Kleines Hakaphos Dünger Howto - Erde / Hydro / Hartes Wasser

  • Hi du Düngerhalbgott🤣

    Ich möchte mich bei dir bedanken👋

    So viel Info und vor allem Erfahrungen die du weiter gibst ganz vielen Dank dafür(Fühl dich gedrückt)🤗

    Echt nice das du da so offen bist

    Achja der ausschlaggebende Auslöser war

    ganz besonders Zeilen wie zb.

    vorsichtig walten zu lassen was die Dosierungen von MKP angeht😉

    Reicht auch jetzt... Vielen vielen Dank👋

    Ps: MKP knallt auch bei halben Angaben im Dünger-Schema... ☺️🤣🤦‍♀️🙅‍♀️🥳💪👋

  • Hey jo kein Problem gern :) Wie ich immer sag, ist ja nicht auf meinem Mist gewachsen.



    Ich hab nochmal ein Advanced Dünger schema gemacht, für Leute die mehr Lust haben. Das ist dann auch das schema welchem ich komplett folge. Es beinhaltet ein paar mehr Hakaphos Salze als das von Crystal Top, sollte aber auch bessere Resultate geben. Calcium Magnesium dosierungen sind mit drin, Ca und Mg gehalte der Dünger sind genau aufgeschlüsselt. Also diese Leute die "zu doof für Mathe" als Ausrede benutzen, können jetzt auch einfach ABLESEN... das sollte jeder hinbekommen.


    Die Werte richten sich nach Moppeldoral und sind mit beispielschema versehen. Das schema Trennt Vegi und Blüte, zeigt einen Übergang mit Stretch.... zeigt wo man anfängt Blüte zu zählen usw. Wichtig ist, der EC Wert ist natürlich nur ein Beispiel um einen gewissen Verlauf zu zeigen. Aber brauch ich ja nicht mehr erklären, das schema richtet sich an Advanced Grower, die das andere Zeug schon verstanden haben :)



    Advanced Hakaphos Dünger Schema Hartes + Weiches Wasser:



    Goodpeace gibts denn keinen Weg, dass sowas nicht runterskaliert wird?! Das original ist nur 114k gross bei 1476 x 648. Dein Forum skaliert das bild RUNTER auf 1280 x 562 und erhöht die Filesize auf 413k HÄÄÄ? Das original ist gestochen scharf, und das skalierte bild matschig und schlechter lesbar, vorallem für nichts und wieder nichts? Versteh ich nicht.

  • ich habe nur gelöste ionen angegeben. Keine Stickstoffrohformen wie No3. Deswegen ist das nicht drin.


    Bei Calmag herstellern wird´s auch nicht bzw kaum angegeben idR. (z.b. GHE) Es ist ein advanced schema, wer Calcinit hat, weiss das da N drin ist :)

  • Also ich habs mit Melasse schon öfters versucht und die 3 Tage ohne Licht. Die Colas waren wie Diamenten am schimmern , extrem harzig. Naja jeder macht halt seine Erfahrungen. Es gibt auch so unnützliche teuren dinge von hesi mit zucker drin sowas ist auch für die Tonne.

    luck01 Lass wuchern dein Strain hemp01

  • warum man nicht das licht auslässt ist die hohe luftfeuchtigkeit die im dunkeln ohne licht entsteht. Bei dicken fetten buds, holste dir eigentlich nur schimmel ins haus damit am Ende.


    Statistisch gabs da auch schon mehrere Versuche, seit jahren, wurde nie bewiesen mit dem Licht aus :) Wie soll das auch gehen? Die Pflanze hat wochenlang Harz produziert, und wenn alles reif und milchig und erntebereit ist, kommt plötzlich in 3 tagen neues Harz dazu, was genauso schnell magisch abreift wie die letzten 6 Wochen ? :D nene :D

  • Okay hört sich plausibel anan sollte auh die ventis und abluft laufen lassen damits nicht schimmeling macht read01 ich habs halt mal gemacht entweder lags an der Sorte oder keine Ahnung. ^^ nicht schlimm lasst es besser bevor nachher noch Schimmel da ist und ich schuld bin. :thumbup:

    luck01 Lass wuchern dein Strain hemp01

  • Hallo zusammen! Ich bin frisch registriert, hab' eure Webseite über den großen BrOOder gefunden, da ich gerne mit Hakaphos o.ä. meinen eigenen Dünger mischen will, und hoffe, dass ich damit hier im richtigen Thread bin, da es im Eingangspost ja da drum ging :)


    Mein "Problem" ist nur, dass ich für andere Pflanzen Dünger mischen will, diverses Gemüse, Beeren, Kräuter.


