„Hanfnah“-Inhaber wegen Handels mit CBD-Blüten vor Gericht

  • Krasse Nummer, wird seit 5.5. verhandelt

    Zitat

    Gründerpreis und Anklage

    2015 hatte Pietsch in Lahr seinen ersten Laden eröffnet. 2017 kam die Filiale in Freiburg. Interessant: 2019 wurde Pietsch mit dem Gründerpreis der Stadt ausgezeichnet. Wenige Wochen zuvor hatte die Polizei seine Läden in Lahr und Freiburg durchsucht und knapp 3,8 Kilogramm CBD-Cannabis beschlagnahmt. Insgesamt wurden Waren im Wert von rund 25.000 Euro sichergestellt.




    „Hanfnah“-Inhaber wegen Handels mit CBD-Blüten vor Gericht | baden.fm

  • Goodpeace

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Na hoffentlich kloppt der das bis zum BVG durch. Seit die UN CBD und THC “freien” Hanf aus dem Einheitsabkommen gestrichen hat, kann sich die Bundesregierung nicht mehr auf internationaler Verträge als Grundlage ihrer halsstarrigen Einstellung berufen. Das wird lustigthump01

    Ente gut. Alles gut.

  • Staatsanwalt geht vermutlich in Revison hatte 1 Jahr gefordert.

    Betreiber geht in Revision , fordert Freispruch und Rechtsklarheit .

    muaha01


    dann sind se sich ja einig, das geht in revision.


    geldstrafe auf bewährung ist eh schon ein quasi freispruch. auf die crazy01bayrische art

  • Der weiß doch, das der spätestens auf Bundesebene tränendes Gelächter für so einen Antrag erntet. Selbst die OLG Entscheidungen sind in Bayern überwiegend gesittet.

    Ente gut. Alles gut.

  • nur muss man auch die nötigen finanzellen mittel verfügen. um sich sein recht "zu erkaufen". was in dem fall hoffentlich der fall ist.


    wie kann ich spenden?