Überdüngung, Unterdüngung, pH oder Topf zu klein?

  • Leuchtmittel
    200 Watt
    Abluft
    Ja
    Topfgröße
    < 10 Liter
    Klima
    25-30 °C
    Luftfeuchte
    50-60 %
    pH-Wert
    > 7.0
    Gieß-Intervall
    Sobald die Erde angetrocknet ist
    Vorgedüngte Erde
    Ja
    Düngerzugabe
    Ja
    Dünger-Interval
    bei Bedarf
    Symptome
    Blätter siehe Bilder
    Maßnahmen
    Siehe text

    Hallo Leute,


    Bei mir wachsen zur Zeit 4 unterschiedliche Automatics von Rqs.


    Seit 1-2 Wochen färben vorallem die unteren Blätter sich gelb mit braunen Flecken, trocknen, fallen ab usw.


    Gegossen wurde bisher alle 3-5tage.

    Den ph Wert habe ich bis vorm vorletzten Gießen auf 6,8 reguliert. Mein Leitungswasser schwankt zwischen 7,5 und 8 ca.

    Da ich aber letztes mal den drain gemessen habe und dieser einen Wert unter 6 hatte, habe ich mein Wasser nun nur auf 7,2 reguliert.


    Beim Dünger greife ich auf biobizz bloom, top max und grow zu.

    Bisher habe ich aber nur maximal die Hälfte des schemas gegeben.

    Ausserdem gebe ich seit Woche 2 bei jedem giessen biobizz calmag.


    Die Pflanzen stehen in 9l Töpfen (2/3 gefüllt) mit biobizz light Mix.

    Beleuchtet wurde anfangs mit einer sanlight q4w, jetzt mit lumatek attis 200w auf 80-100%


    Nun..

    1. Fehlt den Pflanzen Dünger?

    2. Zu wenig Erde/ kleiner Topf?

    3. Überdüngung evtl mit falschem giessverhalten?

    4. Zu viel calmag?

    5. Zu viel Licht/ Watt - und zu wenig futter?

    6. Irgendwas anderes?


    PS.

    Die sweet ZZ ist sehr klein und buschig und sieht vitaler aus als der Rest.

    Die northern lights musste ich runter binden da sie viel zu hoch gewachsen ist, sowas hatte ich bisher nie.

  • Das sieht nach Kalzium Mangel aus. wenn icg Karler da richtig verstanden habe

    Du kannst den ruhig die volle Düngerladung geben.

    Ich nutze auch BioBizz und gebe den volle ladung.




    Typisch sind tabakbraune Punkte entlang der Blattadern. Die werden mit der Zeit größer und wachsen dann zu einer einzigen fetten Nekrose zusammen. Du hast aber immer die Phase mit den hunderten von Punkten und die ist unverwechselbar.

  • Moin,


    Danke für die flotte Antwort. Habe eben deinen thread gefunden und schon gerätselt ob es bei mir dasselbe sein könnte.

    Seltsam wäre nur das ich gerade beim calmag bereits eher über der angegeben Dosis von BB für Mängel lag.


    Cal 40

    Mg 22

    Laut Wasserwerk btw

  • Diplomatisch gesagt bringen dir die Pflanzen grade bei ein guter Gärtner zu werden.

  • das ich gerade beim calmag bereits eher über der angegeben Dosis von BB für Mängel lag.


    Cal 40

    Mg 22


    wieviel hast du GENAU gegeben





    und nette Adlerkrallen :S

  • Aber sind adlerkrallen nicht Anzeichen einer überdüngung?

    Ich habe 0,8ml/ 1l giesswasser gegeben


    PS

    Falls du die größte auf dem Bild meinst- ich habe kurz vorher gegessen und die Pflanzen waren schon sehr trocken. Ausserdem kam sie glaube ich etwas zu nah ans Licht daher wurde sie runtergebunden

  • 0.8ml/l Biobizz calmag sind (Inhalt laut meiner liste 4% CaO und 2% MgO) PS: Sehr wahrscheinlich ist auch Natrium drin, was nicht auf dem Etikett steht...


    26mg Ca

    9mg Mg


    also nicht wirklich viel


    1ml/l ergeben

    33/11


    2ml/l dementsprechend

    66/23


    da haste mal dosierungen mit denen man arbeiten kann. :) Viel spaß.


    Ja adlerkrallen sind ein Überdüngungsanzeichen von zuviel Natrium. Wie du grade schmerzlich lernst wirkt alles bei anderen Strains auch völlig anders.


    Die mit den Rostflecken, gib der mal 2ml/l einmalig, und danach 1ml bei jedem giessen. Ich halte mich aber hier raus, weil ich Biobizz gegner bin und damit auch keine Erfahung haben will :)


    Würde auf das höhren was andere Biobizz benutzer sagen. :whistling: Bin raus ! 8)

  • Super, danke für die Antwort zum Calmag, das hilft schon sehr.


    Denen wirds dann wohl an allem etwas fehlen.

    Ich muss beim nächsten mal früher handeln bei den ersten Anzeichen, da es meistens bereits in der zweiten vegi Woche losgeht.