Abluft für 80*80*180

  • Servus ich bin völliger Abluft Noob, brauche daher Infos was der Markt so her gibt.

    Die Anschlüsse am Zelt sind 150mm ?

    Anschaffungskosten sind nicht das Problem , der Unterhalt sollte so GERING als möglich sein ( Geizhals )

    Ich hab was von 20 W gelesen halte das irgendwie für zuviel ?(

    Dimmbar muss nicht sein, Leise muss auch nicht aber Sparsam

    Gibt es wieder befüllbare AKF , wo das befüllen günstiger wie neu kaufen ist ?


    Sind das genug Info´s ?

    Wie gesagt völliger AbluftNoob


    help01

    Have a Good Day kiffer03

  • UNTER vorbehalt pk EC TC 125, den kannst bis ca 10w runterdrehen. ob das dir ausreicht k.a..

    wenn grow im kühlen keller:?: ODER sonstigen relativ kühlen raum:?:tattfindet. klappt bis ca 120w led wattage.


    die industrie akf kannst aufschrauben. eco akf die nieten ausbohren. ob ohne rüttelplatte ausreichend verdichtet bekommst? VERSUCH macht kluch. viel spass bei der sauerei und luck01das funzt. kusieren etliche .vid zu.

  • 680 Kubik und das wird leise. 400 Kubik und du bist fü alle Wetterlagen gewapnet, 200 Kubik sollten es mindestems sein.


    Filter selber zu befüllen macht Sauerei und es ist ratsam so einen Filter hinter dem Lüfter zu benutzen, denn Kohlestaub und Elektronik sind keine Freunde.

    Beim PK Industrie kannste problemlos die Nieten aufbohren und diese durch Schrauben ersetzen. Geht bestimmt auch beim Rhino.


    Die Anschlüsse am Zelt sind 150mm ?

    Schere und Anschlussstuzten machen auch ne 400er Öfnnung wenns sein muss.

    Ente gut. Alles gut.

    Einmal editiert, zuletzt von Karler () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Karler mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Top Danke , Ok Sauerei und rütteln usw hatte ich gar nicht bedacht .

    Dann ja doch erstmal einen einfachen . Indutrie oder eco , Anlschuss 125 mm dann ? für 200 Kubik dann ?

    Kurz gegoogelt : um Prima Klima geht ja kein weg drum rum, 3 Seiten nur PK

    der 1100 kubik kostet prinzipiell das gleiche hätte dann aber schon 150 mm und wäre anscheinend auch von 0-170W regelbar . Ist größer gleich besser ?


    Welchen PASSENDEN AKF brauche ich da ? Gibtz die verbindung zum Lüfter dazu ?

    Have a Good Day kiffer03

  • Zitat

    : um Prima Klima geht ja kein weg drum rum,

    Kommt drauf an.

    https://aktivluft.de/Systemair-K-160-EC-

    616cbm


    Dazu den Rhino-Pro Aktivkohlefilter 600m³/h - 160mm &WCF_AMPERSAND★ Online Growshop den du dann auch mit der groben Kohle wiederbefüllen kannst. allerdings hat der dann keine 600 Kubik mehr. Eher so die untere Leistungsgrenze von 250, die anliegt wenn du den Systemair ganz runter drehst.

    Ente gut. Alles gut.

  • Welche Marke verwendet ihr bzw wo habt ihr gute erfahrungen gemacht in Sachen Langzeit, Systemair oder PK ?

    70€ unterschied, bei PK aber deutlich mehr Luft nach oben ?(:/

    Brauche ich noch was zum verbinden und montieren ?

    Der Rhino 600Kubik wird es werden Danke dafür:thumbup:

    Have a Good Day kiffer03

  • Brauche ich noch was zum verbinden und montieren ?

    Gaffatape hat man ja eh immer im Haus :D


    Und was optional aber nicht nötig ist, ist so eine Manschette, wie sie in der burg verfügbar ist. Der Vorteil der manschette ist, dass sie oben eine Öse hat zum aufhängen :D Macht es auch einfacher so ein teil aufzuhängen wenn in der mitte ein Kabelbinder sitzt, kann man das gemütlich entkoppeln auf beiden seiten und den Kabelbinder nachher wieder rausnehmen (oder lassen^^)


    Fahrradschläuche zum entkoppel, oder sonstige gummidinger wo keine Vibrationen übertragen werden sind empfohlen.

