4 LED Varianten zur Auswahl (1x1m) Erfahrung, Empfehlung oder Vorschläge?

  • Hi...

    Da mir bei meinem Umzug meine MarsHydro 1000 Kaputt gegangen ist (Bitte keine Fragen :cursing: dazu!) und ich eigentlich die Mädels in die Blüte schicken wollte, aber nur noch eine MarsHydro 600 habe.

    Was wohl etwas knapp werden könnte bei 8 Mädels bzw. 6 die ich in 11l Töpfe habe und 2 in kleinere, da die sonst einfach keine Licht bekommen...

    Nun stellt sich mir die Frage, was kaufe ich mir ? Vorallem da mein Budget auch begrenzt ist, wegen Umzug, Renovieren etc. ... .

    Meine Auswahl besteht aus:


    MarsHydro SP 150 (2x) (Werte je Lampe)

    • Max Coverage: 60 x 60 cm
    • Nennwert: 812umol
    • Lumen: 17992 m ± 5% bei AC120V
    • Leistungsaufnahme: 134 W ± 5% bei AC120V
    • Eingangsspannung: AC110-120V
    • Amp: 1.781A@AC120V
    • Nettogewicht: 4,23 Pfund (1,92 kg)

    MarsHydro TS2000

    • Kernabdeckung: 3.5'x3.5 '
    • Max Coverage: 4'x4 '
    • Nennwert: 910umol
    • Lumen: 50909 Lm ± 5% @ AC120V 50729 Lm ± 5% @ AC240V
    • Leistungsaufnahme: 308 W ± 5% @ AC120V 300 W ± 5% @ AC240V
    • Eingangsspannung: AC85-265V
    • Amp: 2.551A@AC120V 1.316A@AC240V
    • Lichtgröße: 21,2 "x 19,7" x 3,7 "(539 x 500 x 95 mm)
    • Nettogewicht: 8,19 Pfund (3,716 kg)

    Zeus 808 XT (2x oder 3x)

    • Einheit min. (2/3) typ. (2/3) max.(2/3)
    • Lumen 6218lm / 9327lm 33808lm / 50712lm 56706lm / 85059lm
    • PPF 85.36µMol/s /128.04µMol/s 463.50µMol/s / 695.25µMol/s 777.70µMol/s / 1166.55µMol/s
    • Farbtemperatur 4000K
    • CRI 80 80 80
    • Spannung 36.90V 38.93V 40.11V
    • Strom 700mA/1050mA 4000mA/6000mA 7000mA/10500mA

    50 cm Alustreifen mit 98x Samsung LM301B LED's (8-10 Stück) (die Werte gelten für einen Alustreifen)

    • Lumen 1379lm 5650lm 9558lm
    • PPF 19.20µMol/s 78.55µMol/s 133.57µMol/s
    • Farbtemperatur 4000K
    • Spannung 18.47V 19.48V 20.14V
    • Strom 350mA 1500mA 2800mA

    Persönlich tendiere ich zu der MarsHydro2000, da ich nichts mehr machen muss ausser aufhängen und Preislich bewegen sich die 4 Varianten von 200€-300€.


    Was könnt ihr Empfehlen? Erfahrungen? oder andere Vorschläge?


    Gruss Phantom2

    Wird auch "Magneto" genannt! ;):D

    • Hilfreichste Antwort
    ca. Werte bei 4/ 5 Stripes;)
    4 Stripes 7,8/A4 = 1,95A =ca. 40W = 7374Lm > 188 Lm/W > 2,59µmol/W
    5 Stripes 7,8A/5 = 1,56 A =ca. 30W = 5648Lm > 194 Lm/W > 2,67µmol/W

















  • an den sponsoren spiel teilnehmen und gewinnen-


    die streifen bieten am meisten lumen fürs geld, aber auch am meisten arbeit. preislich wären vielleicht 2x zeus compact ergänzernd zu der 600ermars eine alternative.


    die streifen bieten imho max flexibilität. würde 6streifen in 5000k nehmen. dazu noch, zuschaltbar, 2streifen hypergouda . die leuchten nach dem blühstretch .https://www.led-tech.de/de/50cm-Osram-SSL-Horticulture-Hyper-Red-Plug-und-Grow-Streifen.

    oder 6x

    50cm Alustreifen mit 98x Samsung LM301B LEDs 3500k und Steckerbuchsen - 14 LEDs parallel, 7 Segmente in Reihe plus 1streifen hypergouda. dann wäre der aufbau lötfrei.

    willst die 600mars weglassen 2alustreifen mehr.


    ist das zelt für vegi und blüte? wenn nur blüte reichen auch 6-8streifen in 2700k. eventuell um deppblue erweitert für vegi und blühstretch. 50cm Osram SSL Horticulture Deep Blue Plug & Grow Streifen - Horticulture Grow-Modul mit Osram SSL 120 Deep Blue z.b 3:1 gemischt.

