Kann man 1-2 Wochen vor der Ernte die Erde entfernen z.b durch Waschen damit die Wurzel frei liegen ?

  • Kann man 1-2 Wochen vor der Ernte die Erde durch vorsichtes Waschen in der badewanne von den Wurzeln spülen damit man dann die freigelegten Wurzeln die restlichen 2 Wochen z.b in Anzucht Erde packt um ein gelbes Blätter Kleid zu bekommen ?


    Und
    Wie sieht es aus mit Blätter entfernen?

  • Naja hab ja schon mal ein Thema eröffnet wo es darum ging zu stark vorgedüngte Erde (die berühmte Compo Erde halt 12 Wochen vorgedüngt) zu spülen um sie Nährstoff armer zu bekommen zum Schluss hinaus


    Da wurde mir gesagt das es bei der Erde nicht funktioniert da sie Depot Dünger enthält


    jetzt kam ich auf die Idee um einfach einen besseren Geschmack sm Schluss zu erhalten die Erde 1-2 Wochen vor der Ernte zu entfernen mittels Erde runter Waschen und dann ab in Anzucht Erde damit sie dann an sich selber nagt und den Rest der Nährstoffe von sich verbraucht


    nehmt es mir nicht übel wenn ich ohne Punkt und Komma schreibe es ist spät

  • Stell das Gestrüpp doch einige Tage in eine Vase mit Wasser.

  • Die 12 Wochen Erde ist nach 8 Wochen leergefressen. Das ist Hanf ;)

    Zitat

    jetzt kam ich auf die Idee

    ... und sie wird nicht funktionieren.
    Die Wurzeln sind in dieser Phase viel zu empfindlich für irgendwelche Stunts, es würde aber auch so nicht klappen. Du bekommst weder die Erde nennenswert aus dem Ballen gewaschen, noch bekommst du sie in etwa der gleichen Verteilung wieder da rein. Am Ende stehst du 2 Wochen vor der Ernte vor einer toten Pflanze mit nem gammelnden Wurzelstock und beim Versuch zu curen verschimmelt dein Gras, weil der Pilz in der Pflanze steckt.


    Mach, falls nötig, wie @Zerohero geschrieben hat, Schnittblumen draus und denk daran 2x am Tag das Wasser zu wechseln und frisch anzuschneiden.

    Ente gut. Alles gut.

    2 Mal editiert, zuletzt von Karler ()

  • macht absolut keinen Sinn die Erde wegzuwaschen, der Ballen besteht eh praktisch nur aus Wurzeln.;).


    Entweder Vase ( nicht mein Ding), oder Erde leerspülen.

    Einfach 4- 5 fache Menge vom Topfinhalt leeres Wasser durchlaufen lassen. Oder es gibt auch Spülzusätze die helfen sollen das Zeug rauszuspülen.

    Sobald die Erde leergelutscht ist werden auch die Blätter gelb werden, da dort die restlichen Nährstoffe entzogen werden.


    Und sparsam giessen danach.:thumbup:


    und wenn Du 2 Wochen Zeit hast einfach klassisch Dünger absetzen.

    Oder zusätzlich..



    CANNA Flush reinigt effektiv das Substrat, ohne die nützlichen Bakterien oder nützliche Pilze zu töten, wie es der Fall bei Umkehrosmose oder entmineralisiertem Wasser ist...

    Wenn es kurz vor der Ernte verwendet wird, stellt es sicher, dass die Pflanze von allem Überschuss befreit wird. Dies führt zu einer sauberen und geschmackvollen Ernte...


    Laut Werbung.


    Hab sogar ne Flache hier, aber nie gebraucht:rolleyes:. Aber steht ja bald Ernte an:thumbup:.

    Schaden wirds ned.

    2 Mal editiert, zuletzt von snipp () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von snipp mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ok das mit dem CANNA flush klingt gut denke so werde ich es machen


    Danke euch 8)


    Werd mich verifizieren und euch Teil haben lassen :)