LED TECH Hyperred Far Red Module

  • Tach zusammen! Ich geb mal wieder nen Lebensszeichen von mir! :thumbsup:


    Kurze Frage für die Bestückung von Töpfen. Ich habe nun ja ein Autopot System mit Airdomes. Würdet ihr eine Drainage mit Blähton machen oder Blähton direkt mit Erde vermengen? Was für ein Vorteil hätte letzteres?


    Des Weiteren ergänze ich mein Zeus Bundle mit 2 Far Red Modulen. Nun hätte ich die Möglichkeit die Bestückung der Module individuell zu bestimmen. Welchen (messbaren) Vorteil hätten Far Red LEDs mit einem Farbspektrum von 720 NM. Man sagte mir es würde der Pflanze helfen besser in die Schlafphase zu kommen, was für einen Vorteil bringt mir das? Was sind eure Erfahrungen?


    Gruß


    Homegrower

  • Krass! Schaut euch mal an wie mit den Airdomes die Wurzeln explodiert sind! :thumbsup:


    [media]https://youtu.be/zEYku6MwzKg[/media]


    --------------- 25. März 2020, 15:58 ---------------

    Wenn ich das richtig verstanden hab, helfen die Far Red LEDs der Pflanze schneller in den Schlaf zu kommen. Demnach sollten sie nur für die letzten 15 - 30 min. am Tag eingesetzt werden.


    Manche sprechen davon, dass dies hilft 1 Woche eher in die Blüte zu kommen.


    Wie nutzt du die Far Red LEDs und wie sind deine Erfahrungen?

  • Dann hast du alles soweit schon richtig verstanden. Es gibt noch keinen wirklichen Beweis, das Far red auch die Frucht bei Cannabis größer werden lässt.
    Bei Salat und co hat es eine große Wirkung.


    Aber wenn man sich das Farbspektrum der Sonne anschaut, da ist immer Far red dabei, was da druch die Pflanze richtig in die Höhe schießen lässt.
    Ob es hilft schneller in die Blüte zukommen werde ich bald sehen ca ne Woche geht es los mit dem 1. Grow auf den Zeus LED
    Was du machen kannst mit Far red ist die Zeit der Beleuchtung zu erhöhen, das habe ich jetzt von vielen gelesen das Sie dann statt 12/12 13/11 oder 13,5/10,5.
    Aber ob das war ist muss man wohl selber testen.


    Kann jetzt nur sagen, ist das ich das Far red momentan nur zum einschlafen nehme. Gefühlt bei meinem Kollegen der die Bloomtech Led hat, ist es schneller passiert aber er hat auch eine Candy Kush Express am laufen. Aber die Pflanze sieht Vitaler aus und fressen das licht förmlich.

    kiffer01smoke weed everydaykiffer01

  • Das es ihnen einfach prima geht unter dem Licht und sie es prima aufnehmen.


    Siehe Bilder, das sind die Bloomtech Led beim Kollegen, wo ich bisschen helfe.


    --------------- 25. März 2020, 20:38 ---------------
    Werde morgen noch was zu meinem Licht schreiben mit par Bildern.

  • Ja dass sie schneller in die Höhe schießen hab ich auch in nem Youtube Video gesehn, weil Far Red eine ähnliche Wirkung auf die Pflanze hat, als wenn Sie im Schatten steht und so das bestreben hat weiter nach oben zuwachsen.


    So jetzt hab ich mir das Video nochmal angesehen und verstanden, wann die Pflanze unter Far Red streched und wann nicht. Es ist das Verhältnis zwischen Red zu Far Red, was sie zum strechen bringt oder eben nicht. Zudem hab ich noch ein anderes Video gefunden wo gesagt wird, dass Far Red der Pflanze ermöglicht mehr Photonen aufzunehmen und umzusetzen. Sprich Licht besser in Wachsum umsetzt. Hoffe das hab ich auch so richtig verstanden. Lasse mich gerne korrigieren wenn ich das im Englischen nicht 100% korrekt aufgenommen hab. :thumbsup:


    [media]https://youtu.be/pAtp5TVujXM[/media]

    --------------- 26. März 2020, 17:37 ---------------
    Hier das andere Video:


    [media]https://youtu.be/sS7aAcacfgk[/media]

  • Bist zu 101% auf dem richtigen Weg.
    Hast die richtigen Videos auch past alles.


