Stealth Box fertig kaufen?

  • Hallo,


    ich habe mich hier angemeldet um mir euren Rat zu holen.

    Und zwar suche ich eine Growbox für den Eigenbedarf. Für mich kommt eigentlich nur eine Stealth-Variante in Frage. Weil ich zum selber Basteln weder die Zeit noch die Lust habe, würde ich gerne eine fertige All-in-One Lösung kaufen.


    Gestoßen bin ich dabei auf diverse Boxen, von denen ein paar für mich heraus stachen:

    -Am besten gefallen hat mir "The Armoire": The Armoire – Green Goddess Supply

    -Interessant ist auch die "Urban Chili 3.0", aber der Preis ist da noch heftiger als bei der Armoire: Growbox Komplettset - urban Chili 3.0 🌶️ der premium Growschrank

    -Zu guter letzt fand ich noch die "Stealth-Box": Stealth Box — Stealth Box - 4 Plant Grow Box


    Ich wollte euch nun Fragen ob die Teile alle Schrott sind oder für jemand der seinen Eigenbedarf die nächste Jahre stillen möchte in Ordnung geht? Das das alles in Eigenbau günstiger geht ist mir vollkommen bewusst.


    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Fabs

  • Das Hauptproblem bei den Stealthboxen, ist(wie bei allen Sets) die Abluft. “The Armorie” scheint immerhin schon mal einen normalen AKF zu verwenden, so das du nicht auf herstellerspezifische Ersatzteile angewiesen bist. Ein großer Downder bei der Urban Chilli, denn bekommste deren Filter nicht mehr, ist die Kiste Schrott.

    Außerdem passen weder in die Chilli noch in die Stealth vernünftige Lüfter.

    ebm-papst Ventilatoren – CarbonActive

    Also die würden schon passen, aber da kostet der Lüfter schon knapp 200€ und das gibt der EVP wohl nicht her.

    Das gleiche Problem seh ich bei der Armorie. Zieh dort mal 500 Euro ab(da gehört ja noch ein Lüftergehäuse und Steuerelektronik dazu, die abgenommen werden muss) und dann sag mir was diese Leute heute Abend essen sollen🙄


    Du hast anscheinds noch nicht bei

    SuperCloset Grow Boxes | Grow Rooms | Hydroponic Grow Systems

    und

    G-Tools Kweekkasten

    nachgesehn.


    Kann ich dir aber gleich sagen das auch die an dem Problem mit der Abluft kranken.


    Hol dir nen ein Meter PAX und fang an zu basteln. 2000€ später haste ne Stealthbox, wo du bedenkenlos deine Schwiegereltern davor parken kannst und Werkzeug für das nächste Projekt. Growen, wenn man viel automatisiert, kann nämlich verdammt langweilig sein😎

    Bei den großen G-Tools, die du auch leer kaufen kannst, passt ne stino Abluft rein. Da biste aber wegen dem Preis von dem Schrank aber erst mit deutlich mehr dabei. Kannst sogar einen mit Wunschmaßen haben und ich empfehle mindestens 35x70x200.

    Ente gut. Alles gut.

  • Vielen Dank für deine Antwort! Der Punkt das die AKF bei z.B. der Urban Chili nur dort passen ist wichtig und habe ich so nicht bedacht.


    Aber was genau meinst du mit den Lüftern? Sind bei der Armorie nicht Lüfter verbaut?

    SuperCloset und G-Tools sehen beide sehr Interessant aus! Definitiv kriegt man da mehr für sein Geld. Aber sind halt auch relativ auffällig, wenn man sowas in der Bude rum stehen hat und Besuch kriegt, wirds schwer sich da eine Geschichte aus den Fingern zu saugen :P. Und sind dort nicht auch schon Lüfter verbaut?

  • Sind bei der Armorie nicht Lüfter verbaut?

    Ich kann es dir nicht mit Bestimmtheit sagen aber alles deutet auf einen zu schwachen und zu kleinen Lüfter, der dann entsprechend laut ist.


    Zitat

    SuperCloset und G-Tools sehen beide sehr Interessant aus! Definitiv kriegt man da mehr für sein Geld. Aber sind halt auch relativ auffällig,

    G-Tool bietet schon richtige Growschränke an und der Vorteil zum Schwedenschrank ist, das man nicht mehr bohren und sägen muss. Das Tischmodell ist aber nicht größer als der Armorie.

