blutiger Anfang mit dünner Pflanze in Blüte

  • Hallo an alle:)


    ich weiß, ich kann nicht gärtnern und meine Pflanze ist mickrig;);(:D


    ..ist auch eher ein Zufallsprodukt sage ich mal so.

    Wie gesagt: ich kenne mich im Anbau null aus und verstehe hier auch viele Begriffe leider nicht, was sich ändern soll.


    Meine Pflanze (northern light-outdoor) ist von selber in Blüte gegangen. Ich hatte sie am 13.06.20 eingepflanzt und mehr oder weniger sich selbst überlassen.

    Nun habe ich zumindest für ein wenig Beleuchtung (12:12) gesorgt, und zwar folgendermaßen:


    z.Zt.:

    4x 80W LED

    2x Osram Parathom Retrofit Classic E27 A 13W 827 Matt dimmbar-extra warmweiß

    noch verfügbar:

    Philips CorePro LEDbulb E27 A60 12,5W 840 matt Ersatz für 100W

    Philips CorePro LEDbulb E27 A60 13W 830 matt ersetzt 100W

    (danke für den Tipp Schmodder)


    Ein Belüftungssystem habe ich nicht und Dünger verwende ich auch nicht. Brauche ich glaub ich auch nicht mehr mit anfangen jetzt oder?

    Meint ihr, das kann unter diesen Bedingungen noch was werden?

    Im Moment tut sich nicht mehr viel seit 2-3 Wochen, wo ich doch vorher noch regelrecht zuschauen konnte.

    Ist das normal so oder muss ich da an irgendeiner Stelle noch aktiv werden?

    Budgetmäßig ists grad eher schlecht leider, aber bei der nächsten Pflanze solls dann besser werden.

    Wieso wäre eine Beleuchtung bei automatics falsch?


    Würde mich über ein paar Prognosen etc sehr freuen;


    herzliche Grüße (gewillt die Forenregeln anzunehmen und mich zu integrieren)

    joint01

  • Wieso wäre eine Beleuchtung bei automatics falsch?

    ??? Naja, sind ja keine automatics, oder ? Automats sind nicht den Jahreszeiten hörig, was heisst dass die auch 20 H licht abkönnen könnten ;)

    Hoffe dein Konsumverhalten ist eher fast gegen Null, denn allzuviel is da nicht zu erwarten, obwohl mit den e27ern schon einiges gehen kann, also wirklich fast mit den dicken Dingern mithalten kann, musst bloß schauen das die relativ nah an der Plant sind, die tiefenwirkung is nich so der Brüller, aber brauchste 1m hohe Pflanzen ?

    Sag dochmal wieviel reguläre watt scheinen denn auf dat Pflänzchen hernieder ?

  • Hallo und herzlich willkommen!

    servus01


    Ich bin auch noch Anfängerin und habe erst einen Grow hinter mir. Auf Basis meines beschränkten Wissens würde ich aber trotzdem unbedingt zu Dünger raten. Dafür solltest Du überlegen ob Du Bio oder mineralisch düngen möchtest. Einfach mal über die Suchfunktion schauen. Es gibt ohne Ende Infos zu Dünger. Ich persönlich finde das Biotabs System prima. Aber in Deinem Fall würde ich jetzt doch etwas mehr Gas geben damit bei Deiner Plant noch was bei rumkommt. Dass sich momentan nichts tut, könnte an den fehlenden Nährstoffen liegen. Es gibt ja diverse Firmen, die auch Düngepläne zu ihren Produkten mitliefern. Plagron z.B.


    Ich wünsche Dir viel Erfolg und viel Spaß hier im besten Forum!

    cheer01wachs01clover01

  • ??? Naja, sind ja keine automatics, oder ? Automats sind nicht den Jahreszeiten hörig, was heisst dass die auch 20 H licht abkönnen könnten ;)

    Hoffe dein Konsumverhalten ist eher fast gegen Null, denn allzuviel is da nicht zu erwarten, obwohl mit den e27ern schon einiges gehen kann, also wirklich fast mit den dicken Dingern mithalten kann, musst bloß schauen das die relativ nah an der Plant sind, die tiefenwirkung is nich so der Brüller, aber brauchste 1m hohe Pflanzen ?

    Sag dochmal wieviel reguläre watt scheinen denn auf dat Pflänzchen hernieder ?

    Mit den Lampen bzw regulären Wattzahlen kenne ich mich leider null komma null aus?(

    Das mit den automatics finde ich interessant. ...hatte mich auch interessiert, da ich anfangs dachte, es wäre eine, da sie ohne mein Zutun zu blühen anfing (?)

