Wie den PH im Wasser stabil halten?

  • Zitat

    Die immer wiederkehrenden pH-Wert Veränderungen im Pflanzgefäß, genauer im Wurzelbereich, sind ein natürlicher Vorgang der durch das Auffüllen der Nährlösung verursacht wird. Nach einem Gießvorgang befindet sich der pH-Wert meist wie beim Trinkwasser in der Leitung in einem neutralen Bereich, bei einem Wert von etwa pH 7, um danach in den folgenden Tagen deutlich, durch die einsetzende Nitrifikation des im Dünger enthaltenen Ammoniumstickstoffs, abzusinken. Hierbei können bei schwach gepufferten Substraten in Verbindung mit weichem Gießwasser pH-Werte von 4 und deutlich darunter erreicht werden.

    Antwortet das dem nächsten, der fragt wieso Erde nicht mit 6,5 sondern 7,0 gegossen werden soll, obwohl BB was anderes schreibt.

    Ente gut. Alles gut.

  • ick hab dich noch im Ohr bezüglich der Pellets Karler! "Puffern, puffern, puffern" wollte es auch nicht wahr haben, und der Bioschwubbel Rootjuice hat da noch einen drauf gesetzt bei mir im rdwc! <X:D

    Genug war nicht genug gepuffert...

  • Ne halbe Stunde braucht die Suppe mindestens zum abreagieren und es schadet nicht wenn der pH am nächsten Morgen noch der gleiche ist.

    Werde gleich mal nen Liter anmischen zum testen.

    Benutze zur Zeit noch Canna Aqua (hab allerdings schon vom düngerexperten nach 137 seiner Anweisung geordert) und da steht ein für mich in dem Zusammenhang irritierender Nebensatz bei: "-Aufgrund der speziellen Zusammensetzung der Nährlösung darf der pH-Wert nach erstmaliger Anpassung nicht mehr korrigiert werden."


    Frage:

    1. Heißt das jetzt dass direkt nach dem anmischen korrigiert werden soll und die Nährlösung dann für ein paar Stunden abstehen soll?

    (Würde so ja dann in Verbindung mit dem Nebensatz dass der pH-Wert nach erstmaliger Anpassung nicht mehr korrigiert werden darf überhaupt keinen Sinn ergeben.)


    2. Oder heißt es dass die Nährlösung für ein paar Stunden abstehen soll und dann einmalig angepasst werden darf?


    3. Oder heißt es dass die Nährlösung angemischt wird dann abstehen soll und erst nachdem sie abgestanden ist Zusätze wie root, zym etc hinzugefügt werden sollen und dann einmalig angepasst werden darf?

  • Der Witz ist, dass ich auch nirgends auf der .de Seite was vom calmag Agent von canna finde, daher war ich auch zuerst total verwirrt...


    glaub du brauchst bei dem Wasser nur noch das Aqua und später noch PK

    Einmal editiert, zuletzt von RGB Controller () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von RGB Controller mit diesem Beitrag zusammengefügt.