[LUXEMBURG] Laut Bericht sollen vier Cannabis-Verkaufsstellen kommen!

  • QUELLE: Legalisierung / Laut Bericht sollen vier Cannabis-Verkaufsstellen nach Esch kommen | Tageblatt.lu : Tageblatt.lu

  • Wenn das läuft werden andere Länder zu 1000% folgen, das negative, alle die nicht 6 Monate hier angemeldet sind/leben werden keinen Zutriff haben.
    Also kein Cannabis-Tourismus und 30g finde ich für den Anfang okay, aber das wird nicht laufen wie in NL in einen anderen Coffeeshop und dort einkaufen, das wird dann generell per Karte limitiert sein oder in der Art...

    Möchtest du dass ich etwas nicht verpasse? Dann rede mich mit @Goodpeace an.
    Das ganze Team kannst du mit @Team ansprechen (mich ausgeschlossen!).


    VERIFIZIEREN: ACCOUNT-VERIFIZIERUNG

    2-FAKTOREN-AUTHENTISIERUNG: ANLEITUNG

    SUPPORT: KONTAKT-FORMULAR

  • Top


    Langsam wird der Druck grösser auf unsere Regierung.


    Mal schauen wen und was die nächste Periode so mit sich bringt.



    Verstecken können die sich nicht mehr ..




    Der Sieg ist Nah :)

  • Langsam wird der Druck grösser auf unsere Regierung.

    ?( ....mit der "Blonden Neuen " ???


    und evtl. Merz ???
    und immer mehr AFD ???


    -die Stock-Franz-hosen genauso wenig :S


    -selbst Griechenland wo ne Geldquelle hätte...
    sperren die Leute wegen ein paar Gramm noch ein <X


    Ich glaube eher an die Unschuld einer Nutte 8o

  • Tja,ich würde sagen GLÜCKWUNSCH!! für alle Luxemburger..ich gönns euch von Herzen und das hört sich soooo unvernünftig nicht an..das Eigenanbau verboten bleibt ist zwar etwas lächerlich aber das wird sich sowieso nicht lange halten lassen nachdem sie diesen Schritt erstmal gegangen sind..für uns hier in Deutschland sehe ich trotzdem unverändert schwarz was eine Aufhebung der Prohibition betrifft..

  • Gerade in so einer Lage darf die Legalisierungsbewegung nicht klein bei geben. Was soll der Unsinn mit der Testphase? Es gibt nix mehr über die Folgen einer Freigabe herauszufinden. Das ist alles blos Hinhaltetaktik und die Hoffnung eine neue melkende Kuh gefunden zu haben.
    Gerade jetzt braucht Luxemburg Demos jeden Tag. Die Lügen sind greifbarer geworden, greift sie an devil01

    Ente gut. Alles gut.

  • Tja,ich würde sagen GLÜCKWUNSCH!! für alle Luxemburger..ich gönns euch von Herzen und das hört sich soooo unvernünftig nicht an..das Eigenanbau verboten bleibt ist zwar etwas lächerlich aber das wird sich sowieso nicht lange halten lassen nachdem sie diesen Schritt erstmal gegangen sind..für uns hier in Deutschland sehe ich trotzdem unverändert schwarz was eine Aufhebung der Prohibition betrifft..

    Noch ist es nicht soweit, es wird noch ca. 1 Jahr dauern bis das ganze durch ist, anbauen bleibt illegal weil sie dann nicht reichlich Geld schäufeln können...
    Nur der Staat dann dann anbauen und nur paar Lizenzen gehen raus, wird dann 14 Läden im Land geben wo dann max. 30g im Monat gekauft werden kann.


    Mehr steht aktuell noch nicht wirklich fest :)


    Ich halte euch aber am laufendem wenn ich mehr weiß.

    Möchtest du dass ich etwas nicht verpasse? Dann rede mich mit @Goodpeace an.
    Das ganze Team kannst du mit @Team ansprechen (mich ausgeschlossen!).


    VERIFIZIEREN: ACCOUNT-VERIFIZIERUNG

    2-FAKTOREN-AUTHENTISIERUNG: ANLEITUNG

    SUPPORT: KONTAKT-FORMULAR

  • Warten wir mal ab, ein guter Anfang :)


    Sobald das durch ist, werde ich das zeug mal antesten, da ich nicht mehr rauche dann wohl nur Vapo ABER das nicht mehr das feeling wie früher, Vapo schmeckt einfach nicht wie ein guter alter Spliff mit Tabak.

