Wie richtig düngen?

  • OK, nur nochmal zum Verständnis. Ich knall die 20l Allmix mit ungefähr 25l light mix und kalk in ne wanne und gehe einmal mit dem mixer durch?

    Yo

    Dann befüllen, loch rein mit light mix und Flasche / kleiner Topf. Easy plug reinsetzen und nur Leitungswasser geben

    Genau dieses


    Dann nach ungefähr 10 Tagen 1/3 vom BB Light Schema usw?

    Würd ich so machen, was haste denn für ne Beuchtung ?

    Soll ich den ph anpassen oder wegen organisch eher zu vernachlässigen?

    Sollte der Dünger im Griff haben, zusammen mit dem Puffer der Erde, ich pass nur an wenn es ans Spülen geht



    BB hatte ich noch nie , deshalb alle Angaben ohne Gewähr, die BB Jongens werden aber schon meckern , falls grobe Fehler ununterlaufen...:)

    Ich versuch meine alte Erde mithilfe von Wurms aufzubereiten, läuft aber noch nich so 100%ig,

  • Übrigens werden es 3 northern lights Auto.

    Bei Linda Seeds gibts die NL sogar als IBL---10Samen reguläres Saatgut für 16 Euronen---


    Greenception Gc4, für mich absolut ausreichend.

    Da wird es wahrscheinlich langen wenn du dich ans BB Schena hälst

    by the way, beim Kalk drauf achten das es Dolomitkalk ist, der hat ein drittel Magnesium bei, wichtig !!!

    Einmal editiert, zuletzt von Hausky () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Hausky mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Zitat

    OK, nur nochmal zum Verständnis. Ich knall die 20l Allmix mit ungefähr 25l light mix und kalk in ne wanne und gehe einmal mit dem mixer durch?

    Was😳 Warum? Kauf dir nen Sack Torf für Dreifuffzig und streck von mir aus damit den Allmix, statt das mit scheißteurem Lightmix zu machen.

    Ente gut. Alles gut.

  • große portion grütze?

    kleine portion grütze:

    14l Vierecktöpfe hier welche 30cm hoch sind. Hab noch paar Löcher reingebohrt




    ..........Ich habe 50l light und 20l all mix hier rumliegen.

    :thumbup:


    Konservative behandlung; verteil die 20l allmist auf die töpfe, obendrauf lightmix. und da die easy mittig bis zu den keimblättern versenken.


    optional: mische die 20l allmix mit batmix max 1:1. diese mische gleichmässig in die töpfe verteilen. lightmix oben drauf bis die würzelchen an den allmix kommen, sind gesunde frischlinge alt genug um davon zu profitieren. du ersparst dir vorraussichtlich bis blühstretch das düngen=eine mögliche fehlerquelle weniger.


    nachdem ich ihm Futter gegeben habe.

    fang aber nicht an überschwenglich zu düngen.

    Seeds sind schon in easy plugs.



    ..........Ich habe 50l light und 20l all mix hier rumliegen.

    bereits die schalen abgeworfen?

    in den easyplug ist alles drin ausser wasser. ca zehn tage nach schlupf füll die töpfe mit lightmix, und setzt die frischlinge darein.


    bisschen angiessen nach eintopfen: nach ca einer weiteren wochen kannst mit düngen anfangen. zuerst halbes schema und abwarten wie die damen reagieren.


    wenn das 100% ALLMIX wäre, bräuchtest bis mindestens anfang blüte nicht düngen. ausser um vielleicht einmalig zusätzlich in der 2.woche vom blühstretch einen blühstimulator wie z.b topmax, pk1314 etc zu geben. irgendein zeug halt das extra ordinär viel P enthält. um die bildung der fruchtansätze zu unterstützen, aus denen dann die buds wachsen.