  • an den sponsoren spiel teilnehmen und gewinnen-

    Ich werde es probieren.Evtl. habe ich ja Glück :D !

    Die 600er wollte ich eigentlich für meine Muddies nehmen, wenn ich den dann irgendwann welche habe. Also die 600er Marsy soll weg bzw. wird woanders gebraucht.Veggie geht ja ganz gut mit der.

    Das mit den Alustreifen muss ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen.Ich habe absolut keinen Plan von Elektrik...allerdings wäre das vom Preisleistungs Verhältniss eine sehr gute Wahl.

    Am besten wären für Veggie und Blüte, daher dachte ich an die 2000er Marsy...


    Was würdest du dann für Veggie und Blüte Empfehlen? Es gibt ja auch so Mixed Streifen... Gibt es die Streifen auch länger?


    Gruss Phantom2

    Wird auch "Magneto" genannt! ;):D

  • Was würdest du dann für Veggie und Blüte Empfehlen?

    Ich habe absolut keinen Plan von Elektrik...


    das macht nichts. ist nur draht abisolieren mit hebelklemmen und steckerbuchsen zusammenstecken. sofern keine farbschwäche und ohnhänder klappt das schon. so manches ü-ei ist ohne zettel eine größere herausforderung.


    50cm Alustreifen mit 98x Samsung LM301B LEDs 3500k und Steckerbuchsen - 14 LEDs parallel, 7 Segmente in Reihe

    8x die streifen mit steckerbuchse. die gibst nur in 50cm länge und 3500k. aber 2streifen in reihe sind auch ein 1meter, oder. 3500k passt für vegi und blüte. optional könntest später immer noch irgend so ein rot dazu hängen. ist aber nicht zwingend erforderlich.


    Es gibt ja auch so Mixed Streifen...

    die von ledtech die kosten mehr, damit wäre das vorgegebene budget explodiert. haste noch paar hundert zusätzlich?


    preislich sind vielleicht noch quantumboards als eigenimport intressant. such mal den fred "ZEUS FÜR ARME" oder s.ä.

    BloomStar-FlatBoard.pdfdas so in etwa der aufwand, der dich erwartet. egal ob board oder streifen mit steckbuchse. wenn du mit kugelschreiber schreiben kannst, ist löten eigentlich auch keine herausforderung. nach dem aufheizen solltes aber immer nur das kühlere ende anfassen. Andererseits die 2taler mehr sind imho nervenschonend angelegt.


    Am besten wären für Veggie und Blüte, daher dachte ich an die 2000er Marsy...

    dann nimmste 3500k und nicht 4000k.


    bevor ich vergesse, welche fläche soll überhaupt ausgeleuchtet werden. bin jetzt einfach von 1qm ausgegangen.


    deine favorisierte mars ist günstig. als d.i.y mit den Streifen, wirdst kaum unterbieten können. aber du hast mit den streifen bessere, gleichmässigere ausleuchtung. mehr lumen pro watt. modularer aufbau, den selbst erweitern kannst. Mit der passenden ksq kannst bequem die wattage über dimmen der pflanzengröße anpassen. mit 8streifen kannst ca zwischen 30-320 watt dimmen. aus rücksicht auf die technik solltest die streifen mit max ca 40w betreiben. da ansonsten die kühlung aufwendiger wird. bis ~40w je streifen kannst die auf blech kleben und gute starke umluft reicht aus zum kühlen.

    bis mit max30w betrieben brauchen die streifen auch keine umluft zur kühlung. können einfach in der luft hängen, wenn se sich nicht durchniegen würden.

    .


    . klug01als keimling brauchen sie weniger wattage, wie ne ausgewachsene pfklug01ende

  • Ich würde eine von den Mars nehmen, gutes farbspektrum, oder nimmst Spider Farmer da sind die Samsung verbaut und haben auch ein top farbspektrum, die Spider Farmer würde ich den Mars vorziehen

    kiffer01 Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird kiffer01

  • Was willst du mit 4000K in der Blüte? Nimm lieber die ZEUS in 3000K. Außer es ist 1 Zelt für beide Phasen dann 3500K.


    ZEUS bzw. LM301B/H sind das beste für deine Pflanzen. ^^

  • das macht nichts. ist nur draht abisolieren mit hebelklemmen und steckerbuchsen zusammenstecken. sofern keine farbschwäche und ohnhänder klappt das schon. so manches ü-ei ist ohne zettel eine größere herausforderung.


