Störsender gesucht

  • Ich suche einen Störsender um einen CD-Player oder ein Radiosignal zu stören. Ich weiß das ich das Licht vom Laser wohl nicht stören kann. Aber es ist, nach Recherche, wohl möglich elektrische Signale mit einer hochfrequenten Quelle zu stören. Ich weiß nur nicht wie und mit was. Ich hab wohl gelesen das man auch evt. mit Fernbedienungen von Drohnen, Hubschraubern etc. das Signal beeinflussen kann. Das wäre dann wohl aber eher nen Zufall wenn man die benötigte Frequenz trifft.


    Da ich in solchen Dingen voll der Nerd bin würde ich mich freuen wenn ihr mir helfen könntet. Weiß ja das hier einige im Forum sind die richtig Ahnung haben.

  • Glaube die Bundesnetzagentur ,achtet da ein wenig drauf bei Zulassung ...sofern vorhanden^

  • hab wohl gelesen das man auch evt. mit Fernbedienungen von Drohnen, Hubschraubern etc. das Signal beeinflussen kann. Das wäre dann wohl aber eher nen Zufall wenn man die benötigte Frequenz trifft.

    Nö. Mit Zufall hat das dann nix zu tun. Das man für elektronksche Kriegführung das gegnerische System sehr genau kennen muss, ist aber soweit richtig.

    Sonst vllt. ne Idee ?

    Ein Tischbein. Erst bedrohste den Besitzer, dann schläste das fragliche Gerät zu Klump.

    Es sollte ein frisch herausgebrochenes Tischbein sein. Mit ner Basekeule bekommste den Affekt nicht durch und wirst deutlich härter bestraft.

    Ente gut. Alles gut.

  • Kantholz.

    Die Profis von Gegenhund.org empfehlen eindeutig das Kantholz.

  • das gibt richtig ärger wenn die ermitteln wo die Störquelle steht bzw wo sie herkam zu dem zeitpunkt. Da haste direkt die Anti terror Muskelmann-group an der Backe, statt einen Blauen Streifenpolizisten wenn du in den Radar Raum eingreifst.


    Flughäfen und andere solche Institutionen sind extrem anfällig für sowas. Wenn du auch nur irgendwas technisches in der nähe hast, lass es :D


    kauf dir eine universalfernbedienung und steuer das gerät mit der fernbedienung. Immer wenn der play macht, drückst du pause :D Immer wenn der ne CD einlegt, drückst du eject usw usw :D

  • einsdreisieben jetzt spoiler doch nicht alles. Stünde mal wieder was amüsantes in der Zeitung.


    Die Idee mit der Fernbedienung hat halt den Haken das die Dinger bisschen schwach auf der Brust sind. Ob Led-Tech ne Zeus mit 980nm bestückt:/

    Ente gut. Alles gut.

    Einmal editiert, zuletzt von Karler () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Karler mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ein Tischbein. Erst bedrohste den Besitzer, dann schläste das fragliche Gerät zu Klump.

    Es sollte ein frisch herausgebrochenes Tischbein sein. Mit ner Basekeule bekommste den Affekt nicht durch und wirst deutlich härter bestraft.

    So hätte ich es früher gemacht. Aber man wird älter (ruhiger, bis zum gewissen Grad) und gezahlt hab ich auch für den Blödsinn von früher. Mir iss schon bewußt das die Netzagentur nich begeistert wäre aber es soll auch mehr Richtung Joke gehen.


    Der Heio issen Rentner der meint seit 7 Wochen gez jeden Nachmittag, immer ca. gleiche Zeit, Coronamucke machen zu müssen. Schlager ausse 60er und son Müll. Und sehr laut, Mucke bei mir kann ich gleich ausmachen wenn er anfängt. Iss aber generell nen Arsch, blökt seine Olle andauernd an etc. Ich glaub ihr wißt watt ich meine. Spießer vorm Herrn und lebt nach Stundenplan, nen typischer Monokeldeutscher. Einfach nur nen armes Licht.


    Hab gez die Tage angefangen Brennholz für unseren Kamin mit ner Kreissäge zu schneiden. Sobald ich anfange geht die Mucke aus und er geht inne Bude. Scheint ihm nich zu gefallen. Und sobald der inne Bude iss hör ich auf zu sägen. Vllt. schnallt es es ja das die Mucke zu laut iss.8)

  • Wenn du so grob ne Fahrtrichtung für den Aufwand kennen willst, schau dir mal den Typen an, der das Wlan in seinem Wohnumfeld gemapt hat.


    Der reißt die HF Skills an, die es braucht ein Radio mit Richtfunk zu toasten. Erster Schritt wäre wie gesagt das Gerät mit so einer Richtantenne zu orten und ne modulierte Frequenz zu finden. Die kannste dann mit Rauschen fluten und wenn du Glück hast, war es nicht sein Herzschrittmacher oder BOS:D

    Ente gut. Alles gut.

  • ch suche einen Störsender um einen CD-Player oder ein Radiosignal zu stören.

    Also das Siganl des CD Players wirst du wohl kaum stöhren können , bestenfalls könntest du Einfluß auf die FB des Gerätes nehmen ;)

    Um ein Radiosignal zu stöhren musst du lediglich die entsprechende Frequenz des Radiosenders wissen und einen entsprechenden Sender,

    mit einiger Leistung und am besten einem FM modulierten Trägersignal laufen lassen:rolleyes:

    Geht es nur um die FB des Nachbarn zu manipulieren , könntest du dir ev. eine selbstlernenede FB zulegen , hiermit könntest du dann seine Geräte

    beliebig ein/Ausschalten;)

  • könnte man nicht ein emp durch den hausanschluss oder so jagen?

  • Mit meinem Laserpointer kann ich die Katze vom Nachbarn fernsteuern...