Grow 2020 - Fragen von einem Anfänger

  • Hallo liebe Community !


    Ich möchte in 4-5 Wochen meinen ersten Grow starten und suche Tipps von euch. ( Outdoor )


    Der Plan ist, dass ich einen Topf ( 3 L ? ) nehme und dort drei verschiedene Auto´s einpflanze.


    Ich muss direkt erwähnen, dass der Ertrag absolut nachrangig ist.
    Nehmen wir an, alle Pflanzen schmeißen zusammen 10g . Dies reicht mir für drei Jahre, wenn ich ehrlich bin.


    Wichtig ist mir, dass alle Pflanzen ziemlich!!! klein bleiben und nicht allzu buschig werden.


    Könnt ihr mir drei verschiedene, kleine Auto´s empfehlen die sich untereinander "verstehen" würden und nicht größer als 30cm werden bzw. wie ich diese auf diese max. Größe bekomme ?
    Ebenso die Frage, wo ich am besten die Samen in Holland bestellen kann ?


    Würde nach dem einpflanzen hier einen Growreport starten, falls es erwünscht ist.


    Bitte seid nett zu mir ;(


    Ich bedanke mich im Voraus für alle Tipps! :thumbup:

  • Hallo COrOna

    Der Plan ist, dass ich einen Topf ( 3 L ? ) nehme und dort drei verschiedene Auto´s einpflanze.

    Zu wenig Platz für drei Pflanzen. Nimm lieber drei Töpfe a 3 Liter.
    Nimm am besten diese Sorten
    Auto Somango | Linda Seeds | Empfehlungen
    +
    Auto Fat Blueberry | Linda Seeds | Empfehlungen
    +
    Auto NYC Diesel | Linda Seeds | Empfehlungen



    Würde nach dem einpflanzen hier einen Growreport starten, falls es erwünscht ist.

    Ja, verifiziere dich! Bestell deine Samen, erstelle deinen Report und alles andere dann dort.

  • Bei Auto's am besten direkt in den Endtopf pflanzen, je größer umso besser. Einige Sorten mögen das schrittweise Umtopfen überhaupt nicht. Ich hab aber auch schon Auto's in 3,6L gezogen, war zwar nicht so viel Weed wie bei 11L Töpfen, war aber trotzdem ok.
    Als kleinwüchsige Auto's kann ich dir die Lowryder oder Snowryder empfehlen. Endhöhe vom Topfrand (11L) gemessen bei beiden Stains 25- 30cm.

  • Könnt ihr mir drei verschiedene, kleine Auto´s empfehlen die sich untereinander "verstehen" würden und nicht größer als 30cm werden bzw. wie ich diese auf diese max. Größe bekomme ?

    Ich kann dir auf jeden Fall Quick One Automatic Empfehlen. Sie wird nicht wirklich groß und wirft trotdem ein bisschen was an ertrag ab.

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank für euer Feedback.


    Würdet ihr denn absolut davon abraten, drei Pflanzen in einem Topf zu ziehen?
    hat es jemand von euch schon mal ausprobiert ?


    Bei wem bekomme ich QuickOne , Low- und Snowryder ?


    Ebenso die Frage, ob ihr einen speziellen Topf 3-4 Liter empfehlen könnt? Ich habe all was von diesen luftdurchlässigen gelesen ?!



    LG

  • Du meinst warscheinlich Airpots, so wie ich gelesen habe, trocknen die auch schneller aus.
    Ich würde die einfachen Teku nehmen.
    3 Autos in einem "kleinen" Topf wird nix. Pack die lieber einzeln. Das würde ich nur mit Stecks im Sog oder so machen mit 3 Plant's pro Topf.


    Edit: Die Seeds findest bei vielen Samenbanken. Einfach mal den Srrain in deine Suchmaschiene eingeben.

  • Guten Morgen Zusammen,


    Indoor kommt für mich leider nicht in Frage.
    Der strenge Geruch spielt nicht wirklich eine Rolle :-)


    Ihr lasst aber auch gekonnt meine Frage bzgl. 3 Samen in einem Topf außer Betracht ...
    Hat es schon einmal jemand probiert ? Mir geht es wie gesagt nicht um den vielen Ertrag. ( 10 g gesamt vollkommen ok )


    Getreu nach dem Motto: "Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wusste das nicht, und der hat´s gemacht" :-)


    Wünsche euch allen ein schönes Wochenende. Das Wetter soll ja wieder bergauf gehen :P

  • Egal welche Fragen du stellte und welche Antworten du bekommst, du wirst doch eh das machen was du geplant hast.
    Wie alt bisdt du eigentlich?

  • 37 steht


    Lass doch fragen, und klar geantwortet wurde ja nicht.
    Paar gramm rund ums Haus ziehen ist ja
    Kein Ding. Paar Tomaten daneben, aber ned im selben Topf.

    --------------- 13. März 2020, 09:30 ---------------
    Hanf ist alles andere als anspruchsvoll, wer das verkackt sollte generell keine Pflanzen halten. :D
    Du kannst die auch eineln in einem 0.5 lt pot halten , gibt entsprechend wenig Ertrag und viel zu giessen.
    Habe derzeit 2 Sativa so im Zelt, sind ca 1 Meter. und paar Gramm wirds schon geben.


    So würden deine etwa werden wenn topf klein oder zuviele planzen.

  • Such dir kleinwüchsige automatische Sorten und toppe die indoor schon mal vor
    Wenn du 3 in einen Topf Pflanzen willst, sollte der Topf halt groß sein...oder du probierst es einfach aus, getreu deinem Motto weiter oben :D

    kiffer01 Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird kiffer01

  • Ihr lasst aber auch gekonnt meine Frage bzgl. 3 Samen in einem Topf außer Betracht

    Du musst aber auch mal lesen, oder bist du etwas ignorant, gegenüber dem geschriebenen?

    Zu wenig Platz für drei Pflanzen.

    3 Autos in einem "kleinen" Topf wird nix.

    Plants in 30 lt töpfen drausseb. Gehr gut.

    usw..



    Hat es schon einmal jemand probiert ?

    Sicher nicht, weil hier jeder bescheid weiß wieviel Platz Minimum benötigt wird.
    Das was schon mal getestet wurde, waren Autos einzeln, in einem 1,8 Liter Topf anzubauen.
    Pflanzen wurden aber dennoch von 48 cm bis zu 60 cm Hoch.
    Zudem braucht man auch ein gewisses Händchen für das gießen. Zudem wird es extrem kompliziert werden, bei 3 verschiedene Pflanzen in einen kleinen Topf, den Nährstoffbedarf zu regulieren.


    "Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wusste das nicht, und der hat´s gemacht"

    Dann mach das doch bitte! Aber führ den Report dann auch bis zum Ende, egal wie es läuft.