    Ok, dann sollte ich das wohl hinbekommen :) .



    Ich dachte mir, dass ich 1 oder 2 von den mixed dabei Hänge wegen dem Rot und Deep Blue Dingen was du geschrieben hast. Die Normalen Streifen kosten 20€ pro Stück und die Mixed 24€ pro Stück.

    Und nein, nach dem Umzug habe ich leider keine paar Hundert Euronen zusätzlich über für das vorhaben neue LED...

    Den Fred "Zeus Für Arme" habe ich schon gefunden gehabt, aber bisher habe ich zu wenig positives bzw. überhaupt etwas zu den Erfahrungen mit den Boards finden können. Dann noch der Transport+die Zoll Kosten und die Dauer. Da sind Reklamationen auch so ne Sache.

    Ich weiss jetzt auch nicht mehr die Zahlen, aber bei 4 von den Boards war der Preisvorteil doch 70€ zu den Zeus. Da erspare ich mir dann lieber den Stress und die Wartedauer indem ich mir einfach Zeus Boards kaufen würde... .

    Zu dem Löten <X

    Du wirst Lachen!

    Ich habe Industriemechaniker gelernt und Löten war meine grösste schwäche, dass kann ich bis heute nicht ?( .

    Die Fläche ist 1qm.

    Ich poste gleich auch mal ein Bild, muss aber gleich erst ein Kartenlesegerät von einem Nachbar ausleihen. Redman wollte die Pflanzen eh mal sehen (Leitungswasser Thread), da sieht man auch das die sich Dank euch und auch dir, sehr gut erholt haben!:thumbup:

    deine favorisierte mars ist günstig. als d.i.y mit den Streifen, wirdst kaum unterbieten können. aber du hast mit den streifen bessere, gleichmässigere ausleuchtung. mehr lumen pro watt. modularer aufbau, den selbst erweitern kannst. Mit der passenden ksq kannst bequem die wattage über dimmen der pflanzengröße anpassen. mit 8streifen kannst ca zwischen 30-320 watt dimmen. aus rücksicht auf die technik solltest die streifen mit max ca 40w betreiben. da ansonsten die kühlung aufwendiger wird. bis ~40w je streifen kannst die auf blech kleben und gute starke umluft reicht aus zum kühlen.

    bis mit max30w betrieben brauchen die streifen auch keine umluft zur kühlung. können einfach in der luft hängen, wenn se sich nicht durchniegen würden.

    .


    . klug01als keimling brauchen sie weniger wattage, wie ne ausgewachsene pfklug01ende

    Ksq?

    Was brauche ich ausser den Streifen alles um die in Betrieb zu nehmen? Einfach auf ein Blech kleben und dann Leuchten die, wird wohl nicht klappen :/ .

    Du hast zb. Klemmen erwähnt... eine genaue Auflistung wäre echt super :huh:! Auch um direkt einen Preis zu haben. Je nachdem was hier noch so rauskommt im Beitrag, bestelle ich im laufe des Tages noch.

    Nur mal am Rande, weil ich für die Frage kein neues Thema erstellen möchte. Pflanzen aus Samen nach 3-5 Wochen in die Blüte schicken oder ab einer bestimmten grösse?

    Ich würde eine von den Mars nehmen, gutes farbspektrum, oder nimmst Spider Farmer da sind die Samsung verbaut und haben auch ein top farbspektrum, die Spider Farmer würde ich den Mars vorziehen

    Das ausgerechnet du jetzt mit ner Marsy kommst, macht die Sache nicht leichter ;( . 2 Leute von denen man hier mit am meisten liest und dann eine Unterschiedliche Meinung.

    Allerdings ging meine Tendenz am Anfang auch richtung Marsy, weil ich super Zufrieden mit den Teilen bin. Nur strauchelt meine Tendenz grade ein wenig :S .

    Die Spider schaue ich mir gleich mal genauer an.


    Ps.: redman Hier 2 Bilder von den Muddies.Du wolltest die ja sehen (Leitungswasser fred).Die mit Pfeilen gekennzeichneten sind die ehemaligen "Bonzais" die sich echt gut aufgerappelt haben und die beiden mittleren sind die beiden nachgekeimten.Die sind jetzt 2 Wochen und 3 Tage alt :) .

      Töpfe: 11l Airmax (22cmx22cm)

    Was willst du mit 4000K in der Blüte? Nimm lieber die ZEUS in 3000K. Außer es ist 1 Zelt für beide Phasen dann 3500K.

