Marshydro ts3000

  • Hallo Leute , ich hätte da mal eine Frage an die Marshydro Experten

    Diese gibt es ja sogar mit Forums Rabatt

    Aber diese Ts3000 wird ja damit beworben, das die eine 800-1000w ndl ersetzt , das kann doch unmöglich sein für ein Preis um die 500€

    Hab ich irgendwas verpasst , die müsste doch dann mindestens echte 650-700w haben

    Wo ist der Haken?

    Wieviel Watt hat sie tatsächlich und was für led‘s sind verbaut ?

    Fix und fertig mit so einem niedlichen Reflektor Plug and Play würd ich mir ja glatt 2 Stück bestellen

    Und wie warm werden diese Dinger in einem 1qm Zelt ?

    Wie sehen eure Ergebnisse mit diesen Dingern aus , vielleicht mit ein link zum Report

    Die werden ja beworben mit bis zu 1,8g pro Watt mir würd 1g pro Watt schon reichen

    Somit könnte ich meine ndl in Rente schicken und hätte kein Hitze Problem mehr

    Ist in diese ts3000 hyper red und uv dabei ? ich denke mal nicht oder


    Mfg Radfahrer

  • 2 Mal editiert, zuletzt von snipp () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von snipp mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • die lampe ist göttlich.


    wär mir da nix verschimmelt, hätt ich neuen forenrekord gehabt. Hätte hätte fahradkette :D


    Kannste nix mit falsch machen. ich liebe das teil... gibt sehr harziges und potentes Cannabis mit starken Seitentrieben und kurzen internodien. Die KSQ ausserhalb vom Zelt und ja, du kannst die gesamt auf 200W Runterdimmen und auch auf 630W hochdrehen, letzteres ist aber nicht empfohlen. Lass mit 450W laufen und du kriegst ohne Fehler im Grow mindestens 1.5g/w. (easy...) die ersetzt dir locker eine 1000W von der Ausleuchtung her, bei der hälfte der hitze....


    Ich benutz sie auf nen Meter², Vegi mit 200W und Blüte 450-500. Temp ist direkt am Chip bei 55-60 am Boardmetall bei 37 und unterhalb der lampe ist sowieso Wüste gobi...

  • hehe da führt ja leider nichtmal mit ner 250W mit cooltube ein weg dran vorbei.


    kann ich verstehen und deswegen grow ich im sommer gar nicht mehr. Bei 30 Grad draussen, hab ich drinnen 35 Grad auch ohne ne laufende Box ... nur der PC und die Monitore reichen schon :D :D

  • Ich versuch den Sommer durchzuziehen.

    Hab ja ein kühles Kellerräumchen.;)


    Wenn 137 seinen Segen gibt dürfte es was taugen:thumbup:. Hat wenigstens ordentlich Power^^.


    Was kost denn so ein Teil? 470$?

    Bei YXO wärs bisserl günstiger bei gleicher Leistung. Aber design wär eher wie die Mars SP.

  • ja keller ist da die Rettung <3


    450 kost die, also 1e/w :D


    ach das gibt sich doch eh nix, ob man jetzt quantumboards ne mars oder was auch immer reinhängt. Höchstens wenn man direkt auf die aller-allerneuste chip generation aufspringt (glaube da kommt bald was)

  • ja und im auslieferungszustand ziehen die inklusive dahinter hängender lampe auch 450 watt. Wenn man jetzt beide Podis trotzdem mal voll aufdreht kommt man auf 630 Watt insgesamt. (oder 615 weiss grad nicht mehr, müsste mal aufdrehen bei gelegenheit. sind auf 200 grade) So sehr streuen die modelle nach oben. Die SP250 streuen auch so nach oben, haben die gleichen netzteile. Bei Stehli geht auch bis zu 280W drauf wenn ich mich recht entsinne pro dieser Netzteile.


    Ich konnte es auch nicht glauben und hab auf einen Messfehler am Stromzähler getippt wenn beide an einem hängen, Dann hab ich jedes Netzteil einzeln gemessen und zwei verschiedene Messgeräte verwendet und das ergebnis war immer gleich.

  • Die SP 250 sieht auch nicht schlecht aus , ist passive gekühlt, 230W

    kann ich verstehen und deswegen grow ich im sommer gar nicht mehr. Bei 30 Grad draussen, hab ich drinnen 35 Grad auch ohne ne laufende Box ... nur der PC und die Monitore reichen schon :D :D

    Wie jetzt , auch mit LED 35 grad ?

    Das hab ich mit 600w ndl noch nicht mal , ich blase alles aus dem Fenster , aber bekomme die Tür schwer auf , weil der ganze Raum dann unter Unterdruck steht und ist mega laut

    Darauf hab ich keine Lust mehr , da kannst du nie Besuch bekommen

    Ich dachte mir , mit LED kann ich die Lüftung vielleicht bisschen runter regeln

  • Du brauchst zuallererst einen anderen Lüfter. NDL hin oder her, Megelaut geht mal Megagarnicht:thumbdown:

    Was haste denn? anderthalb oder mehr Quadratmeter?


    Ne 400er Kernbohrung zum Nebenzimmer tut imhost auch Not.

    Ente gut. Alles gut.

  • Für Optimale Kühlung wohl ein muss :)

    Abe rimmer Sommer ist schon recht schwer wenn du kein Keller hast.

    Hab ne Klima die hilft da, aber ganz ehrlich mach im Sommer auch nichts Indoor. Nur Outdoor-Terrasse und dann Sonnenbaden zwischen den Ladys

    mit einen schönen Prise süßem, fruchtigem Geschmackweed02

    kiffer01smoke weed everydaykiffer01

  • Du brauchst zuallererst einen anderen Lüfter. NDL hin oder her, Megelaut geht mal Megagarnicht :thumbdown:

    Was haste denn? anderthalb oder mehr Quadratmeter?

    Zelte sind jetzt 2x 1qm vorher homebox 120x240 Lüfter hat 1300m3 von canFan


    Ne 400er Kernbohrung zum Nebenzimmer tut imhost auch Not.

    400er Kernbohrung ist gut , in einer Mietwohnung , wer soll das denn auch machen ? Allein das Equipment , undenkbar

  • wer soll das denn auch machen ?

    Der Pole von MyHammer natürlich? Haste etwa gedacht ich fordere dich dazu auf, eine 5K Euro Maschine zu zerstören. Klar kannste die Dinger mieten und Spaß haben, aber glaub mir, du willst das jemand anders nen Fuffi für den Spaß bekommt.

    Was du noch selber machen kannst, ist dir ne 110er Bohrkrone und ne Hilti leihen.

    Musst halt die Kerne aufheben, dann brauchste die beim Auszug blos mit Quellmörtel einkleben. Geht viel einfacher als mit Ziegelbruch und Kalk rumzufummeln.


    Nen Halbradialen zu nehmen war vielleicht nicht die beste Entscheidung. Die brauchen wenigstens 10m Sono, damit sich der Schall ausläuft. Von der Leistung her ist der aber gut geeignet. Kannste halt nicht drosseln die Dinger.

    Der Ausweg wär trotzdem das Teil abzustoßen und zwei mal 1000 Kubik Ufos aufzuhängen. Der PK 1450er EC wär für beide Zelte zusammen bisschen klein.

    Der PK 950 AC würde gehen und du hättest weiterhin 200er Anschlüsse. Der PK 1180 wär halt besser. Der ist dann wirklich leise und du hast blos noch 160er Anschlüsse, was billigere und vor allem leichtere Filter möglich macht. Beides halt in doppelter Ausführung.

    Ente gut. Alles gut.