ZwitterđŸ€” Schlimm oder halb so wild

  • Bin neu hier und hĂ€tt da mal ne Frageâ˜đŸ»

    Sind Zwitter in der Umgebung von ladies genau so zu behandeln, wie MĂ€nnlein?

    Hab also einen Zwitter erwischt (Is aber kaum zu erkennen, hat also wenig bis sehr wenig Samenkapseln, is ansonsten weiblich und kurz vor der Ernte)

    Jetzt steht aber gleich daneben ein Exemplar, was scho in die VorblĂŒte geht (weibliche Geschlechtsmerkmale sind ausgebildet und ich bin mir da sicher)

    Sollt ich die jetzt trennen, is das schlimm?

    Kann ich mir die zweite dadurch noch richtig versauern, wenn ich sie so lass?

    Ich wĂŒsste halt gern was da noch passieren kannâ˜đŸ»

    Ich geb’s ja zu...waren mehrere Fragen😇😇

  • naja ein zwitter kommt selten alleine eigentlich.


    Das problem ist auch, dass man erstmal bisschen Übung brauch um die alle zu sehen, zu wissen wo sie sitzen usw....


    Und ja im Zweifel kann dir ein Zwitter alles versamen wenn du pech hast. Kommt drauf an,


    Gibts Pilderz?

  • was scho in die VorblĂŒte geht




    Ich wĂŒsste halt gern was da noch passieren kannâ˜đŸ»

    bild? werden gerne mal irrzĂŒmlich calxyen mit den sack verwechselt.


    in vorblĂŒte kann sich mit nichts anstecken, woraus spĂ€ter eine mĂŒslizutat bestehen könnte.

    les dir mal die artikel und die grundlagen durch bzw suche mal nach den : wachtumphasen von hanf; bei google ODER und ĂŒber die verfluchte forensuche. gibt bestimmt auch was als als vid in der duröhreluck01

    Kann ich mir die zweite dadurch noch richtig versauern, wenn ich sie so lass?

    sure01wenn die sich nach dem die hĂ€rchen sprießen, also nach dem blĂŒhstretch, der nach eventueller vorblĂŒte starten kann infiziert, kommst du doch noch zu deiner mĂŒslizutat. damit die letzte vegetative phase startet muss bei photoperiodischen sorten die beleuchtungszeit herab gesetzt werden. bei autoflowergenkrĂŒppel gehts ohne umstellen.

    Sind Zwitter in der Umgebung von ladies genau so zu behandeln, wie MĂ€nnlein?

    im prinzip immer, aber der gefĂŒrchtete pollen kann mal steril sein. dann muss ein anderer weg gefunfen werden, die begehrte mĂŒslizutat zu erhalten. man kann bei einzeln erscheinenden sĂ€cken oder bannanen versuchen diese zu rupfen bevor sie geöffnet sind und die weiber trĂ€chtig mehr trash und eine wenigere menge buds produzieren werden.


    sind durch die sĂŒnde der schande zuviele nĂŒsse geworden, könntestz.b. die weiber verdreschen bis das harz rausfĂ€llt. die reste, öl, zerquetschter nĂŒsse versauen den geschmack beim inhalativen geruchstest.