen 100€ Gutschein von Growland.net . Wär cool wenn ihr mir Produkte von dieser Seite empfehlen würdet, da dieser in einem
    Jahr abläuft


    Danke vorab schonmal für eure Hilfe.


    bei Rückfragen einfach melden

  • cheer01 harzigen glückskeks zu der entscheidung das hanfabnau für dich ab sofort legaliesiert ist cheer01
    das richtige forum hast auch schon gefunden gut01:thumbsup: Wie hoch ist der zu deckende monatsbedarf



    wie bei eigentlich allen komplettsets eigentlich komplett für die tonne mal vom zelt abgesehen.
    Wenn nur 1-2grows im jahr kannst auch das set nehmen
    Wenn ganzjährig growst, nimm was völlig anderes.
    AundO wuerde hauptsächlich auf eine leis, leistungsstarke, abluft mit ecmotor technik reinstellen. die auch noch bei 1,2x1,2 taugt, preislich kaum unterschied. den gutschein obendrauf passt eventl das budget wenn du en setpreis anfragst für die dort bestellbaren teile. sprengt mit homebox das budget, dafür das zelt gegen soen billigst ding, preiskracher ist z. ZT glaub GROWZELTE von zeus, zu finden über google.


    wenn keine Farbschwäche vorhanden dazu ein ZEUS308XT panel von ledtech als lampe, ndl ist out. für 60x60 reichen i.d.r 80-100w.BloomStar-FlatBoard.pdf
    traust dir das zusammenstecken zu ca 150


    da grade aktuell ist Einkaufsliste nach lektüre kannst bestimmt viele fragen abhaken



    wachs01