  • Ja, der Systemair ist mit 80x80 voll ausgereizt. Wenn du vor hast dich zu vergrößern, sobald das Zelt durch ist, bist du mit dem 1180 Kubik PK deutlich besser beraten.

    Ente gut. Alles gut.

  • Kein TC. Braucht niemand den Schrott. Gibt einfach nix zu regeln außer jahreszeitlichen Schwankungen. Hol den Blue und den dummen EC Controller.



    Was es gleich gar nicht zu regeln gibt, ist die Lüfterleistung rhnter, wenn das Licht ausgeht/es kälter wird, weil dann steigt die RLF und das belastet den Filter und erhöht das Budrotrisiko.

    Ente gut. Alles gut.

  • da wird irgendwie mit 70% statt 50 % Energieersparnis geworben . wüste zwar nicht was ne TempControl Sparsamer macht aber Werbung halt. das Ding läuft 24h 365 tage da zählt doch jedes Watt

    Have a Good Day kiffer03

  • Der Lüfter kann gar nicht langsamer laufen, als ganz runter gedreht🙄 Das mach nur Sinn, wenn man einen zu kleinen Lüfter hat und nie Nachts nach der RLF schaut:D

    Ente gut. Alles gut.

  • gibt" reduzier stücke" z.b PFLANZBURG ONLINESHOP

    andere shops und baumarkt gibt es sowas auch-

    der 1100 kubik kostet prinzipiell das gleiche hätte dann aber schon 150 mm und wäre anscheinend auch von 0-170W regelbar . Ist größer gleich besser ?

    größer ist leiser, das loch macht den unterschied eckdaten vom motor der ec-tc und blue sind gleich. unterschied ist die größe vom loch und vom rotorblatt. den 125 gab mal für um 230 bei der pf-burg, aber nicht mehr gelistet.....

    filter sind in 125 güntiger, aber wenn irgendwo im lüfterweg zu 125 verjüngst hat der auch nur die abluftleistung vom 125mm lüffi.


    mit 2 reduzierstücken auf 125 bist beim 150 oder 160 auch für die zukunft bewaffnet und braucht net schon wieder einen anderen lüfter wenn vielleicht in einigen jahren auf 120x120 anbauen willst.150&160 taugt bis ca 2qm wenn nicht besonders leise sein muss. andererseits, kommt es vor vergrößerung, warum auch immer zu einem bust, ist unnötig mehr geld wech.


    vielleicht ist auch die blue serie was für dich. bzw ec-motor lüffi mit ex-steuerung. den blue kannst entweder intern am poti fix einstellen, oder mit controller für ca 50€ obendrauf extern. z.b bevor das zelt öffnets, dIE leistung hochdrehen damit weniger duft ungefiltert entweicht. andere mitbewerber haben auch brauchbaren mist, systemair, s&p, maxfan, maico etc....die 3 seiten sind wohl bezahlte anzeigen

    Gibtz die verbindung zum Lüfter dazu ?

    entweder klassisch mit rohrschellen combideck und gewebeband an reduzierstück bzw lüfter. oder direkt an reduzierstück bzw lüfter mit manschette.


    wenn deine zeltöffnungen nur 150haben, bekommst den combideck 160 mit kraft noch durchgezogen, vielleicht reißt aber auch die plane etwas......dafür gibt es dann gewebeband.


    das growerohr an der wand, höhrt des growers schand. lüfter immer entkoppelt z.b mit gummiseil hängen. bei box-schrank auch bei den löchern drauf achten. oder sonodeck

  • Gibt die Gummimuffen, wo du stecken kannst, aber die Manschetten sind auch nicht schlecht. Bei den Muffen kannste nämlich den Spannring zu fest anziehen und die Anschlüsse knacken bzw verbiegen. Sowas bekommst du nie wieder richtig dicht. Eigentlich dann ein Fall für den Schrott.


    Unter die Manschetten muss eine Lage Klebeband. Die Manschetten sind nicht zum abdichten! Nur zum in Position halten.