    Wollen ist nicht der Punkt. Ich Frage ja nicht umsonst erst hier im Forum nach! ;)


    Gruss Phantom2

    Wird auch "Magneto" genannt! ;):D

  • Wollen ist nicht der Punkt. Ich Frage ja nicht umsonst erst hier im Forum nach! ;)

    Ich frage ja auch nicht umsonst. Man kann durchaus die Blüte mit 4000K machen. Dies führt allerdings zu büschigen und kompakteren Pflanzen.

    Vielleicht wäre es ideal bei echten Sativa Strains, da die ziemlich hoch wachsen spart man sich das toppen.. :/

  • Ich frage ja auch nicht umsonst. Man kann durchaus die Blüte mit 4000K machen. Dies führt allerdings zu büschigen und kompakteren Pflanzen.

    Vielleicht wäre es ideal bei echten Sativa Strains, da die ziemlich hoch wachsen spart man sich das toppen.. :/

    Da verlasse ich mich erstmal ganz auf euch!

    Zu dem Thema Toppen,Choppen oder Fimmen und was es sonst noch so gibt werde ich mich erstmal schlau machen. Zb. dachte ich immer Toppen ist, wenn man die Pflanze oben kappt damit sich dann 2 Haupttriebe entwickeln.

    Grade eben habe ich gelesen das man die Pflanze toppt um das wachstum zu Beenden damit sie Buschiger und breiter wächst...:rolleyes:

    Sehen gut aus! ??

    Danke! Ich habe nur das gemacht, was ihr gesagt habt.

    Ist also grösstenteils euer/dein Verdienst!!! man01

    Danke nochmal an alle Helfer/Retter.

    Wird auch "Magneto" genannt! ;):D

  • Is beides richtig, aber weiter wachsen tun se trotzdem, toppen ist immer eine gute Option, Fimmen ist mehr Glück, bei mir hat’s noch nie geklappt ??‍♂️

    kiffer01 Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird kiffer01

  • Is beides richtig, aber weiter wachsen tun se trotzdem, toppen ist immer eine gute Option, Fimmen ist mehr Glück, bei mir hat’s noch nie geklappt ??‍♂️

    Ich lass das erstmal denke ich.Oder ich Teste das mal an einer der kleineren.


    Wann würdest du die Mädels in die Blüte schicken? Ich habe da jetzt mehrere Versionen gelesen.

    1. Da aus Samen gezogen nach 3-5 Wochen die Blüte einleiten.
    2. ab einer grösse von 30-50cm oder
    3. wenn 5 Nodien vorhanden sind.

    Gruss Phantom2


    Ps: Kann keiner etwas zu der MarsHydro SP 150 sagen? Zu der 2000nerMars gibt es ja genug Erfahrungsberichte.

    Wird auch "Magneto" genannt! ;):D

  • Die Normalen Streifen kosten 20€ pro Stück und die Mixed 24€ pro Stück.----------------------


    .........Preislich bewegen sich die 4 Varianten von 200€-300€.

    .https://www.led-tech.de/de/50cm-Osram-SSL-Horticulture-Plug-Grow-Streifen , meinste diesse? genaueste artikelbezeichnug oder links bitte. gibt sonst nur immer wieder unötiges nachfragen.

    Ksq?

    die quelle der erleuchtung. das ding das brutalen ungehobelten steckdosenstrom in zarten gleichstrom verwandelt um die led zum leuchten zu bringen. KSQ -konstantstromquelle oder Konstantspannungsquelle. auch als led treiber, netzteil betitelt.

    Einfach auf ein Blech kleben und dann Leuchten die, wird wohl nicht klappen

    verdrahten und bestromen musste natürlich:)


    z.b hab meine streifen mit wärmeleitkleber auf ungenutze regalschienen gepappt. funzt seit letzten juli im b-zelt.....


    also, klinikpackung wärmeleitkleber, die streifen, aluproflie oder blech-e in ausreichende menge.


    10 hebelklemmen mit 5hebeln, eigentlich reichen 4-5.. aber kann man nie genug von haben.

    10m kabelrolle mit starrer Ader 0,75mm². in die steckbuchsen passt auch 1,5mm² starre ader rein. die steckbuchse hält dann aber nicht mehr zuverlässig bei zug........ wenn nur eine farbe nimmst erhöht das den spannungsfaktor bei späteren änderungen ob plus oder minus ist. sparst aber ungefähr 5€ für die andersfarbige ummantelung der ader. oder beim verdrahten die kabel markieren:)



    je ksq 3hebelklemmen mit 2hebeln oder lüsterklemmen, und kaltgeräte steckerkabel mit offenen ende.


    als ksq z.b das Netzteil MeanWell HLG-320H-C2800B - HLG-320H-C2800B.

