Netflix-Highlights im Juni

  • SERIEN-EIGENPRODUKTIONEN

    (Inhaltsbeschreibungen von Netflix)

    Im Juni noch ohne Termin:

    „It’s Okay to Not Be Okay“ (neue Serie) – Ein Pfleger und eine an dissozialer Persönlichkeitsstörung leidende Autorin heilen in diesem romantischen Drama gegenseitig ihre emotionalen und psychologischen Wunden.

    Lizenz-Serien (nicht exklusiv)

    DOKUMENTATIONEN und DOKUTAINMENT-SERIEN

    (Inhaltsbeschreibungen von Netflix)

    • 1. Juni: „Below Deck“ (Staffel 1)
    • 1. Juni: „Keeping Up With The Kardashians“ (mehrere Staffeln)
    • 1. Juni: „Married to Medicine“ (Staffel 1)
    • 1. Juni: „The Real Housewives of New York City“ (mehrere Staffeln)
    • 3. Juni: „Der amerikanische Traum vom Buchstabieren“„ (neue Doku) – Anhand von vier Kandidaten geht diese Doku der Frage nach, warum indischstämmige Amerikaner seit 1999 den Buchstabierwettbewerb Scripps National Spelling Bee dominieren.
    • 4. Juni: „Hospital Playlist“ (neue Doku-Soap) – Für fünf Ärzte und ihre Patienten ist in ihrem Krankenhaus in Südkorea, wo Geburten, Todesfälle und Co. allgegenwärtig sind, jeder Tag etwas Besonderes.
    • 5. Juni: „Queer Eye“ (Staffel 5)
    • 10. Juni: „Lenox Hill“ (neue Doku-Soap) – Von Geburten bis hin zu Gehirn-OPs – diese Dokureihe bietet detaillierte Einblicke in die lebensrettende Arbeit von vier Ärzten im Lenox Hill Hospital in New York City.
    • 12. Juni: „Dating Around“ (Staffel 2)
    • 19. Juni: „Das erste Lebensjahr“ (Teil 2)
    • 19. Juni: „Der Boden ist Lava“ (neue Gameshow) – In diesem Wettbewerb springen Teams von Stühlen, hängen von Vorhängen und schwingen an Kronleuchtern, um Lavafluten zu überwinden … und das ist kein Scherz.
    • 19. Juni: „Father Soldier Son“ (neue Doku) – Als First Sergeant Brian Eisch in Afghanistan schwer verwundet wird, beginnt für ihn und seine Söhne ein neuer Lebensabschnitt voller Liebe, Trauer und Erlösung.
    • 24. Juni: „Athletin A“ (neue Doku) – Begleiten Sie Reporter des Indianapolis Star, die den Missbrauchsskandal um den Teamarzt Larry Nassar aufdeckten. Auch die Gymnastin Maggie Nichols meldet sich zu Wort.
    • 24. Juni: „Crazy Delicious“ (neue Doku-Soap) – Hobbyköche müssen mit Zutaten aus einem essbaren Zauberwald originelle und köstliche Kreationen zubereiten, um die drei Küchengrößen in der Jury zu beeindrucken.
    • 26. Juni: „Heimspiel“ (neue Doku-Soap) – Vom Voodoo-Wrestling im Kongo bis hin zum Roller Derby in Texas – diese Dokureihe beleuchtet ungewöhnliche und aufsehenerregende Sportarten aus aller Welt.
    • 29. Juni: „ARASHI’s Diary -Voyage-“ (Folge 8)

    FILM-EIGENPRODUKTIONEN

    (Inhaltsbeschreibungen von Netflix)