    Ja, das macht sich total beschissen. Musste durch:P

    Ente gut. Alles gut.

  • Das BetralBand sollte dicht sein , hätte ich deine Info nur früher gehabt dann hätte ich das wie du sagst unter der muffe benutzt. Ich glaub da muss ich morgen nochmal ran . Drecksarbeit , ich dachte ich wär durch :rolleyes:

    Have a Good Day kiffer03

  • Ich versuch es ja schon jedes mal dazu zu schreiben;(


    Weil du den Scheiß in ein paar Monaten wieder auseinander bekommen musst, nehm stino Panzerband;) Ist wirklich nur eine Runde nötig, damit der Übergang versiegelt ist. Den Rest macht die Manschette.

    Wenn du da ne Wulst aus zig Lagen drum bastelst, hat es die Manschette nur unnötig schwer oder funzt gar nicht.

    Ente gut. Alles gut.

  • da ich derzeit Luftfeuchtigkeitsprobleme habe, dank dem wetter und der jahreszeit, werde ich wohl aufrüsten.

    mit ein paar tricks habe ich die RLF im zelt auf 54% gedrückt bekommen und das innerhalb eines tages...(evtl. bekomme ich sie noch weiter runter, muss ich mal abwarten ob der wert sich noch weiter senkt)

    daher brauche ich ein paar infos...

    auf wieviel kubik wird der lüfter runtergeregelt für 1m² und woran sehe ich das der nur noch die entsprechende menge an luft umschlägt?

    680 Kubik und das wird leise. 400 Kubik und du bist fü alle Wetterlagen gewapnet, 200 Kubik sollten es mindestems sein.

    wie ist das mit den 400kubik und allen wetterlagen gemeint? lasse ich wirklich 400kubik laufen? da entsteht doch ein schwarzes loch an der stelle wo das zelt steht...


    und wie ist das verhältniss von lufteinlass zu dem auslass. also wenn mein abluft ausgang/rohr 100mm ist, wie gross muss der eingang sein?

    ich habe gelesen doppelt so gross...

    und der akf sollte am besten mit wie viel kubik angegeben sein für 1m². die meisten haben hier ja zb. einen kleineren wert beim akf als ihr alüfter hergibt und voll auslasten wird den akf wohl auch keiner oder?

    Wird auch "Magneto" genannt! ;):D

  • Der 400er läuft die meiste Zeit leise vor sich, aber im Hochsommer hörst du ihn halt, weil du ihn nicht stark genug drosseln kannst. Trotzdem kommste halt nie an den Punkt wo der unter Vollast laufen muss und deine Nachbarn bei der Flugaufsicht anfragen, wann denn der A380 in ihrem Schlafzimmer endlich abhebt. Mit nem 200 Kubik Lüfter wird das zwangsläufig passieren und du hast besser keine Nachbarn oder Besucher. Radiallüfter auf Volllast sind einfach abartig laut. So Staubsaugermäßig und schlimmer.


    Mit nem K150EC von Systemair biste schon nicht schlecht bedient. Klar wäre der 680er von PrimaKlima mit seinen 125er Anschlüssen besser, aber was willste machen, wenn die Tschechen mit der Produktion nicht nachkommen. Ruck ist schon keine Alternative und dahinter wird es nur schlimmer. Du hast ja nix davon, wenn dir der Lüfter urplötzlich wegen Lagerschaden abkackt, weil das Management 20ct sparen wollte.


    Wenn du mutig bist, kannste dich ja mal an Soler und Palau versuchen:

    Soler & Palau Deutschland

    Es ist ja nicht so, das ich was gegen die Firma generell hätte. Ich bin lediglich fest davon überzeugt das die Halbradialen nicht für Honegrower geeignet und schon dreimal nicht drosselbar sind und bei lefzrerem gibt mir EBM Pabst recht. Ansonsten verbauen die Pabst Lüfter, was schon mal ein großes Plus ist und auch so ist deren Verarbeitungsqualität ziemlich makellos.

    Der billigste VENT-150 ECOWATT den ich auf die schnelle gefunden hab, ist 250. Das ist ein guter Preis für so einen Lüfter.

    Ente gut. Alles gut.