    Calcium mg/l 44,4

    Magnesium mg/l 20,5


    Mg könnte mit dünger grade so passen. Ca ist zu wenig. zufällig dolomitkalk vorhanden? vielleicht reicht auch aus, wenn großzügig das mic reinschüttest

    Zitat

    BioBizz Alg-A-Mic Biostimulator, 1 Liter

    • Zusammensetzung (N-P-K): 0.1-0.1-0.1.
    • Gesamt Stickstoff (N): 0,1% Phosphorpentoxid (P2O5): 0,1% ...
    • Calcium (Ca): 0,2% Magnesium (Mg): 0,1%


    Ich denke ich werde es einfach nach Gefühl mit dem "bioschiss" versuchen.


    weniger düngern ist manchmal mehr

    die dosis macht das gift

    viel hilft nicht immer viel

    möge der dung mit dir sein

    hast auch genug windeln für den schiss, sonst geht das ins höschen
    :)


    use the fork, regelmässig die oberste erdschicht auflockern nicht vergessen. am besten nach jedem gusswachs01

  • muaha01.....schönes Forum hier, unterm Strich sagen alle das gleiche thump03...pass dein Calcium und Magnesium an, Dünge nach 10-14 Tagen das erste mal nach Schema vom Hersteller und wachs01

    kiffer01 Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird kiffer01

  • ca zehn tage nach schlupf füll die töpfe mit lightmix, und setzt die frischlinge darein.


    10 Tage soll ich die in den easy plugs lassen? Ist das nicht etwas lang oder habe ich was übersehen?


    Und gibt es eine besondere Technik die Töpfe zu befüllen? Wollte unten ein wenig blähton reinmachen.


    Werd dann mal zum baumarkt fahren und Dolomitkalk besorgen ^^


    Werde es mir auf jeden Fall durch den Kopf gehen lassen auf mineralischen dünger umzusteigen und auch von den Autos wegzukommen. Den Run zieh ich jetzt noch durch und hoffe das sie diesmal nicht wieder bei 15 cm irgendwelche Symptome zeigen.


    Denke 100 %Batmix war einfach zu viel des Guten für die kleinen. Auch wenn ich vorgezogen habe.


    Überdüngen sollte es jetzt auf jeden Fall nicht mehr so leicht.

  • 10 Tage soll ich die in den easy plugs lassen? Ist das nicht etwas lang


    Was genau schwebt Dir da denn vor?! Wolltest Du die klitzekleinen Babys aus den EazyPlugs rausfummeln?! 🤔


    Du pflanzt natürlich die Kleinen MITSAMT dem EZP in die Erde! ☝️

    Die Zwergenwurzeln sind so empfindlich, die sterben wenn Du da dran rumgärtnerst.

    Aber vielleicht meinst Du auch was ganz anderes damit.... 🙃

  • 10 Tage soll ich die in den easy plugs lassen? Ist das nicht etwas lang oder habe ich was übersehen?


    Zitat

    Natürlich nicht, aber ich wollte sobald die ersten Blätter da sind direkt in den Endtopf.

    hattest du als neugeborener direkt dein 1.bigmäc menü ?:)

    die ep sind laut werbe text für 14tage vorgedüngt.


    für hanf reichst idr nur ca 10tage ab schalenabwurf. dann sind die kleinen i.d.r soweit das sie auch leichte dünnung vertragen. in der zwischen zeit konnten sich ordentliche wurzelchen entwickeln, die nicht so schnell verätzen.

  • wollte sobald die ersten Blätter da sind direkt in den Endtopf.

    Gut! 🙂 Klar in den Endtopf, sind ja Automatiks. Deshalb sollst ja in der Endmische ein Loch nur mit Lighterde befüllen und die EZP da rein setzen. So sind sie zwar im Endtopf, die zarten Babywurzeln werden aber nicht direkt mit zu scharfer Umgebung konfrontiert. 😉

  • Es geht los thump02


    Finde die BB Erde bis jetzt hervorragend. Schön luftig und wachsen bis jetzt super. Fühlt sich sehr gut an mit der Erde zu arbeiten. Hoffe bekomme keine tripse oder so Viecher, wie ich oft gelesen habe bei besagter Erde.