    oder Netzteil MeanWell HLG-320H-C2100A - HLG-320H-C2100A. die streifen alle in reihenschaltung anschliessen-

    oder Netzteil MeanWell ELG-300-24A - ELG-300-24A

    ksqs kannst auch öfters bei ebay gebr angeln.


    damit die wattage vernüftigt eingestellt werden kann empfiehlt sich für jede ksq so ein ding zwischen ksq und leds- eBay-Artikelnummer:174244185337

    rechne porto, wegegeld, lohn für zusammenbau und vielleicht 15€ für vergegessene kleinigkeiten dazu.

    wenn bisschen luft im budget ist für 1qm würde ich 2xhttps://www.led-tech.de/de/Netzteil-MeanWell-HLG-185H-24A nehmen.

    eventuell paar watt mehr geben zu können um damit vielleicht den höhenwuchs gemildert zu bekommen, wenn die im blühstretch mal durchdrehen, ist ganz nett. paar reserve photonen sind sind auch nicht schädlich um die tiefenwirkung zu erhalten. kommt darauf an wie hoch die pf werden. bisher reichten für meinen qm 270w-350w aus 6 streifen und einem zeus xt, möglich sind max ca 420W.


    für bis 300 bleibt imho nur d.i.y, wenn was gescheites sein soll. fertig lampen liegst bei ~500aufwärst für 1qm, wenn was gescheites sein soll. damit sind keine vollspecktrümmer pufflicht funzeln oder led retrofit grow kronleuchter gemeint. wobei mit angespannten lowbuget mit retrofit vielleicht auch ne überlegung wert ist. die guten bieten ~140lm/w, top preisleistungsverhältnis-


    die streifen sind für mich 1.wahl durch die mögliche maximale vermeidung von hotspot bei einer möglichen möglichst gleichmässigen ausleuchtung dere gesamten fläche für einen vergleichsweise niedrigen preis. billo billiger geht türlich immer. hinzu kommt die möglichkeit das man "sein" perfektes spektrum zusammen stellen kann. das durch hinzufügen anderer lichtfarben in der jeweiligen phase besser beeinflusst werden kann.

    Du wirst Lachen!

    Ich habe Industriemechaniker gelernt und Löten war meine grösste schwäche, dass kann ich bis heute nicht ?( .

    k.a., gehöhrte löten überhaupt zum lehrplan. muss doch nicht "meisterlich schön" sein, hauptsache der kontakt bleibt dauerhaft erhalten, oder.


    :) könntest alternativ z.b auch krokodilklemmen auf die kontakte draufkleben. die lampe benennst dann für die serienproduktion "schnappi 420 kw":)

  • Hab eine Sp150, bin begeistert.


    Nutz die zusammen mit Spiderfarmer SF 2000 auf 1x1


    Werd die auch noch bis Sie den Geist aufgibt so weiterfahren.

  • Ich schick meine immer mit 20-30 cm in Blüte, sind dann so 3-4 Wochen ab der Keimung, manchmal toppe ich 1 x, meistens lasse ich nur wachsen, gelollipoppt wird immer ?

    kiffer01 Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird kiffer01

  • .https://www.led-tech.de/de/50cm-Osram-SSL-Horticulture-Plug-Grow-Streifen , meinste diesse? genaueste artikelbezeichnug oder links bitte. gibt sonst nur immer wieder unötiges nachfragen.

    die quelle der erleuchtung. das ding das brutalen ungehobelten steckdosenstrom in zarten gleichstrom verwandelt um die led zum leuchten zu bringen. KSQ -konstantstromquelle oder Konstantspannungsquelle. auch als led treiber, netzteil betitelt.

    verdrahten und bestromen musste natürlich:)

    Deine genannte oder die hier zb. 50cm MIXED Alustreifen mit 60x Samsung LM301B 6500K + 5x OSRAM Oslon SSL 120 deep-blue LEDs - .

    Also

    10x 5-Wege Verbindungsklemme (Hebelklemme) -

    6x COMPACT-Verbindungsklemme WAGO 221-412 - Verbindungsklemme 2 x 0.14-4.0 mm²

    10m Doppellitze 0.75mm², weiss -

    1x Anschlusskabel 230V für Netzteile und mehr - geeignet für diverse Netzteile und KSQs


    Mehr brauche ich nicht, damit die LED dann auch Leuchtet?


    Wo liegt bei den Netzteilen der Unterschied? Und vorallem Reihenschaltung und Paralellschaltung habe ich schon öfter gelesen, aber was ist das? Oder ist das eher unwichtig?

    Worauf muss ich bei den Netzteil achten? Was muss es haben?


    Gruss Phantom2


    Edit: Löten hat damals zum Schweisslehrgang gehört. Kalt und Warm Löten war das glaube ich.Das ist schon gute 20Jahre her :) .