    Was Größe angeht hat Supercloset sogar die Nase vorn. Deren kleinste Hütte ist nicht viel größer als ein Desktop PC. Sowas kannste aber unter Ulk verbuchen, weil die Dinger sind auch so laut wie ein Rechner und das 24/7.


    Unauffällig ist ist nur ein selbst umgerüsteter Schrank, der zu den restlichen Möbeln passt. Da kannste dann auch solche Späße wie Dämmung einbauen um auch noch das Geräusch von Umpluft und Pumpen abzufangen.



    Und sind dort nicht auch schon Lüfter verbaut?

    Nein. Du musst den Abluftstrang selbst aufhängen. Das sind aber auch blos zwei Schlauchschellen und ein Schukostecker. Wenn dir das zuviel ist, bist du mit dem Darknet vielleicht besser bedient. Schließlich ist der Filter regelmäßig zu wechseln, was bedeutet du musst eine der Schlauchschellen anfassen. Aber auch so macht alles andere am growen mehr Arbeit, als das aufhängen der Technik.



    Da haben wir den Lüfter der Armorie:

    Ventilution Abluftventilator für deine Growbox kaufen | grow-shop24.de

    oder vergeichbar.

    Und das wäre ein geeigneter Lüfter:

    K 100 EC Rohrventilator Metall, 205,58 € - Flachkanalmarkt.de - Ihr Spezial


    Das Problem, der gute Lüfter ist etwas dicker als der verbaute und das Loch lässt keinen anderen Lüftertyp zu. Du hast auch nicht viel Platz um da was mit ner Gummimuffe oder nem Stück Schlauch zu drehen. 3cm sind 3cm. Ich kann dir also nicht garantieren, das du dort einen leisen Lüfter rein bekommst und wenn dein Stealthschrank klingt wie ein verstopfter Staubsauger isser imhost nicht ein Stück stealther als eine stinknormale HOMEbox R80S.


    Frag den Laden, ob die dir den besseren Lüfter einbauen oder wenigstens das Abluftloch um 5 Zenti versetzen können. Fragen kost nix, weil so ist das ja ne hübsche Box.


    Und sag denen bei der Gelegenheit das du ne Spiderfarm SF1000 und nicht so einen lärmenden Pufflichtscheiß willst😉

    Ente gut. Alles gut.

    3 Mal editiert, zuletzt von Karler () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Karler mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Klar wenn der Lüfter zu laut ist, ist das Stealth für die Katze. Da gebe ich dir recht.

    Hatte glaube ich eingangs vergessen zu erwähnen das ich gerne mit Erde züchten würde, falls das einen großen Unterschied macht.


    Mit "Lüfter verbaut" meinte ich übrigens nicht ob der schon installiert ist, sondern ob einer dabei ist, ups.

    Kennst du Flo-Grow bzw. könntest mir noch deine Meinung dazu sagen?


    Wie gesagt, eigentlich will ich nur etwas für den Eigenbedarf anbauen. Aber um so mehr du schreibst um so mehr merke ich das die verbauten Komponenten bei den meisten Stealth-Boxen nicht viel taugen.

    Würdest du denn sagen bei einer Supercloset oder G-Tools Box sind alle Komponenten so gut? Gibt ja z.B. bei G-Tools auch verschiedene Lampen (G-Bars oder Sanlight).

  • nimm ein Zelt und bau nen Schrank oder Wand drumrum bzw Davor.

    Guten Platz suchen mit Abluftmöglichkeit/Fenster und steigst durch den Schrank ein.

    Den nutzt du normal als Kleiderschrank , und ob 1 Meter dahinter fehlt merkt nur wer die Wohnung kennt;)


    hab so 6m2 verschwinden lassen mit minimalem Aufwand. ( und sogar Besuch der 1 Meter daneben schläft merkt nix).

    Einmal editiert, zuletzt von snipp () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von snipp mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Großen Kühlschrank modifizieren.

    Fridge Grow - a new era of growing


    Musste hier mal schauen , denke das ist schon ziemlich stealth , weil du keine Abluft brauchst bei dem Dingcheer01 (arbeitest dafür mit Co2 Kartuschen) aber für einen Anfänger leider wirklich ungeeignet finde ich.

