Zelt Equipment - Ist das gut so?

  • Hallo,


    nachdem ich erst in einem anderen Thread hier nach einer Stealth-Variante geschaut hatte, habe ich mich nun von dem Gedanken verabschiedet :rolleyes:. Ich werde mir ein Zelt kaufen und das in einen Ikea Schrank tun.


    Wäre euch jetzt sehr dankbar wenn Ihr euch mal das Equipment anschauen könntet und mir sagt ob das so in Ordnung ist, bzw. welche der Komponenten besser wäre. Oder Ihr etwas ganz anderes nehmen würdet. Wichtig ist mir das das ganze effizient und leise ist.


    Zelt: UndrCovrLab S - V3 (75x45x165)


    Licht: GoLeaf X1D oder Q3?


    Lüfter: Ein User empfahl mir diesen (brauche ich da noch eine extra Steuerung?), aber ich fand auch noch z.B. dieses Set von PrimaKlima (bzw. eventuell nur diesen Lüfter, mit anderem AKF? Evtl. ohne Schlauch, Platz wäre ja genug?).

    AKF: Entweder der vom Set (PK) oder Rhino Pro?

    -Eventuell ist noch ein Schalldämpfer nötig um alles richtig leise zu bekommen?

    -Ventilator


    Was haltet Ihr davon? Schon mal Danke für euer Feedback!

  • Zitat

    Der Luftauslass im Dach ist so angebracht damit ein Aktivkohlefilter mit aufgestecktem Rohrventilator platzsparend und ohne zusätzliche Abluftschläuche vertikal installiert werden kann.

    Direkt neben diesem Text ist dann dieses Bild:

    Wer findet den Fehler😁


    Das Zelt hat ne Grundfläche von 3375 Quadratzentimeter und der K100EC zieht 321 Kubik.

    Lüffi passt:thumbup:


    Der ausgewählte RhinoPro hat nen 125erAnschluss, der Lüfter nen 100er. Ich sag nicht dass es nicht passt, aber es ist Quatsch, weil du brauchst nen Adapter/Reduzierstück.


    Rhino Pro Aktivkohlefilter 255cbm / 100mm, 52,90 €

    Besser😉

    Du drehst den Lüfter eh nie voll auf.

    Schalldämpfer ist rausgeschmissnes Geld. Der Lüfter ist schon leise.


    Wie kommt Growguru mit diesen Teilen auf 428,09 €😳


    Zitat

    Prima Klima EC-Ventilator 125mm mit integrierter Temperatur-Steuerung
    Prima Klima Aktivkohlefilter 360m³ INDUSTRY EDITION
    Sonodec extra-silent Flex-Schlauch Alu 10m
    2x Schlauchschelle
    1x Verbindungsmanschette

    Ente gut. Alles gut.

    2 Mal editiert, zuletzt von Karler () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Karler mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Danke für deine Antwort! Bei dem Bild musste ich auch erst Mal lachen ^^.


    Ist es ein Problem das die Tubes im Zelt 125mm Durchmesser haben und der Lüfter dann nur 100mm?

    Muss der Lüfter noch Separat angesteuert/geregelt werden oder kann ich den so einfach an die Steckdose anschließen?

  • Ehrlich gesagt finde ich die Position der beiden Luftauslässe beim Lab schlecht genug gewählt, um dir von dem Zelt abzuraten. Ich wüsste aber auch keine Alternative, weil das Gorilla 60x75 anscheinend grad ausverkauft ist.

    Ducting Flange for Ø16cm poles - Secret Jardin wären eine Option. Geht natürlich auch billiger mit zwei Anschluss-Flansch ø 100 mm. Sieht dann nur nicht so professionell aus.


    Ist es ein Problem das die Tubes im Zelt 125mm Durchmesser haben und der Lüfter dann nur 100mm?

    Nö. Das sind Textilschläuche mit nem Tunnelzug. Die machste einfach enger.



    Gorilla 2x2.5 Grow Tent: Indoor Grow Tent Kit Complete SOLD OUT  $196.95 😭😭😭😭😭😭😭

    Ente gut. Alles gut.

    Einmal editiert, zuletzt von Karler () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Karler mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Meinst du weil bei dem Secretlab die Ausgänge hinten sind und nicht an der Seite? Finde das eigentlich ganz cool weil ich dann die Rückwand vom Schrank weglassen könnte und dadurch nichts bohren müsste.

  • Dafür haste einen Knick in der Abluft und Knicke machen es laut. Mit nem Auslass an der Seite hätte dein Schrank blos 10/15cm breiter als das Zelt sein brauchen. Zum Bleistift ein 100er Pax.


    Die Schränke stehen übrigens ohne Rückwand nicht. Allgemein ist die Empfehlung die Rückwand durch ne 16er Span/OSB-Platte zu ersetzen, weil die mitgelieferte Presspappe schon nix taugt.

    Ente gut. Alles gut.

  • Und wenn ich die Abluft oben aus der Decke abführe?

    Führt kein Weg daran vorbei den Schrank zu Durchsägen?


    Dafür haste einen Knick in der Abluft und Knicke machen es laut. Mit nem Auslass an der Seite hätte dein Schrank blos 10/15cm breiter als das Zelt sein brauchen. Zum Bleistift ein 100er Pax.