    Wird auch "Magneto" genannt! ;):D

  • Mehr brauche ich nicht, damit die LED dann auch Leuchtet?

    blech oder Aluprofile, Wärmeleitkleber, eine aufhängung, ksq fehlen noch. und die entscheidung welche streifen. bzw ob überhaupt. für zeus sind andere ksq geeigneter



    hinzu kommen ca 30€ für aluprofile als kühlkörper, 10m ring starre ader 0,75mm², paar dachlatten zum verbinden der aluprofile oder mehr aluprofile- um eine lampe aus den einzelteilen zu machen aus baumarkt. da sind die profile i.d.r günstiger.

    über egay oder amazone gibst ausreichend wärmeleitkleber 10-20€ der billigste reicht, ist nur led keine cpu. und ampere-wattmeter ~10.das wird fest in den stromkreis eingebaut. ist nicht so en gemurkse wie mit multimeter.


    etwas sparen könntest mit anderen ksq. angedacht ist paraellschaltung, da einfacher zu kabeln ist. die rausgesuchte ksq ist für 1-7streifen geeignet. 3-4 streifen wären sinnvoll. dann "brennt" auch nichts durch sollte mal ein streifen ausfallen ......wenn weniger als 3streifen paraell versorgt werden vor dem einschalten den poti für strom auf minimun drehen . sonst gibst ein hellles aber kurzes vergnügen. spannung auf 20,0v max 20,5v begrenzen!



    10m Doppellitze 0.75mm², weiss -

    kannste zum löten nehmen. wenn streifen mit steckbuchsen werden ist starre ader besser. bei litze die kabelenden verzinnen mit lötzinn bzw stiftkabelschuhe anziehen.



    1x Anschlusskabel 230V für Netzteile und mehr - geeignet für diverse Netzteile und KSQs

    kommt auf die ksq an- die aktuellen HLG modelle sind meines wissens alle 3adrig. und wenn ein stromdings 3adern hat gehöhrt auch 3adriges kabel dran. weil da sind 3adern.

    haste keine stromkabel von ausrangierten pc oder so übrig. einfach den gerätestecker abschneiden, und ca 1cm abisolieren, den steckdosensteckerdranlassen. oder z.b 150cm Schutzkontaktkabel 230V für Netzteile und mehr - geeignet für diverse Netzteile


    hypergouda und farred hab ich weggelassen. ist kein "muss haben". kannst auch später mal ergänzen zum optiemieren. die " grundausstattung" ist schon gut genug für erfolgreichen grow. wenn du meinst"das muss" ~75€ obendrauf.

    Deine genannte oder die hier zb. 50cm MIXED Alustreifen mit 60x Samsung LM301B 6500K + 5x OSRAM Oslon SSL 120 deep-blue LEDs - .



    ........Und nein, nach dem Umzug habe ich leider keine paar Hundert Euronen zusätzlich über für das vorhaben neue LED...

    damit wird es sehr viel teuerer. meine genannten haben nur hyperred und deepblue. also eigentlich nur zum ergännzen geeignet


    von deinen link brauchst einige streifen mehr. ist noch mal ein kräftiger sprung von 20 auf 30€ je streifen- die haben max nur 25w. wären 12-15 stück die du für den qm nehmen solltest. Also rund 360-450 + ksq etc bist bei 500-600 all inkl. werden auch andere ksq gebraucht.....


    Für das Geld würde ich dann eher wiederrum was fertiges von spiderfarmer, mars etc nehmen. könnte nervensparender sein. kommt dich eher billiger unterm strich.



    Und vorallem Reihenschaltung und Paralellschaltung habe ich schon öfter gelesen, aber was ist das? Oder ist das eher unwichtig?

    Worauf muss ich bei den Netzteil achten? Was muss es haben?

    Reihen und paraell schaltung kann dir wikipedia besser erklären als ich.

    in reihe adiert sich die spannung, Volt ,und der strom, Ampere; bleibt gleich. fällt ein verbraucher aus, ist alles aus.

    paraell bleibt die spannung gleich, der strom dividiert sich durch die anzahl der verbraucher. fällt ein verbraucher aus erhöht sich der strom für die restlichen verbraucher. das kann vehindert werden wenn AUCH die spannung begrenzt wird. oder eine feinsicherung im stromkreis eingebunden wird.


    daher sollte imho das gewählte ksq modell mit A oder AB am ende beschriftet sein.