    • 5. Juni: „Choked: Paisa Bolta Hai“ – Eine Bankangestellte, die unter den Schulden ihres arbeitslosen Mannes – und ihren eigenen unerfüllten Träumen – leidet, findet eine geheime Geldquelle in ihrem Haus.
    • 5. Juni: „The Last Days of American Crime“ – Ein Bankräuber will sich an einem letzten, historischen Überfall beteiligen, bevor die Regierung durch ein bewusstseinsveränderndes Signal Verbrechen endgültig ausmerzt.
    • 12. Juni: „Da 5 Bloods“ – In Spike Lees Drama kehren vier afroamerikanische Veteranen Jahrzehnte nach dem Krieg nach Vietnam zurück, um die Überreste ihres Truppenführers – und Gold – zu finden.
    • 19. Juni: „Feel the Beat“ – Nachdem sie es am Broadway nicht geschafft hat, kehrt April in ihre Heimatstadt zurück und trainiert widerwillig eine Gruppe Außenseiterinnen für einen Tanzwettbewerb.
    • 19. Juni: „Verirrte Kugel“ – Ein verurteilter Automechaniker wird von der Polizei angeheuert, um Polizeiautos für Hochgeschwindigkeitsfahrten aufzumotzen. Doch die Gefahr holt ihn schnell ein.
    • 19. Juni: „Wasp Network“ – In diesem spannenden Thriller nach wahren Begebenheiten unterwandern in den 1990ern kubanische Spione im Kampf gegen den Terror Exilantengruppen. Doch der Preis ist hoch.
    • 19. Juni: „Yarina Tek Bilet“ – Zwei Fremde lernen sich in einem Zug nach Izmir kennen. Wie sich überraschend herausstellt, weist ihr turbulentes Liebesleben gewisse Gemeinsamkeiten auf.
    • 24. Juni: „Nobody Knows I’m Here“ – Vor Jahrzehnten war Memo Garrido ein Kinderstar der lateinamerikanischen Musikszene. Nun lebt er abgeschieden in Südchile, bis Marta auftaucht und sein Leben verändert.
    • 26. Juni: „Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga“ – Zwei Kleinstadtsänger kämpfen für ihren Traum von der Teilnahme am größten Gesangswettbewerb der Welt. Die Hauptrollen spielen Will Ferrell und Rachel McAdams.
    • 30. Juni: „Adú“ – Die drei Geschichten spielen in Melilla an der Grenze zwischen Spanien und Marokko, wo Migranten ihr Leben riskieren, um die Straße von Gibraltar zu überwinden.

    Im Juni noch ohne Termin:

    „One Take“ – Die Mitglieder der thailändischen Girlgroup BNK48 geben Einblicke in die Höhen und Tiefen, die sie bei der Vorbereitung auf die Senbatsu-Wahlen für die 6. Single erleben.

    ANIME

    (Inhaltsbeschreibungen von Netflix)

    • 1. Juni: „Angels of Death“ (Staffel 1)
    • 4. Juni: „Baki: Die Saga vom Raitai-Turnier“ (Staffel 3)
    • 18. Juni: „Um ein Schnurrhaar“ – Im zweiten Film in Spielfilmlänge von Studio Colorido aus Japan versucht ein Mädchen mit ungewöhnlichem Spitznamen, sich ihrem Schwarm als Katze zu nähern.
    • 30. Juni: „BNA: Brand New Animal“ (neue Serie) – Die unerwartet in einen Marderhund-Menschen verwandelte Michiru sucht mithilfe des Wolfsmenschen Shirou in der Stadt Anima-City nach Antworten und Zuflucht.

    COMEDY-SPECIALS

    • 12. Juni: Jo Koy: „In His Elements“
    • 23. Juni: Eric André: „Legalize Everything“

    KINDER- und JUGENDSERIEN

    (Inhaltsbeschreibungen von Netflix)

    *fernsehserien.de

  • What we do in the Shadow


    Nix von Nettflix


    Staffel 1 lief wohl auf Joyn+

    Staffel 2 läuft zZ (nur) auf FX (eng)


    Vampir Comedy im Doku Style.. selten so gelacht.


    Solltet ihr bei langeweile mal reinschauen.