    Mein Konsumverhalten geht leider absolut nicht gegen Null ;( aber das macht so erstmal nichts;)

    1m hohe Pflanzen brauche ich auch jetzt nicht unbedingt^^ wäre aber schön, wenn sie irgendwie "durchkommt".


    ich danke dir:thumbup::)

  • Ich gehe auch davon aus das es eine Automatic ist , wenn sie auch von alleine angefangen hat zu blühen .. und das würde auch erklären warum sie unter 12/12 nicht mehr viel tut - sie steht doch jetzt unter 12/12 oder ? ..

    Ein Belüftungssystem habe ich nicht


    und da würde ich mir ganz schnell was einfallen lassen .. ansonsten cops02schaff01feierabend01

  • Huhu JaneDoe:)


    ahhh, das ist ja schön...da bin ich ja doch nicht nur von Vollprofis umgeben. Tja ich bin wirklich erstaunt, was ich hier manchmal alles so lese und einfach nicht verstehe. Bin auch überrascht von dem ganzen "Aufwand", den man im Grunde betreiben muss. Aber von nichts kommt ja auch nichts;)

    Danke auch für deinen Tipp mit dem düngen. Das werde ich dann tatsächlich wohl so beherzigen.

    Und Glückwunsch zu deinem ersten Grow:thumbup: Gibt es da evtl ein Bild zu hier im Forum oder könntest/würdest du sonst ein einstellen?


    Beste Grüße

  • es wäre eine, da sie ohne mein Zutun zu blühen anfing (?)

    stand die draussen und hat deshalb angefangen zu blühen da die Tage kürzer wurden ? also weniger lichtstunden und deshalb normale photoperiodische reaktion ?

    auf den birnen steht doch drauf wieviel watt die haben

    4x 11,5W sollten für eine dame ausreichend sein

    allerdings ist deine schon bissl schwächlich, lebt zwar und blüht aber irgendwas passt ihr wohl nich sooo dolle

    wie ist dein Giessverhalten, giesst du nach topfgewicht ?

  • stand die draussen und hat deshalb angefangen zu blühen da die Tage kürzer wurden ? also weniger lichtstunden und deshalb normale photoperiodische reaktion ?

    auf den birnen steht doch drauf wieviel watt die haben

    4x 11,5W sollten für eine dame ausreichend sein

    allerdings ist deine schon bissl schwächlich, lebt zwar und blüht aber irgendwas passt ihr wohl nich sooo dolle

    wie ist dein Giessverhalten, giesst du nach topfgewicht ?

    nein, trotz outdoor habe ich sie drinnen gelassen, auf dem Dachboden am großen Fenster mit viel Sonneneinstrahlung , aber nun fällt da ja nicht mehr so viel Licht ein und ich habe sie nach nebenan geholt, da es dort auch wärmer ist. Nebenan wird nicht geheizt deshalb.

    Gegossen habe nicht nach Topfgewicht...auch das noch. ok, also Dünger und Belüftung.

    Und wie soll ich nun bzgl des Standorts weiterverfahren?

  • Gibt es da evtl ein Bild zu hier im Forum oder könntest/würdest du sonst ein einstellen?

    Schau hier: Tatanka Pure CBD / Dance World / kuckucksgras

    😊


    Ach, es gibt schon einige Anfänger hier und ich stimme Dir zu, dass es einiges zu beachten gibt wenn man die Plants im Innenbereich optimal versorgen möchte. Draussen wächst es halt einfach vor sich hin und wird auch ohne viel Zutun gut. Drinnen muss man halt die Natur immitieren mit nem Venti für Wind (macht einen starken Stamm), Licht für die Sonne und natürlich Wasser mit Dünger für Regen und Nährstoffe.

  • Ah, gut und verständlich erklärt:thumbup:

    Und wow, das sah oder sieht ja schon recht profimäßig aus bei dir....nicht schlecht:D Da warst aber gut vorbereitet schätz ich und nicht so ins kalte Wasser wie ich....aber da bin ich ja auch selber Schuld...

    Naja, ich hoffe das beste und werde so einiges umsetzen.


    Vielen Dank auch an die anderen für die schnelle und tolle Hilfe<3


  • Bin auch ein Anfänger .. ich hab noch nie n Meister vom Himmel fallen sehen , Du ? ...


    Also ich gehe stark nach dem geschriebenem davon aus das es eine Auto ist ..


    Automatic Samen/Pflanzen sollten von Anfang bis Ende unter 18/6 oder 20/4 h Beleuchtung kommen ..