    Grade weil der Wasserkreislauf re-zirkulierend ist und man nur einmal alle paar Wochen gießen muss halt wirklich auch mit dem Düngen ne Wissenschaft für sichpc01read01


    Auserdem gibt wenig Infos außerhalb des Fridge Grow Forums was es nicht einfacher macht damit als Anfänger klar zu kommen :whistling::/

  • nimm ein Zelt und bau nen Schrank oder Wand drumrum bzw Davor.

    Guten Platz suchen mit Abluftmöglichkeit/Fenster und steigst durch den Schrank ein.

    Den nutzt du normal als Kleiderschrank , und ob 1 Meter dahinter fehlt merkt nur wer die Wohnung kennt;)


    hab so 6m2 verschwinden lassen mit minimalem Aufwand. ( und sogar Besuch der 1 Meter daneben schläft merkt nix).

    Die Idee ist gut, aber ich suche wirklich eher was entspanntes. Ich will nur mich selbst versorgen, und ich rauche wenig, und nicht die ganze Stadt :D.

  • BaldrianGod da sind wir aber einen verdammt weiten Weg von “ich will ne anschlussfertige Kiste” zu “weide einen Kühlschank aus” gegangen🤣


    Mit "Lüfter verbaut" meinte ich übrigens nicht ob der schon installiert ist, sondern ob einer dabei ist, ups.

    Das kannste dir aussuchen. G-Tools hat Komplettsets(von denen ich dir dringenst abrate) und leere Schränke. Da du das Equip eh selber aufhängen musst, kauf halt gleich das bessere.

    Bei den Kompaktboxen... Supercloset, Chilli, Armoire, haste vormontierte Teile. Meist musste noch den Filter einsetzen und die Lampe aufhängen. Ne komplett fertige Kiste hab ich noch nicht gesehn. Was es aber immer gibt, ist ne leere Kiste.


    Hatte glaube ich eingangs vergessen zu erwähnen das ich gerne mit Erde züchten würde, falls das einen großen Unterschied macht.

    Nö.

    Ob das unkomplizierter ist, hängt von dir ab. Für Erde braucht man nen grünen Daumen. Kontrollfreaks sind mit Coco oder DWC besser beraten.

    Ente gut. Alles gut.

    2 Mal editiert, zuletzt von Karler () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Karler mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Es ging mir auch nicht darum nichts aufhängen zu müssen, ich wollte einfach eine box so fertig wie möglich kaufen. Aber wie ich oben schon geschrieben hatte, um so mehr ich hier lese, um so sinnvoller erscheint mir eine leere Box z.B. von G-Tools. Dann müsste ich mir halt die ganzen Teile selbst zusammen suchen.

  • Ja, oder halt das leere Holzteil, wenn die das Loch von der Abluft versetzen.


    Soviel Arbeit macht der Umbau von nem normalen Schrank aber auch nicht, seit es bezahlbare Tauchsägen gibt.


    Von den G-Tools find ich diesen Schrank noch am besten:

    Growbox mit Spudnik luftgekuehltem reflektor

    Allerdings ohne die veraltetet Technik. Da gehören zwei Marshydro SP-150 rein und dazu ein K150EC mit 600er Rhino und das Abluftloch gehört mittig in das oberste Rückwand Panel. Da braucht es dann auch keine Schläuche, nur noch zwei Gummimuffen.

    Ente gut. Alles gut.

  • Alukoffer Alubox Lagerbox Alukiste Kiste 184 Liter - B184 Amazon.de

    Hier haste schon mal die passende Kiste🤣


    Ich wollte ja erst nen Spind umbauen, aber die sind aus Stahl und der lässt sich ohne Werkstatt nicht bearbeiten.

    Ne das muss schon n Schrank werden, will meinen Kellerraum eh etwas umgestalten 😁....wenn’s soweit is mach ich n langzeitprojekt mit eigenen Fred auf 😗

    kiffer01 Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird kiffer01

  • Wie wäre es hiermit?

    Da sollte ein Loch in der Rückwand oben sein. Es steht allerdings beim Schrank "bis Lampen von 150W".


    Könntest du mir Links schicken für die Komponenten? Weiß nicht ob ich da die richtigen Sachen raus suche... Wie wird das ganze dann angesteuert?

  • jupp, die versteckte Tür mit Magnetschloss ^^


    Und die Zuluft, muss ja einiges durch...

    Einmal editiert, zuletzt von snipp () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von snipp mit diesem Beitrag zusammengefügt.