    A- V und A einstellbar über poti im gehäuse, ist auch die jeweils günstigste modell variante

    B- nur strom, A, z.b über externen poti oder pwm einstellbar, ~10€ mehr wie variante A. imho, wenig sinnvoll für paraell schaltung

    AB- imho die sinnvollste variante, kann in und extern eingestellt werden. ist ganz angehm die led dimmen zu können bevor das zelt aufgemacht wird. verblitzten die äuglein nicht so sehr. Müsstest dann eventuell woanders bestellen. led-tech sind nicht alle Modelle und varianten gelistet. ~20€ mehr wie variante A




    Löten hat damals zum Schweisslehrgang gehört. Kalt und Warm Löten war das glaube ich.Das ist schon gute 20Jahre her

    war das zufällig hart und weichlöten mit lötlampe/lötbrenner? das glaube bisschen was anderes als mit 15w lötkölbchen vom restpostenmarkt für 5,55 bisschen lötzinn "aufschmelzen und tropfen lassen".

  • Wann würdest du die Mädels in die Blüte schicken? Ich habe da jetzt mehrere Versionen gelesen.

    1. Da aus Samen gezogen nach 3-5 Wochen die Blüte einleiten.
    2. ab einer grösse von 30-50cm oder
    3. wenn 5 Nodien vorhanden sind.

    1. Hängt von der Topfgröße ab, bei 11L Endtöpfen reichen 2-3 Wochen Vegetationsphase.


    2. Etwas knapp falls oben wenig Platz ist und bei Sativa Strains max. 20cm.

  • Erst einmal vielen vielen Dank für deine Mühe das du dass mit mir durchkaust und erklärst!!! @dieGrueneGans (auch wenn du mich mit deinen Elektrowissen und Elektroslang echt fertig machst)

    Wegen dem Löten...ich habe echt vor dem Schreiben darüber nachgedacht ob es Hart/Weichlöten ist oder Kalt/Heisslöten. Naja, was soll ich sagen planlos01 !

    Wenn mich etwas nicht Interessiert, dann blende ich es Komplett aus...und dann trifft man sich so wieder.Kack Löten!!!! Kack Verkabeln!!!!

    Sowas müsste man als Stecksystem im Lego Format rausbringen!

    Also ich habe mich in gewisser hinsicht entschieden.

    Da ich derzeit nur 6 Muddies (+2 wo ich nicht weiss ob sich überhaupt das Umtopfen lohnt.Auf dem Bild rechts die beiden) beleuchten muss und die Stellfläche somit nur 0,29m² beträgt und ich mich nicht auf mein Glück verlassen möchte.Ausserdem spielt die Zeit auch ein bissl gegen mich (Sommer Temperaturen).

    Ich werde eine "kleinere" Version Bestellen (10m ring starre ader gibt es da nur in 0,5mm²), da ich nicht davon ausgehe bei dem MarsHydro Gewinnspiel eine SP150 zu gewinnen und ich einfach Neugierig bin.

    Falls ich das dann Schrotte indem ich was Überlade oder zu viel Spannung gebe, ärgere ich mich nur halb so viel und habe dann trotzdem noch Geld für die SP150 um den Grow zu Ende zu bringen.

    Und falls ich nichts Schrotte, kaufe ich mir die SP150 später trotzdem um einen Vergleich zu haben und dann kann ich mich ja entscheiden ob 2-4 SP150 oder DIY.

    Die SP150 kann dann mit der 600er die Muddies beleuchten.Ich wollte mir 4-5 Sorten Bestellen und dann jeweils eine Mutter ziehen für Steckies.Für Veggie ist die 600er echt gut, aber für 5 Muddies wieder zu klein.

    Zur neuen Saison Ende August rum sind die Finaziellen Mittel auch weniger begrenzt, da erstmal nichts grösseres geplant ist wie zb. Umzug+Renovieren+Teilweise neue Möbel.

    Bis dahin weiss ich dann genau was wohl besser für mich ist...Allerdings kommen in den nächsten Monaten neue MarsHydro Lampen!böse01

    Aufhängung habe ich...Profile und Wärmeleitkleber Bestelle ich dann mit.

    Ist das für die kleinere Fläche so Ok? So hätte ich dann, wenn ich erweiter auch direkt die 2 Netzteile die du empfohlen hast.Durch die Bauweise hätte ich 2 Lampen die ich auch unterschiedlich hoch aufhängen kann .

    Welchen abstand brauchen oder sollen die LED stripes haben? Brauche ich irgendein spezielles Werkzeug?

    Pc Kabel habe ich noch ein paar Stück...

    Wenn man es nicht braucht, welchen Vorteil hätten hypergouda und farred?

    Ich werde Wikipedia aufsuchen :D um bei weiteren Fragen, die sicher kommen werden, Spezieller nachfragen zu können, ohne nur :?: im Kopf zu haben :( !

