Suche einen LTI

  • Hello folks (:


    Bin im Moment meinen Growbereich umbauen bzw zu erschaffen. Habe Grundlegende Dinge schon bald fertig jetzt müsst ich langsam die Öffnungen für die Zu und Abluft machen.


    Ich hab einen Raum gebastelt : 124cm x 210cm


    Da würd ich gern alles machen, Veggie Blüte drying schnippeln etc etc.


    Der Raum ist komplett abgedichtet, feuchtesicher und schallgedämmt.


    Der Bereich zum Trocknen wäre ein 60x60 Zelt.

    Alles anderere würde ich so in den Raum stellen. Direkt neben an ist unser Waschraum mit einem Fenster in Kellertiefe ( wo dann davor so nen Betonviereck ist und ca 80cm oben drüber beginnt dann die Wiese von meinem Grundstück, diese oldschool kellerfenster halt mit Schacht). Würde ein Glas von dem Fenster rausnehmen, ein Blech einbauen und zwei Rundöffnungen reinschneiden für ne Zu und eine Abluft.


    Meinen Berechnungen nach wäre nen 400m3/h genug für den ganzen Raum als Abluft, würde trotzdem lieber näher an 600m3/h gehen.

    Was würdet Ihr mir empfehlen? Am besten so leise wie möglich natürlich, von der Größe ist es eig egal hab ne Raumhöhe von 2.30m da oben ist eh nix im Weg.


    Ich hab aktuell nen 420m3/h ProKlima Rohrlüfter da, den würd ich einfach umdrehen und als Zuluft benutzen. Mehr Abluft als Zuluft passt oder?


    Grüße und haut rein


    Peacerauch04

  • Moin,

    ist denn der Raum Luftdicht ? Ich würde so spässe wie gesteuerte Zuluft sein lassen und nur die Abluft so wie du geplant hast aus dem Fenster leiten...

    allerdings lieber nen dickeren LTI, wenns leise sein soll, würde den PK250 ec blue empfehlen, der is ohne TC, die brauchste im Keller auch nicht....

  • Der Raum ist so gut es geht Luftdicht, 100% ist ja schon ein Ding der Unmöglichkeit. Aber hab ihn sehr gut abgedichtet, im 90% Bereich wenn ich schätzen müsste.


    Was meinst du mit gesteuerter Zuluft? Weil ich den PK125L umdrehen will oder wie?


    Danke ich schau mir den mal genau an den PK250 ec blue (:

  • Würde ein Glas von dem Fenster rausnehmen, ein Blech einbauen und zwei Rundöffnungen reinschneiden für ne Zu und eine Abluft.

    Nope:thumbdown: Entweder Zu- oder Abluft durch den Schacht. Das andere musste dir von woanders her holen. Wenn das die Zuluft wird, kannste dir das Blech sparen.

    Meinen Berechnungen nach wäre nen 400m3/h genug für den ganzen Raum als Abluft, würde trotzdem lieber näher an 600m3/h gehen.

    Das erstere entspricht grob dem Durchsatz den du für vernünftiges Klima brauchst und die zweite Zahl ist das was der Lüfter leistet, wenn nicht all die Schlauchbögen und Filter an seiner Leistung knabbern.

    Bei nem 600er Lüfter bekommste nen Tinitus und deine Nachbarn auch. Mit ganz viel Dämmung wird es so ein 1450er EC tun. Damit dein Schornsteinfeger nicht wissen will, was er da während seiner Messung gehört hat, kannste Richtung Blueline oder was besserem mit ca 2500 Kubik schielen.


    Ich hab aktuell nen 420m3/h ProKlima Rohrlüfter da, den würd ich einfach umdrehen und als Zuluft benutzen.

    Klingt nach unausgegorenem Bullshit.


    Wenn du es so bauen würdest wie du es dir erdacht hast, wär es unnötig und wenn du die Zuluft per 400er Kernbohrung aus dem Nebenraum holst, was die sinnvollste aller Optionen wäre, eigentlich auch.

    Ente gut. Alles gut.

  • Nope:thumbdown: Entweder Zu- oder Abluft durch den Schacht. Das andere musste dir von woanders her holen. Wenn das die Zuluft wird, kannste dir das Blech sparen.

    Was ist wenn ich den Schacht in 2 Kammern aufteile, Links und Rechts und dann je Zuluft & Abluft? Euch gehts darum dass die Zuluft dann direkt die Abluft ansaugen würde oder? So blöd hab garnet dran gedacht am Anfang:whistling:


    & Wieso Blech sparen (gekipptest fenster?)? Das Fenster hat 2 flügel und ist direkt an der angrenzenden Wand zum Growroom, hätte ne Kernbohrung vom Growroom zum Fenster gemacht und die Ecke die sich da bildet mit Schlauch und Öffnung, per Trockenbau verkleidet. Dann sieht man nur noch ein Fenster mit einem Flügel.


    Das erstere entspricht grob dem Durchsatz den du für vernünftiges Klima brauchst und die zweite Zahl ist das was der Lüfter leistet, wenn nicht all die Schlauchbögen und Filter an seiner Leistung knabbern.

    Bei nem 600er Lüfter bekommste nen Tinitus und deine Nachbarn auch. Mit ganz viel Dämmung wird es so ein 1450er EC tun. Damit dein Schornsteinfeger nicht wissen will, was er da während seiner Messung gehört hat, kannste Richtung Blueline oder was besserem mit ca 2500 Kubik schielen.

    Hab halt diese Formel genommen die man überall findet wo die Schläuche mit einberechnet werden und nen Puffer draufkommt. War auch überrascht da kam nen Wert von 300 irgendwas raus. Aber will lieber auf der sicheren Seite sein. Der 1450 EC blue sieht ganz hübsch aus, aber ich guck mal noch nach höheren Kubik.


    Mein Schornsteinfeger guckt am anderen Ende vom Haus einmal außerhalb, hab nen Außenkamin und der Heizungsraum ist auch ganz am anderen Ende im Keller. Die Räume sind genau 8 meter voneinander entfernt xd



    Was ist wenn so: Abluft aus dem Fesnter & Zuluft aus dem Wäscheraum oder umgekehrt? Die Luft im Wäscheraum ist jetzt auch nicht die beste Luft um ehrlich zu sein und hat halt auch nur das eine Fenster....