    Also ich werde es so versuchen, das ich wenn ich die Blüte einleite, mehr Far red geben und weniger Hyper red. Und nach ca 3 Wochen wo der Strech vorbei ist fahre ich mit dem Hyper red wieder hoch und werde Far red anlassen damit sich die Seitentriebe mehr strecken können.

    kiffer01smoke weed everydaykiffer01

  • Klingt nach einem Plan :thumbup: .
    Separat zuschaltbares red fänd ich aber auch bei mir gut.
    YXO hat das neu ein solches panel. Ich bestells mir mal ;)
    Erlaub mir mal den link reinzustellen :D Dimmbare Samsung LM301H/301B CREE Osram UV IR 150W Quantum Tech Led platine Wachsen Beleuchtung Drehen AUF/ OFF Schalter Mit Meanwell Fahrer-in LED-Wachstumslichter aus Licht & Beleuchtung bei AliExpress

    Einmal editiert, zuletzt von snipp ()

  • Klingt nach einem Plan :thumbup: .
    Separat zuschaltbares red fänd ich aber auch bei mir gut.
    YXO hat das neu ein solches panel. Ich bestells mir mal ;)
    Erlaub mir mal den link reinzustellen :D Dimmbare Samsung LM301H/301B CREE Osram UV IR 150W Quantum Tech Led platine Wachsen Beleuchtung Drehen AUF/ OFF Schalter Mit Meanwell Fahrer-in LED-Wachstumslichter aus Licht & Beleuchtung bei AliExpress

    Ich kann dir nur wärmstens die ZEUS Panels von LED-TECH.DE raten!


    1. Es ist ein in Deutschland entwickelt und produziertes Produkt.


    2. Du kannst es nach belieben mit dem Baukastensystem von LED-TECH.DE erweitern.


    3. Der Support ist extrem gut und hilft gerne weiter bei deiner Projektplanung.


    4. Die Preise sind dennoch sehr moderat. Vgl. zu Sanlight oder Pro Emit. Dennoch muss dir klar sein, dass du für ne gute Lampe für z.B. nen 1,2 x 1,2 x 2 m Zelt min. 550€ einrechnen sollest. Ich hab 537€ bezahlt (mit Traverse Dimmer, Netzteil und Aufhängung) und erweiter nun mit etwa 280€ mit den Red und Far Red Lichtern und Schutzglas.


    Und schau dir an was hier andere Leute für Ergebnisse mit den Pannels erreicht haben!

    --------------- 27. März 2020, 03:48 ---------------
    hier kannste mal schauen was @Djent94 mit den Zeus Boards gerissen hat! :thumbsup:


    4x Zeus Xt 308 mit 9x Special Queen 1 von RQS // 120 x 120

  • Die Zeus gehören ganz klar zur Ersten Wahl, und das mit dem System ist genial.

    Klassische deutsche Qualität, ganz klar.

    Hält ein Leben:thumbup:.

    Die höheren Kosten lohnen sich, und liegen immer noch weit unter denen anderer Hersteller .

    Was den Support angeht, meine Anfrage wurde nie beantwortet.


    Aber die hohen Versandgebühren und Zollkosten machen Led tech für mich zu teuer. Leider.


    Ich setze auf günstigere Lampen, aber Markenkomponenten. Wenn eine halt nurc2 Jahre hält, was solls. Kann ich ne neue kaufen mit neuer Technik8o

    Einmal editiert, zuletzt von snipp () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von snipp mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ich hab immer angerufen, mich beraten lassen und schließlich hab ich mir ein Angebot via E-Mail zukommen lassen.


    LED-TECH.DE versendet von Deutschland aus. Die Produzieren auch hier in Deutschland. Hab nun nicht gesehen was Sie für Versandkosten eingerechnet haben, da ich mir, wie gesagt, nen Festpreisangebot hab erstellen lassen. Und unterm Strich wars ein super Angebot. :)


  • Unter Far red werden deine Pflanzen immer sich strecken. Du kannst das ganze eindämmen indem du noch Blau hinzufügst damit hemmst du es, wo bei Grün denke ich

    eine bessere Lösung ist da es eine Starke Penetration auf Cannabis ausübt und somit den Wuchs auch hemmt. Und noch

    ein par vorteile hat.


    In der Blüte nach dem Strech hilft die Far red in dem es die Seiten Triebe stark nach oben schiebt zum Licht, was wiederum ja sehr gut ist und auch gewollt.

    Durch Far red wird Hyper red 660nm besser verarbeitet und zeigt seien volle Wirkung plus wie du schon selber geschrieben hast, es werden mehr Photonen verarbeitet.


    Ob Far red auch bei Cannabis zu größerer Ausbeute für ( mehr Ertrag) ist noch nicht bekannt. Habe noch nichts finden können.

    Aber da kann man ja mal Experiment starten.


    Aber als kleiner Tipp Homegrower warte noch mit dem Kauf, es kommen bald neue LED Chips raus und die Farbkurve wird sehr interessant.

    Vielleicht ändert sich auch was am Hyper red und Far red. Die von Led Tech werden uns bestimmt bald als sehr gutes Cannabis Light raushauen.

    kiffer01smoke weed everydaykiffer01