    Ein einfacher Ventilator ist schon mal gut um für Umluft zu sorgen .. zusätzlich bekommt die Pflanze durch leichten Wind dickere Stämme was die Plant stabilisiert - Falls du mal dicke Buds dran hast .. Außerdem gibt es so keine Hitze Hotspots unter der Lampe und in der Blütephase verringert sich das Schimmel Risiko .


    Was du dir aber auf jeden Fall anschaffen solltest ist ein Aktiv Kohle Filter ( AKF )

    Des Geruchs wegen ... Fast so ziemlich alle Leute die keine AKF benutzen werden früher oder später Hops genommen ..

  • Also ich gehe stark nach dem geschriebenem davon aus das es eine Auto ist

    ich überhaupt nicht, die stand doch am Fenster bis vor KURZEM, hat also durch die Tageslichtverkürzung ganz natürlich angefangen zu blühen, wenn die jetzt auf 20/4 umgestellt werden würde wäre das auch der stillstand der Blüte mit anschliessendem reveggen--- also weiter 12/12

    Trinkverhalten deiner Pflanze : die mögen zwar einen dauerhaft feuchten Boden-- stehen aber total auf einen wechsel von ganz wenig feucht(Wurzeln können Sauerstoff aufnehmen) zu triefend nass(viieeell zu fressen) aber ohne das unten die wertvollen Säuren ausgespült werden

    steck doch nen schaschlick stab aus holz da rein, gibt wunderbar Auskunft darüber wie es in deinem Topf aussieht, ich nehm immer das gleiche Loch ;)


    Zu meinen Kollegen hier im Board muss ich entschuldigend bzw erklärend sagen das deren kauzigkeit bei mir dazu geführt hat das ich mich selbst schlau zu lesen, das meiste steht nämlich hier im Forum, in allen Variationen....

    Dazu passt auch die Ansage von Karla Kolumna, das man hier was zeigen soll..... owohl er wirklich IMMER zur Stelle is mit fundiertem Wissen, ansonsten recherchiert er sogar für dich, wie es nur er kann:love:


    Für die 3kleinen Blüten wirste noch keinen aktivkohlefilter AKF brauchen, jedoch genügend licht schon :!::!::!:

  • Und wow, das sah oder sieht ja schon recht profimäßig aus bei dir....nicht schlecht :D Da warst aber gut vorbereitet schätz ich

    Danke.😊

    Ich habe hier im Forum sehr lange still mitgelesen bevor ich startete und wusste dadurch was auf die Kaufliste muss. Aber Profi... nee, nicht wirklich... Die Biotabs sind halt wirklich idiotensicher bzw freundlicher ausgedrückt: für Menschen mit wenig Zeit ideal.. 😆

    Mir ist die Geräusch- und Geruchsvermeidung extrem wichtig und mit der Recherche dafür habe ich tatsächlich die meiste Zeit aufgewendet.


    Die Hilfsbereitschaft hier ist großartig! Viel lernt man auch einfach durch das Lesen der Problemstellungen anderer Gärtner. Anfangs wirkt es wie Raketenwissenschaft aber mit der Zeit kommt die Klarheit und dann findet man seinen Weg für sich und probiert sich halt aus. Viel Spaß beim erforschen und reinwurschteln in die Materie. Das wird schon mit Deiner Plant. Hanf ist wie Unkraut. 😆 cheer01

  • Ja vielen lieben Dank. Kann mir auch vorstellen, dass es auf Dauer etwas "anstrengend" ist, immer wieder das Gleiche Grundlegende zu erklären.

    Bin aber sehr dankbar für die ganzen Tipps. Werde mich dann mal weiter hier durchs Forum lesen soweit die Zeit es zulässt.


    Danke ihr seid suuper:)<3:thumbup:

  • Also ich würde folgendermaßen vorgehen : kaufst so einen Adapter E27 Lampen Verteiler Lampenfassung Lampensockel Sockel Leuchtmittel Adapter LED | eBay


    dann soviel von den Osram LED Birnen wie du brauchst(viel hilft viel )

    in den birnen ist eine flache led platine drinn, das heisst du kannst die matten Dome abmachen, allerdings musste dann aufpassen mit berühren und Wasser iund so, bringt aber was, mikel 66 hat auch von den E27 Boys abgekupfert, schau da viell. mal rein

  • Soll das Pflänzchen jetzt ein einzelfall bleiben oder willste deinen bedarf ab demnächst selbst herstellen ?


    suuper..soeben gekauft...danke :thumbup:

    sehr schön, gut wenn ich helfen konnte :thumbup:

    Einmal editiert, zuletzt von Hausky () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Hausky mit diesem Beitrag zusammengefügt.