• Hallo an alle :)


    Ich hab mal ne Frage, ich bin derzeit in einer Umschulungsmaßnahme zum Mechatroniker, wo wir derzeit im Praktikum sind ( bis einschließlich 30.03.2020) unsere Bildungseinrichtung ist seit Donnerstag bis einschließlich 20.04.2020 geschlossen wegen des Coronavirus. Ich muss dazu sagen ich bin mit meinem Praktikumsbetrieb nicht zufrieden, da ich seit beginn des Praktikums nicht wirklich was gelernt hab ( hab vorher Metallbauer gelernt und hab auch schon in Firmen gearbeitet mit "Montagetätigkeiten" (nach Zeichnung/Stüli zusammenbauen) jedenfalls hab ich in der Firma angefragt, ob ich in eine andere Abteilung kommen könnte, da ich ja gern mein neues Lernen möchte und nicht meine Erfahrung erweitern möchte. Letztendlich bin ich jetzt seit 2 Tagen in der Abteilung, was für mich relevant ist ( Schaltschrankbau).


    Soviel erstmal dazu..


    Lt. meiner Beraterin von der Agentur hätte die Bildungseinrichtung das Praktikum bis 20.04.2020 verlängert (auf nachfrage von mir, ob ich da zustimmen muss war ihre Antwort : nein sie können es ablehnen ) dann sagte sie mir noch " aber zuhause bleiben und Leistung beziehen geht ja auch nicht)


    andere Umschüler bekamen die Antwort von verschiedenen Beratern:


    Bleiben Sie zuhause (Eigenschutz vor Corona)
    Die Bildungsstätte muss für alle Umschüler einen "gleichen" Entschluss finden


    ein Kollege ist derzeit zuhause (Kinderbetreuung)


    Die können ja nicht von dem einen das Verlagen und von dem anderen das oder? weil wir ja zum späteren Zeitpunkt alle auf einem anderen Wissenstand sind oder? (Vorziehen Praktikum ect.)


    Die Schule hat jetzt irgendwie die Idee gehabt Onlineschule (wäre meiner Sicht her das Beste)


    Kann ein Berater oder die Schule von einem Verlangen in dieser Situation In die Firma zu gehen bzw Praktikum verlängern? (Internationale Firma mit Montagetätigkeiten und 1 Mitarbeiter schon in Quarantäne )


    vielleicht kann mir jemand weiterhelfen Danke :)

    :thumbup: Hier könnte Ihre Werbung stehen :thumbup:

  • Wir können dich zum Homegrower umschulen cry
    Ausbildung musste selber zahlen, aber wenn du erstmal richtig angeln gelernt hast, musst du dir nie wieder Brot in die Achseln reiben oder so crazy01

    --------------- 21. März 2020, 19:33 ---------------

    Zitat

    Kann ein Berater oder die Schule von einem Verlangen in dieser Situation In die Firma zu gehen bzw Praktikum verlängern?

    Ja. Wenn du keine Schule hast, haste im Betrieb zu sein.

    Ente gut. Alles gut.

  • einer einseitigen nachträglichen änderung muss nicht zugestimmt werden.....