Solaranlage Plug&Play gesucht

  • Ich könnte i.M. evt. günstig an sonne Anlage kommen. Diese Hier z.B. Hat hier vllt. jemand Ahnung von dem Thema der mich nen bisken beraten könnte oder mir evt. watt anderes empfehlen könnte. Wär schön wenn ich mit dem Teil nen paar Hundert Watt aufangen könnte. Z.B. unseren Frosta, nen Teil von den Growlampen etc.

  • Ich hätte bei sowas an Das gedacht , man sollte halt noch wissen welche Module daran gehören. Ist relativ Günstig und denke man fängt mit einem 100 W modul an und erweitert es bis zu 6 Module , soweit ich mich da eingelesen hab. Da ist der Return of Invest schneller gegeben .

    hast du Süd , Südost , Südwest ausrichtung oder kannst diese nutzen?

    Have a Good Day kiffer03

  • Ist mMn Spielzeug.

    Sucht euch was was real ca. 600-800W bringt.

    Die Herstellerangaben sind auf dem Level der Latüchtenhersteller.

    Leistung braucht Fläche, ein 100W-Modul bringt dir bei vollster Sonneneinstrahlung am Verbraucher ca. 30W.

    Für das was das kostet kann ich aber auch jahrelang meine Stromrechnung bezahlen.


    Fazit: Vergiss den Kleinkram!

  • Da steht was von nem Wirkungsgrad von 96 %, ich würd den hersteller verklagen wenn nur 30 % rauskommen würden cry


    Ist aber eher was für Gretas , Stetiger Idealismus kann einen aber am ende 0 energiekosten bringen mit höheren wartungskosten .

    Wenn du das fast geschenkt bekommst solltest du dir ausschließlich über die Installation und ausrichtung gedanken machen .

    Have a Good Day kiffer03

  • Ich könnte i.M. evt. günstig an sonne Anlage kommen. Diese Hier z.B.

    Tagesleistung1200 W/h

    Öm...

    1,2kWh pro TAG?

    Erzeugt also den Gegenwert von 0,4€ am Tag unter optimalen Bedingungen am Modul.


    Für das Geld bekommst du über 2700 kW/h, wie lange Brauch das Teil um diese Menge zu erzeugen?

  • Ich gehe stark von einem Mittelwert übers Jahr gerechnet aus, das Schwankt je nach ausrichtung und verschattung durch Bäume oder Häuser. mit den 1,2 kw/h/T * 365 *0,3 Cent macht 138 € ersprarnis im Jahr . Bedenkt man noch steigende Strompreise macht sich das ding irgendwie schön gerechnet nach 5,5 Jahren bezahlt, wenn der Original Preis bezahlt wird . Mit mehr Modulen wahrscheinlich früher .

    Have a Good Day kiffer03

  • Ich gehe stark von einem Mittelwert übers Jahr gerechnet aus, das Schwankt je nach ausrichtung und verschattung durch Bäume oder Häuser. mit den 1,2 kw/h/T * 365 *0,3 Cent macht 138 € ersprarnis im Jahr . Bedenkt man noch steigende Strompreise macht sich das ding irgendwie schön gerechnet nach 5,5 Jahren bezahlt, wenn der Original Preis bezahlt wird . Mit mehr Modulen wahrscheinlich früher .

    Worin liegen die Denkfehler?


    Ichgehe stark von einem Mittelwert übers Jahr gerechnet aus


    Mit mehr Modulen wahrscheinlich früher.


    ... Wp bedeutet Peak.

    Wenn du also im minimalabstand das Ding mit Zeus/Mars/Spiderzeugs und Maximalleistung bestrahlst kommt Bitteschön was raus?


    da steht was von einer 600W Einspeisegrenze

  • Dort sind keine WP angegeben , es fehlen generell Detailreichere Informationen.

    Wenn du also im minimalabstand das Ding mit Zeus/Mars/Spiderzeugs und Maximalleistung bestrahlst kommt Bitteschön was raus?

    Bullshit kommt da raus. Du willst doch nicht etwa ein watt meter an deine Lampe Hängen und ein Wattmeter an dein Modul und dann vergleichen

    Have a Good Day kiffer03

  • ab hier jannste 1qm Grow bei voller Sonne von Mai bis Juli decken.... mehr ixt nichtnaund01 die anderen Monate sind so down02wurscht01 ....ähhh 8 std ;(


    xxx


    für 12 std . dann das....xxxx



    1qm ,das ganze Jahr mit 350-400 W a 12 Std. ....da könnnnte das helfen , bei gutem Wetter


    xxxxx

  • Yo, danke euch erstma. Das Dingen wird auf meinem Terassendach geschraubt mit einem verstellbarem Winkelgestell. So der Plan. Steht absolut frei, soll heißen keine Beschattung durch irgend watt.

    Die Teile könnte ich für 460 € bekommen.


    Zwei Stück sollten es ursprünglich werden. Bin mir aber unsicher. Hatte heute beim Hersteller angerufen, die Tusse hatte aber Null Plan und der Techniker war wohl nich im Hause. Mir erschließt sich das auch nich so komplett. Da steht iw von 1200W/H ????? Sacht mir nix. Die 600 W sind, glaub ich, nur wenn du keine Rücklaufsperre hast. Man soll ja, übers Jahr gerechnet 300 Kwh einsparen können.


    Hier noch ma nen Link mit mehr Daten

  • bei was bist du dir unsicher ? zum gestellt das sollte beschwert werden damit es nicht wegfliegt oder am hoffentlich stabil verankerten Terassendach verschraubt werden. Sparen wirst du auf jedenfall was , wenn du nicht aufs geld schauen musst kann dir der RoI eh egal sein . kann halt je nach wetter schneller oder langsamer gehn . Herausfinden wieviel du sparst machst du eh über ein Wattmeter ( würd ich machen ). Ich hätte sowas schon längst wenn ich keine Nachbarn hätte in ner WEG die wollen dann wahrscheinlich was abhaben ( wenn Dachfläche genutzt wird ) und das lohnt sich in gar keinem Fall

    Have a Good Day kiffer03

  • Dort sind keine WP angegeben , es fehlen generell Detailreichere Informationen.

    Bullshit kommt da raus. Du willst doch nicht etwa ein watt meter an deine Lampe Hängen und ein Wattmeter an dein Modul und dann vergleichen

    Stimmt, will ich nicht.

    Habe mich etwas blöd ausgedrückt, sorry.


    Wollte nur sagen das man das Ding mit fett Leistung im kWbereich befeuern kann und trotzdem kommt am Verbraucher kaum was an.


    Spielerei hört mE. hier auf.