    Ich öffne das Zelt eher selten ohne Sonnenbrille 8)


    Gruss Phantom2

    Wird auch "Magneto" genannt! ;):D

  • Sowas müsste man als Stecksystem im Lego Format rausbringen!

    :?:Ist es doch, eigentlich, im prinzip wenn du streifen nochmal tauschen tätes. die in deinem Warenkorb sind zum Löten. Wenn extra Lötkolben anschaffen musst lohnt nicht. allein um sich "die nerven zu schonen" sind die 2Euro mehr je streifen, ein vielfaches mehr wert.


    Oder du siehst das als anlass dich doch mal im löten zu versuchen? dann nimm aber imho auch ne andere lichtfarbe, 5000k.

    und dann später mal oder direkt en streifen hypergouda, wenn die funzel mal für blüte verwenden willst dazu. ergibt ein geiles Mischlicht für blüte.


    deine rausgesuchten profile sind ungeeignet zum aufkleben als kühlkörper. Die klebepads sind teuer. 5g WL-kleber gibst bei egay für um 4€inkl versand direkt aus virusschland oder1-2 euro günstiger direekt aus khina. eine tube hatte mir für 2,5 streifen gereicht. sollte sehr dünn aufgetragen werden, die streifen sollten damit nicht eingebettet werden.

    Wofür das stromkabel im Warenkorb, wenn noch paar pc-kabel hast.

    10m ring: um beim lego prinzip zu bleiben nimm doch für die streifen die fertigen Kabelabschhnitte z.b 8x in schicken rot

    Aderleitung starr 0,5mm² 50cm rot -

    . oder gemischt mit einer anderen farbe. 4x rot 4x grau. türlich nur unterschiedliche farben, wenn bei nachträglichen änderungen nicht jedesmal raten willst ob die leitung + oder - ist:) unifarben verkabelt passtimho auch besser zum ambiente, zwei verschiedene kabelfarben stören die harmonie des fengshui im Zelt^^


    Welchen abstand brauchen oder sollen die LED stripes haben? Brauche ich irgendein spezielles Werkzeug?

    Wulffmann77 empfahl mal 12 oder 13cm zwischen den streifen, falls die erinnerung mich nicht täuscht.

    Falls ich das dann Schrotte indem ich was Überlade oder zu viel Spannung gebe,

    Das ein grund weshalb die HLG-serie hier empf wird. sie sind quasi DAU sicher durch mehrfache schutzschaltugen. wodurch uns laien die led fiele vehler verzeihen. wenn die schaltungen tatsächlich rechtzeitig abschalten.


    was leider nicht immer der fall ist. ich hatte mal überstromt. seit dem leuchten einige led nicht mehr und eine strahlt in blau^^

    somit nur 0,29m²

    mein Mutter-vegiabteil im vegizelt ist 90x50x 80. mir reichen 2 Streifen 5000k auf regalschiene mit ~56w.


    so wie du jetzt schreibst würd ich eher ein Zeus Compact 5000k nehmen. und wenn die härchen sprießen en streifen hypergouda einschalten.


    das Compact reicht locker für 60x60 auf ca max 100w betrieben. hälst du dich an die max 100w kannst dir kühlkörper und oder lüfter sparen. ein zarter hauch umluft reicht aus und wenn der fehlt auch gut. mit kk und oder pclüfter könntest das compact auch bis ca 145w bestromen, die reichen für bis ca 80x80 und bis etwa 1m pflanzenhöhe in der tiefenwirkung. mit dem zeus panel hättes dann auch 100% lötfreies "lego ":

    mit rahmen glaub eher fishertechnik?affe02



    Wenn man es nicht braucht, welchen Vorteil hätten hypergouda und farred?

    kurzfassung

    um sich sein spektrum nach wunsch zu gestalten. wie z.b 5000k oder 6500k für vor-anzucht, mutterpflanze also alles was vegetieren soll. und dann durch zuschalten den rotanteil artgerecht in blüte anzuheben. sonst seh ich nicht wirklich einen vorteil drin.know01

    lange fassung im spoiler


    Brauche ich irgendein spezielles Werkzeug?

    wenn du dimmen willst, einen schraubendreher mit kleiner klinge. schätze aber wirdst bestimmt was passendes haben.


    habe meine 3ksqs alle gebr gekauft. 2x gleiches modell. bei der einen kann ich nur mit kreuzschlitz. und bei der anderen ksq nur mit schlitzschraubendreher die potis drehen. wahrscheinlich hat der vorbesitzer mal unpassende schraubendreher benutzt. bei der 3. passt ein kleiner schlitz oder kreuzschlitz in den poti.