    Habe mich die letzten Wochen so gut es ging in NPK etc. durchgelesen, und es gibt eine Firma, die, analog wie im 1. Post erwähnt, auch so fertige (flüssige) Düngermischungen verkauft, die genau auf eine bestimmte Pflanzenart abgestimmt sind, und der "Verdacht" liegt nahe, dass das einfach auch nur Hakaphos o.ä. in destilliertem Wasser ist oder so :D

    Bin dann bei Dünger-Recherche auf den Trichter gekommen, dass deren Angebot total überteuert ist, bin auf Hakaphos und die Möglichkeit, sich selbst was zu mischen, gekommen, und somit dann auch auf euch :)


    Da ich Dank der Dünger-Firma die vorgeschlagenen NPK-Werte je Pflanzentyp weiß, wollte ich euch fragen, ob jemand von euch ggf. eine Excel-Datei o.ä. hat, mit der ich mir meine gewünschte NPK-Mischung berechnen kann?

    Oder dass ich ggf. selbst weitere Dünger eintragen kann mit derem NPK-Verhältnis, damit ich dann weiß, welche Hakaphos-Dünger ich kaufen muss.


    Ich bin nicht gerade gut mit Excel, und vielleicht hat sich ja jemand von euch schon die Mühe gemacht (auch wenn nicht alle Düngetypen für die Pflanze, die ihr anbaut, passen :)) oder kennt eine Webseite mit einem Onlinerechner?


    Herzlichen Dank im Voraus, und sorry für die evtl. nicht passende Frage!

  • äh :D So einen rechner gibt es. Aber nicht hier.


    Such mal in Google "Dr Dina" oder "Kushmuss" rechner.


    und das

    analog wie im 1. Post erwähnt, auch so fertige (flüssige) Düngermischungen verkauft, die genau auf eine bestimmte Pflanzenart abgestimmt sind, und der "Verdacht" liegt nahe, dass das einfach auch nur Hakaphos o.ä. in destilliertem Wasser ist oder so :D

    ist 99% mit allen kommerzdüngern so. Selbst die unmarke mit dem "Bio" im namen macht sowas.



    PS: Für chilis funzt Hakaphos soft spezial perfekt übrigens

  • Such mal in Google "Dr Dina" oder "Kushmuss" rechner.

    Danke, ich hab' schon rumgesucht, aber nur ein (Chili-)Forum gefunden, wo es zwar einen Excel-Rechner gab, aber abgestimmt auf einen fixen NPK.
    Werd' ich gleich mal suchen!

    Zitat

    und das ist 99% mit allen kommerzdüngern so. Selbst die unmarke mit dem "Bio" im namen macht sowas.

    Echt? Das wundert mich jetzt sehr, dass sich das dann "Bio" nennen darf.. würde ich bei organischem Dünger ja noch nachvollziehen können, aber Hakaphos ist doch rein mineralisch, glaube ich? Habe mich aber noch nicht komplett durchgelesen.

    Ich bin generell Dünge-Neuling (abgesehen von dem, was immer so in den Erden drin ist), aber ich wollte dieses Jahr mal paar essbare Pflanzen ziehen, und muss mir das daher jetzt alles draufschaffen :)


    Zitat

    PS: Für chilis funzt Hakaphos soft spezial perfekt übrigens

    Also lt. dieser Düngerfirma wäre der passende NPK für Chilis, aber auch geeignet für Paprika und Tomaten (letztere beide wollte ich auf jeden Fall ziehen) 6-7,4-11,1; Hakaphos Soft Spezial liegt bei 16-8-22(+3), also, uh, 8-4-11, das hat dann also schon gut weniger P drin, was ja für Blüte gut sein soll, und bei Tomate & Co. ja wichtig ist. Oder würdest Du dann noch den MPK dazukaufen? Ich habe auch paar Blumen, und während der Blüte soll ich bei z.B. Amaryllis 5-20-5 geben ;-; Das kriege ich nur mit den Hakaphos-Düngern glaube ich nicht hin, aber ich muss mir erstmal eine Übersichtstabelle mit allen Dünger-NPKs machen, um da durchzusteigen.


    Sorry, dass ich hier wohl Offtopic gehe, aber es ist nicht so unwahrscheinlich, dass hier auch mal andere 0815-Gärtner wie ich auf euch stoßen :D

    Ich hab' mir eine ganze Weile überlegt, ob ich mich überhaupt registrieren und posten soll, und ich nerve euch auch nicht lange ;)

    Freue mich sehr, so nett empfangen (und beraten) worden zu sein, vielen Dank!