    Möchtest du dass ich etwas nicht verpasse? Dann rede mich mit @Goodpeace an.
    Das ganze Team kannst du mit @Team ansprechen (mich ausgeschlossen!).


    VERIFIZIEREN: ACCOUNT-VERIFIZIERUNG

    2-FAKTOREN-AUTHENTISIERUNG: ANLEITUNG

    SUPPORT: KONTAKT-FORMULAR

  • Da braucht man nicht traurig sein . Beim Vapen schmeckt man das Aroma doch auch fein raus :) ich rauche auch nicht mehr aber einen spliff könne ich mir trotzdem.
    Habe dadurch trotzdem keinen jieper auf Zigaretten. Gut . Muss jeder wissen wie er das handhabt . Ist nicht jeder gleich.

    Einmal editiert, zuletzt von Chefkoch ()

  • Sobald das durch ist, werde ich das zeug mal antesten,

    Bist du aus Luxemburg?


    Zum Thema: Finde ich ne gute Idee. Gerade bei der geringen Bevolgerungsdichte. 14 Läden, 30g pro Monat, pro Person ist ne gute Menge. Für mich wäre das schon viel zu viel.
    Andere könnten ja z.B Mutti, Omi oder Freude miteinbeziehen.
    Und wen dieser Kleinstaat daran noch was mitverdienen kann, warum nicht? :thumbup:

  • Ist halt leider auch nur so eine Psydo Leaglisierung. Eine richtige Legalisierung würde Eigenanbau erlauben. Naja So machen nur wieder die Großen Firmen Ihren Profit.
    Aber schonmal ein Schritt in die richtige Richtung !

  • Bist du aus Luxemburg?

    Ja.

    Ist halt leider auch nur so eine Psydo Leaglisierung. Eine richtige Legalisierung würde Eigenanbau erlauben. Naja So machen nur wieder die Großen Firmen Ihren Profit.
    Aber schonmal ein Schritt in die richtige Richtung !

    Ist das was ich immer sage, es geht nicht drum uns einen gefallen zu machen sondern wieder Geld zu schäuffeln...

    Möchtest du dass ich etwas nicht verpasse? Dann rede mich mit @Goodpeace an.
    Das ganze Team kannst du mit @Team ansprechen (mich ausgeschlossen!).


    VERIFIZIEREN: ACCOUNT-VERIFIZIERUNG

    2-FAKTOREN-AUTHENTISIERUNG: ANLEITUNG

    SUPPORT: KONTAKT-FORMULAR

    Einmal editiert, zuletzt von LordBecks ()

  • Ja.

    Ist das was ich immer sage, es geht nicht drum uns einen gefallen zu machen sondern wieder Geld zu schäuffeln...

    sollen se ruhig Geld scheffeln damit, solange der Eigenbedarf irgendwann erlaubt ist, soll’s mir recht sein....

    kiffer01 Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird kiffer01

  • Wenn das im gleichen Zug entkriminalisierung und vor allem ein Ende der Führerscheinproblematik bedeutet, ist doch viel erreicht.


    Dann dürfte auch der EIgenanbau kein Problem sein, wenn der weiter geheim stattfindet. Ich würde selbst bei einer totalen legalisierung nie im Leben zugeben, das ich anbaue.


    Warum?


    Weil ich keinen Bock auf Einbrecher habe.

  • Zitat

    Weil ich keinen Bock auf Einbrecher habe.


    Warum sollte irgendwer bei dir einbrechen? Das Suffköppe massenhaft in Häuser einbrechen passiert doch auch nicht.
    Bei uns gab es vor ein paar Jahren mal Tabakpflanzen als Rabatte, direkt vor Gericht und Knast. Die Leute haben nicht mal nennenswert Blätter abgepflückt.
    Klar wirste paar Kiddies haben, die an ne Plant im Vorgarten wollen aber jeder von uns weiß wie wenig man mit frischen Blüten anfangen kann und Mutti wird denen was husten, den stinkenden Dreck in ihrem schönen Backofen zu trocknen. Die kommen also nicht wieder.

    Ente gut. Alles gut.