    Da ich all und light mix gemischt habe, sollte ich mich eher am all mix Schema orientieren?


    Habe mich übrigens für das calmag entschieden.


    Daumen drücken das es nun besser läuft :P

  • Danke euch.


    Ein paar Fragen hätte ich noch.


    Calmag von Anfang an geben und in welcher Dosierung?


    Woran erkenne ich das die Damen Dünger brauchen? Gelb werden von unten?


    Ab wann zählt man VG 1 und BT 1?

    Hast Du einen grow report erstellt?


    Noch nicht. Sollte ich das tun ? ^^


    Hier noch ein Bild von meiner Mandarine Punch. Die Blüten sind Brett hart und duften umwerfend!


    Kann es kaum abwarten

  • Kann es kaum abwarten

    es wird :thumbup:


    wave01wave01wave01






    Calcium mg/l 44,4

    Magnesium mg/l 20,5

    Calmag von Anfang an geben und in welcher Dosierung?

    dann musst dir die fehlmengen ausrechnen. zielwert kakzium ca 111ml/L: mg ca 35ml/L: ABER in der erde ist auch von dem zeuch drin, deswegen erstmal warten bis leichter mangel entsteht. der wohl spätestens in bw2-3 sein wird. wenn die blätter dir anzeigen der vorrat ist erschöpft kannst anfangen.


    oder hau einfach cakmag rein soviel wie du willlst. überschüssiges mg wird toleriert. ca bindet sich später mit p im blüte dünger, dann gibst nur bissl gips wenn der ph dazu passt.


    musst nur den ph im griff haben. der bh deiner freundin intressiert nicht



    Woran erkenne ich das die Damen Dünger brauchen? Gelb werden von unten?

    das wär Nmangel. hast noch genug zeit diverse schadbilder zu stukkadieren. wenn das hier oder im reportbereich fortsetzt wird dich vielleicht jemand drauf hinweisen zur gegenbenen zeit.

    Ab wann zählt man VG 1 und BT 1?

    vg1ist bei mir ab schalenabwurf.


    bt1 wenn nach dem blühstretch ein kurze ruhephase eintritt und die härchen an der triebspitze vom hauptstamm erscheinen. dann passt auch breederangabe ziemlich genau. im gegensatz dazu wenn wie seit anbeginn der growforen propagiert wurde, bt1=umstellen der zsu auf 1212


    natürlich kannst auch ab vorblüte zählen, was der neuste hype zu sein scheint. aber dann ist breeder angabe total fürn arsch.

  • Ich mach das mit dem Calmag mal nach Gefühl. Bis jetzt läuft alles gut und hoffe das es so weiter geht.


    Für Tag 12 doch ganz ordentlich die kleinen. Bis auf die vordere, aber das ist i. O :)


    Wollte jetzt mit 1/2 dosis fish mix starten, was ich dann in der Blüte durch grow ersetze. Gebe zusätzlich noch ein bisschen Alg a mic.

  • Wollte jetzt mit 1/2 dosis fish mix starten, was ich dann in der Blüte durch grow ersetze. Gebe zusätzlich noch ein bisschen Alg a mic.

    :/

    In der Vegi kannste komplett umstellen auf fishmix :thumbup:

    Ab Blüte würde ich gar nichts mehr geben davon. Egal was dein BB Dümgeplan sagt.

    Der fish mix reicht vollkommen aus bis zur blüte.


    Und generell sollst du doch eher fish mix bzw BB Grow zur Seite legen wenn man auf Blüte stellt:/ Zumindest hab ich das so noch in erinnerung. Ist ja nur Futter für die Vegi

  • Sobald sie blüht bekommt sie den Grow statt fish mix,

    Beides ist Vegidünger^^

    Grow und Fishmix ab Blüte weglassen:thumbup:


    Falls du den Allmix nutzt, brauchst du das ab blüte nicht.

    Nicht mal die 1ml/l die sie da verlangen

    Wenn du lightmix nutzt, kannste den grow ab blüte nocj 2-3 wochen beigeben