Anzuchtlicht + kleine box zum keimen und anziehen empfehlungen

  • Hallo, ich möchte gern bei meinem nächsten grow ein paar dinge verbessern und ändern und würde gern ein feedback haben was ihr von der idee haltet :)


    möchte mir gern Homebox Q30 / Mini Ambient kaufen | grow-shop24.de dieses zelt noch holen und suche eine passende anzuchtlampe da ich momentan mit der tsw2000 alle phasen durchgehe und das ist ja nicht von vorteil


    habe mir gedacht ob ich diese nehme TS 600 Led Plant Grow Lights, Upgraded to replace ECO 300w, Coverage 2'x2' - Mars Hydro for sale,buy TS 600 Led Plant Grow Lights, Upgraded to replace ECO 300w, Coverage 2'x2' - Mars Hydro - Mars Hydro oder ist die auch noch "zu groß" um sie die ersten 2-3 wochen damit hochzuziehen


    platz sollte immer so für 6-8 keimlinge sein und auch das passende licht dafür


    nehme gerne tipps für einen kauf entgegen, budget hab ich so um die 150 maximal eingeplant

  • Wenn du bisschen sparen willst , mir reicht ne ESL für die Anzucht

    Energiesparlampe 125W Wuchs + nen 10er fürn Reflektor


    80W könnten auch passen


    *Zelt müsste dann bissle grösser,bei mir ist 60cm

  • Nicht zwingend, mein Zelt hat 40 € gekostet ist von der Quali aber nicht mit Homelab zu vergleichen.


    In so eine 30er würd ich ne kleine lsr/esl reinsetzen, kommt halt drauf an was du vor hast.


    Wenn die mal länger im Zelt stehen solln reicht ne lsr und 30cm wahrscheinlich nicht aus.

  • mein plan ist es das wenn der aktuelle grow immer richtung ende geht ich dort noch etwas zeit mit sparen kann da ich die anziehphase ja dann schon parallel starten kann, deswegen denke ich sind da maximal immer 2-3 wochen drin geplant bis es ins große wandert

  • Wenn du das Zeltchen wirklich nur für die Anzucht nehmen willst, leg es auf die Seite und hol zwei kaltweiße Backlight Panels.

    Ich hab zwei kleine Netzteile genommen. Das 2,5A für 23€ spart imho nicht genug, das man sich die Flexiblilität verbauen sollte.

    Da kämen dann zwei Euro-Steckerkabel dazu und halt Aderendhülsen und vielleicht willst du die Platinen auf ein Stück Riffelblech schrauben. 44w, gleichmäßig auf 20x60 verteilt, für maximal 80 Euro. Du kannst sogar noch einem drauf setzen und drei Panels aufhängen. Biste bei 100€. Ich glaub aber nicht das das groß mehr reißt.

    Was willste da mit zig Watt draufbraten, wenn die eh blos die erste Woche unter dieser Lampe stehen.

    Gibt bestimmt auch Led Röhren, die das gleiche tun. Ob die billiger sind, müsste sich zeigen. Unkomplizierter und vor allem flacher sind die ganz bestimmt nicht?

    Ente gut. Alles gut.

  • okay das guck ich mir mal danke dir, ja is nur für die ersten wochen hab ja sonst die homebox ambient q120+ hab sie damals günstig geschossen im sale für 200 die hat mich sehr angesprochen deswgeen wollt ich gern bei den homeboxen bleiben weil die scheine mir qualitativ doch sehr gut zu sein kam mir beim aufbau aufjedenfall so rüber


    Homebox Ambient R80S Anzuchtbox kaufen | grow-shop24.de die sieht sehr kompakt aus aber leider sehr teuer

    Einmal editiert, zuletzt von Kushjay () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Kushjay mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Aber wozu son 30er Zelt da kannst doch gleich im Mini GW anziehen?

  • ich wollt nächstes mal direkt in die 0,5l anzuchterde gehen mit nem easy plug drin


    hab gelesen das wenn man mit samen arbeitet das in den gewächshäusern oft viel zu feucht ist, hatte es jetzt beim ersten mal im mini gewächshaus gemacht und werte von 90% luftfeuchtigkeit gehabt

    kann natürlich auch sein das es es iein unsinn war wie vieles im internet, lasse mich da gern belehren :D

  • Bin auch nicht grade als keim Experte bekannt hier .


    Aber son easyplug hält genau das an Wasser was nötig ist zum keimen, die hohe RLF hilft das der plug nicht so schnell austrocknet.


    Auch dein Sämling freut sich über hohe RLF Werte

  • Aber man muss sie nicht zwingend herbeiführen wie mit Luftbefeuchter oder ähnlichem , schließlich sind die wurzeln zum trinken da und die blätter zum Atmen . vegi könnte bissel schneller sein mit hoher RLF aber für was?

    Have a Good Day kiffer03

  • @Iglo44 Das setzt vorraus das im großen Zelt Platz ist. Wenn du die Anzucht schon in der Trockenphase mitschleifen kannst, haste wieder ne Woche Zeit gespart.

    Auch dein Sämling freut sich über hohe RLF Werte

    Aber nicht über die stehende Luft im MiniGWH.

    Ich bin dann so weit gegangen, das ich ne Bläselpumpe hab in den Kasten pusten lassen. Damit gab es endlich mal zufriedenstellende Ergebnisse.

    So ein Vorzuchtzelt, wo die Lampe mit im Mikroklima hängt, hat schon was.

    Ente gut. Alles gut.

  • aber ich werd aufjedenfall in richtung Led weitergehen auch mit dem anzuchtlicht, möchte da nich allover 500-600w ballern haben

    Die TS 600 war nicht meine Idee :), hat 100W

  • Aber nicht über die stehende Luft im MiniGWH.

    Ich bin dann so weit gegangen, das ich ne Bläselpumpe hab in den Kasten pusten lassen. Damit gab es endlich mal zufriedenstellende Ergebnisse.

    So ein Vorzuchtzelt, wo die Lampe mit im Mikroklima hängt, hat schon was.

    Son pc lüfter kann helfen, wobei ich auch eher zu Maximstyle tendiere meine kommen nach dem keimen als sämling in 2L & einfach ins offene Zelt ohne Abluft etc und da bleiben se solange es geht oder bis die zweite zuluft von zelt Nr.2 :) frei wird

  • Unnötig kompakt imho aber ne leistungsfähige Lampe.


    Ich mach das aktuell ähnlich. Offenes Regalfach ohne Luftbewegung und dann zeitnah in die Erde. Imho ist diese Windmacherei Quatsch. Babyblumen wollen in Ruhe gelassen werden.

    Ente gut. Alles gut.

    Einmal editiert, zuletzt von Karler () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Karler mit diesem Beitrag zusammengefügt.