    Die Schränke stehen übrigens ohne Rückwand nicht. Allgemein ist die Empfehlung die Rückwand durch ne 16er Span/OSB-Platte zu ersetzen, weil die mitgelieferte Presspappe schon nix taugt.

    Habe das Gorilla Tent auf anderen Seiten auf Lager gefunden. Du meinst also wenn der Schrank 10-15 cm ist kann ich das seitlich ohne Loch im Schrank abführen?

    Einmal editiert, zuletzt von Fabs90 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Fabs90 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Und wenn ich die Abluft oben aus der Decke abführe?

    Führt kein Weg daran vorbei den Schrank zu Durchsägen?

    Jupp, aber mach das nicht.

    Du meinst also wenn der Schrank 10-15 cm ist kann ich das seitlich ohne Loch im Schrank abführen?

    Wenn neben dem Zelt noch Platz ist, machste die Rückwand ein Stück kürzer.

    Allerdings musste mir mal erklären wie das mit der Zuluft laufen soll. Die kannste ja schlecht aus dem Schrank saugen, wenn du dort die Abluft reinbläst.


    Dein Schrank ist nicht zufällig deutlich höher als das Zelt? Weil so falsch ist der Plan mit dem Lüfter über dem Zelt gar nicht. Er funzt halt nur nicht mit dem Schrank auf dem Bild.


    Übrigens:

    nimm ein Zelt und bau nen Schrank oder Wand drumrum bzw Davor.

    Guten Platz suchen mit Abluftmöglichkeit/Fenster und steigst durch den Schrank ein.

    Den nutzt du normal als Kleiderschrank , und ob 1 Meter dahinter fehlt merkt nur wer die Wohnung kennt;)


    hab so 6m2 verschwinden lassen mit minimalem Aufwand. ( und sogar Besuch der 1 Meter daneben schläft merkt nix).

    Ich find den Vorschlag mit dem falschen Schrank noch am besten. Einfach zwei Türen und Seitenwangen aus nem System kaufen und irgendwie zum stehen bringen. Ein Paravent mit Schrankoptik👍

    Ente gut. Alles gut.

  • Sag ich doch - Schrank bis fast zur Decke, bleibt noch gabze Breite Platz für Luftsaustsusch oben, und Zuluft ist ned unbedingt nötig.

    Dahinter läuft das Zelt ganz normal und flüsterleise


    kann man natürlich auch verbessern.


    Und der Rückbau ist Ruckzuck erledigt falls nötig. Sollte man auch dran denken.


    wenn ich meinen Schlafzimmerschrank angucke, da bringe ich locker was unter wo ich mit je 2 Plants nen Dauergrow (zucht, vegi, blüte) machen kann.

    2 Mal editiert, zuletzt von snipp () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von snipp mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • wäre dann aber schon ohne Zelt, mit versch Abteilen.

    Aber mit ein wenig Geschick und design geht das schon.


    also mit 80 cm Tiefe ( oder was geht maximal) , plus ggfls ohne Rückwand plus xcm ;)) und 2 m Breite wär ne Menge Inhalt.


    und geschickte Wahl im Innenausbau etc. ... könnte was geiles geben.


    Kannst so nen ganzen Raum abtrennen.^^

    2 Mal editiert, zuletzt von snipp () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von snipp mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ja, wie gesagt, wollte keinen halben Raum verstecken sondern einen ganz normalen überschaubaren Schrank. Das ist mir sonst alles viel zu viel.

    Und ja, am liebsten ohne Bohren, aber wie es aussieht komme ich da nicht drum herum.


    Hab noch keinen Schrank aber könnte einen holen der deutlich größer als das Zelt ist.

    Einmal editiert, zuletzt von Fabs90 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Fabs90 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Das löst dein Problem nicht. Jemand hat kürzlich genau dasgleiche gebaut und sich dann gewundert, wieso die Abluft so laut ist. Er hatte ein Schlauch mit mehreren Knicken und zu kleine Löcher für die Zuluft.

    Ente gut. Alles gut.

  • ich hab auch mit 1 Zelt angefangen

    - 2 Monate und X- aerger und Geld später 1 Wand aufgezogen und gut is. Seitdem läufts rund mit 3 tents..


    Pass auf, könntest Spass am growen kriegen


    nimm grösstmöglichen/tiefen Schrank.

    Teil diesen in Kammern auf.

    Lüftung planen - zb links seitlich rein und rechts oben raus.

    In der letzten Kammer ist Lüfter und Akf und zieht die Luft an. Die kannst auch zb dämmen.

    Dann das schwierigste - schrank dicht kriegen.


    Und ich bin soweit dass es ruhig auch kosten darf. Das wird es sowieso.

    So ein Schranklösung würde ich jetzt genau planen, und nach Mass bauen. Nur vom Besten, computergesteuert.

    Paar Kollegen vom Fach beiziehen (zb auch hier) und die Teile sauber zuschneiden lassen. Richtig abdichten und auf entfeuchtung achten. Usw

    2 Mal editiert, zuletzt von snipp () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von snipp mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ist nett gemeint aber viel zu viel für meinen geringen Bedarf. Ich brauche nicht viel und will nur das wenn jemand in die Wohnung kommt da nicht direkt ein auffälliges Zelt sieht. Es geht mir nicht darum Kilos zu growen und es so zu verbauen das selbst ein Schäferhund vorbei laufen würde.