Limit

  • Servus, Guten Abend!


    Kurz und knackig:

    Was haltet Ihr von der Idee, ein Mitgliederlimit einzuführen, bzw die Anmeldung nur an bestimmten Tagen im Jahr freizuschalten?


    Denke da an so Sachen wie:


    - Sicherheit

    - Exklusivität

    - Qualität

    Etc...


    Die Nachteile sind ja ersichtlich...


    Grüße!

  • Ohne jetzt lange darüber nachzudenken gefällt mir diese Idee nicht.

    Die Punkte, die von dir angesprochen sind, werden hier doch durch die, ich nenne es mal "natürliche Auslese" sichergestellt und Sicherheit wirst du mit deiner Idee auch nicht erreichen.

    Mehr DHV Mitglieder bedeutet auch mehr DHV Aktionen. 60€ Jahresbeitrag ist nicht die Welt. Bitte Unterstützt die Organisationen die diesen Irrsinn endlich beenden wollen und können. :!:

  • Der natürliche Schwund reicht zur Stabilisierung, meine Meinung.

  • High,

    Wie kommst du da drauf?

    Mir leider nicht. Erzähl mal.

    Hab mich an eine Website erinnert die ich vor knapp 12 Jahren mal gefunden hatte, die haben sehr "undercover" sag ich mal, weed verschickt per Post. Damals konnte man im Jahr nur an einem Tag sich registrieren und dass dann auch nur wenn man von jemandem empfohlen wurde, der bereits Mitglied war.


    Die Nachteile wären natürlich, dass man nicht mehr jedem helfen könnte inform von threads etc. Das Eingrenzen der Mitgliederzahl oder ähnliches, würde den anderen die noch kommen könnten die Chance nehmen, das ist ein Nachteil.


    Ein weiterer wäre evtl auch für den Betreiber der Website, weniger neue Mitglieder, heißt auch weniger neue klicks auf die Partnerseiten etc ( falls ich das richtig spekuliere). Soll ja auch so sein, er trägt ja auch seine Kosten & Zeit.


    Der natürliche Schwund reicht zur Stabilisierung, meine Meinung.

    Zum aktuellen natürlichen Schwund kann ich nicht viel sagen, hab die letzten 16 Monate nur selten reingeguckt hier, kann sein dass du damit recht hast.


    Wahrscheinlich bin ich aus 2 Gründen auf diese Idee gekommen:


    1. Hab ich keinerlei Plan von online Anonymität, wer hier rein kann, wer was auschecken kann etc.


    2. werde ich in 2 Wochen das erste mal Daddy und da dieses hobby leider verteufelt wird mach ich mir halt sorgen was wieder zu Punkt 1 führt xd


    Hab auch wie du Gomez nicht sonderlich darüber nachgedacht, wollte die Idee mal in den Raum werfen und mir eure Meinungen anhören.


    Scheinen ja bis jetzt alle einer Meinung zu sein, dh. Punkt 1 ist eig total abgesichert, nur mein Kraut macht wohl zu viel Paranoia:D

  • nur mein Kraut macht wohl zu viel Paranoia

    Nö, macht dich eher sympatischer. Und ist auch vollkommen nachvollziehbar.

    Es gibt ja ein bekanntes Growerportal im deutschsprachigen Raum, da kommt man nur auf Empfehlung oder persönlicher Einladung des Betreibers rein. Ist halt ein ganz exclusiver Club. 8)

    Ich finde es ja schon hier viel Besser, im Gegensatz zu anderen deutschsprachigen Seiten, dass die Reporte nicht gleich ohne Verifizierung einsehbar sind. Sonst solltest du halt zur Eigensicherung immer die Standards befolgen:

    AKF, niemanden etwas erzählen und nichts verkaufen. Das in Benutzung mit dem TOR-Browser und einem Exif Entferner, sollte reichen. Und eine gute Verschlüsselung für Passwörter und Fotos.

  • TOR muss nicht, solange du nicht im Darknet ne AK47 bestellen willst oder mit Snowden Kontakt aufnimmst ;)


    Kann man sicher aber solange der Betreiber seinen Server in Timbuktu stehen hat , hoffentlich auch den logger so geconft hat das es passt .. reicht ne tls

  • der beste Schutz ist Klein bleiben ( kleine Fische interessieren nicht )

    Genau deswegen habe ich mein 80x80 Zelt eingepackt und einen kleinen Kabuff zum Reaktor umfunktioniert. Da passen höchstens zwei Ladys rein.

    Denn ich sage es mal so, nach dem ersten run in dem 80x80 Zelt war ich wirklich überrascht und beängstigt, wieviel auf dem Ernte Tisch lag. Mit der Menge konnte kein Eigenbedarf plausibel erklärt werden.

    Deshalb mach ich immer nur 1 Lady pro run und hoffe es langt. Lieber etwas zu wenig und eventuell mal pausieren, als diese Mengen auf dem Tisch zu haben.

    Mehr DHV Mitglieder bedeutet auch mehr DHV Aktionen. 60€ Jahresbeitrag ist nicht die Welt. Bitte Unterstützt die Organisationen die diesen Irrsinn endlich beenden wollen und können. :!:

  • Goodpeace

    Hat das Label ABGELEHNT hinzugefügt