Anfänger : Pflanzenanzahl & Topfgröße auf 1qm

  • Hallo Leute!

    Dies ist mein erster Post und gleichzeitig ein Moin an alle :) (Werde mich im Vorstellungsbereich noch vorstellen)


    Da ich seit längerer Zeit keine gute Connection mehr habe und das Zeug von der Straße zum Heulen ist habe ich mich entschieden bei der Black Friday Promo Aktion von Mars-Hydro eine TSW2000 300w LED Lampe zu kaufen und ein 3x3 (100x100x180) Zelt gleich dazu! Die anderen Komponenten, die man noch so braucht werde ich lokal einkaufen Abluft usw.


    Ich habe die letzten 2 Wochen schon sehr viel über YouTube über das growen gelernt und fühle mich jetzt einigermaßen bereit hatte auch immer einen relativ grünen Daumen in meinem Leben :)

    Nur eine Frage ist mir noch unklar, und zwar die Pflanzenanzahl / Topfgröße die ich benutzen soll. Mir ist bewusst, dass es viele Möglichkeiten gibt, doch wollte mal Nachfragen, ob ihr mir diesbezüglich etwas empfehlen könnt mein Ziel ist schon recht hohen Ertrag einzufahren und am besten auch keine Vegetationszeit über 5 Wochen, weil ich danach auch erstmal wieder Pause machen werde außer das Fieber hat mich gepackt :)


    Über Pflanzentraining habe ich sehr viel gesehen/gelesen/gelernt also wäre mir dieser Sache eigentlich relativ sicher, falls es denn nötig ist.


    Ich hoffe, ihr könnt mir Empfehlungen aussprechen, wo ihr bei ähnlichem Setup gute Erfahrungen/Erträge gemacht habt (ich weiß irgendwo kommt es da auch sehr auf den Skill an)

    Anbauen würde ich am liebsten auf Bio Bizz Allmix und dem passendem Bio Bizz Dünger es sei denn ihr könnt mich, zu was anderem überreden.:saint::thumbup:

  • Goodpeace

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Bis du Anfänger beim Heimgärtnern oder nur beim Hanfzüchten?

    Ich kann gut mit Pflanzen das meinte ich mit meine, grünen Daumen, aber selber noch kein Hanf angebaut aber vor 7 Jahren mal einem NDL Grow von nem Freund zugeschaut und viel mitgeholfen/mitgemacht aber das Setup war komplett anders.

  • Anbauen würde ich am liebsten auf Bio Bizz Allmix und dem passendem Bio Bizz Dünger es sei denn ihr könnt mich, zu was anderem überreden. :saint: :thumbup:


    ja ne lass das lieber. Für anfänger lieber mal ein Hesi starter kit und das leben geht sorgenfrei los als grower....



    sobald du viel liest in foren, und besonders nach biobizz schaust wirst du feststellen wie viele Leute damit richtig üble probleme bekommen. Eins kann ich dir GARANTIEREN: an dem geschwätz dass biobizz gras (was nicht bio ist!! ) besser als gras mit anderem Dünger schmeckt, ist null komma nichts dran.....

  • ja ne lass das lieber. Für anfänger lieber mal ein Hesi starter kit und das leben geht sorgenfrei los als grower

    Definitiv


    Allein schon weil es den ph Wert stabilisiert^^


    Biobizz lightmix Erde und hesi Dünger sind gut kompatibel miteinander :)


    Nachteil bei der Erde ist aber, find ich, ist sie einmal zu stark angetrocknet, nimmt sie scheisse Wasser auf.


    Ach hab heute wieder den dran zu schreiben.


    Gibt so viel.


    Ließ einfach mal viele Beiträge von 137, er hats drauf :love::P


    Von Plagron allmix lass ich in Zukunft definitiv die Finger


    Immernoch super finde ich Toom Eigenmarke Anzuchterde mit biobizz lightmix gemischt.


    Gute Wasseraufnahme und man kann den Dünger super auf die Bedürfnisse anpassen.


    Und ..so...weiter^^

  • Allein schon weil es den ph Wert stabilisiert^^

    War das ironisch? Das hätte ich eigentlich gut gefunden das man sich um den pH Wert nicht kümmern müsste. Also stimmt das gar nicht?


    Wollte eigentlich schon Bio / Öko anbauen kaufe auch fast nur Bio Krams regional und das schmeckt eigentlich immer viel besser als die regulären Lebensmittel aus dem Supermarkt, aber klar vieles ist wissenschaftlich etc. gesehen auch Hokus Pokus oft möchte ich jetzt gar nicht abstreiten.


    Hier einmal meine Trinkwasserwerte da sind nochmehr Sachen gelistet, ist noch etwas wichtig ? Kann ich mein Wasser überhaupt benutzen ?


    14xkri.jpg


    Bild: 2eukqu.jpg - abload.de


    Wie fügt man hier richtig Bilder ein ?

  • War das ironisch? Das hätte ich eigentlich gut gefunden das man sich um den pH Wert nicht kümmern müsste. Also stimmt das gar nicht

    Hesi hat einen ph wert Puffer... oder wie das heißt... mit drin.


    Also ---> theoretisch passt es den ph Wert auf einen akzeptabelen Werte an :)


    Kontrollieren ist aber nie verkehrt ^^

  • Dein Wasser ist köstlich !!! der Calziumwert brauchste nur in Endblüte bei starker LED erhöhen, dafür gibts es cal/mag, denMagnesiumwert musste aber auf jeden fall erhöhen mit Bittersalz da das Verhältnis Kalzium zu Magnesium(Bittersalz) so ca 3:1 sein sollte, sonst gibts in der 3-4 Blütewoche sehr schöne braune Flecken auf den Blättern

  • Wie fügt man hier richtig Bilder ein

    Also das eigentlich relativ simpel^^


    Abhängig von deiner Benutzeroberfläche gibt's entweder ein Symbol mit einer "Heftklammer" oder...


    Da steht Dateianhänge^^


    Dein Wasser ist köstlich !!! der Calziumwert brauchste nur in Endblüte bei starker LED erhöhen, dafür gibts es cal/mag, denMagnesiumwert musste aber auf jeden fall erhöhen mit Bittersalz da das Verhältnis Kalzium zu Magnesium(Bittersalz) so ca 3:1 sein sollte, sonst gibts in der 3-4 Blütewoche sehr schöne braune Flecken auf den Blättern

    Kenn mich ca echt nicht ganz so aus, aber wenn man bei hesi Dünger bleibt, da ist ja auch Calcium und magnesium mit drin.


    Die braunen Flecken seh ich (immer) meistens nur bei falschen ph wert

    Einmal editiert, zuletzt von hYgro's () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von hYgro's mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Kenn mich ca echt nicht ganz so aus, aber wenn man bei hesi Dünger bleibt, da ist ja auch Calcium und magnesium mit drin.

    Aber ich;( da mein Magnesium wert genau so niedrig ist wie seiner;(

    Und ich hab meine ersten Grows mit Hesi durchgezogen und Mr Salz hat immer BITTERSALZ geschrien

    und mit was? mit recht nämlich:!:

  • Aber ich ;( da mein Magnesium wert genau so niedrig ist wie seiner ;(

    Und ich hab meine ersten Grows mit Hesi durchgezogen und Mr Salz hat immer BITTERSALZ geschrien

    und mit was? mit recht nämlich

    Wie war denn dein ph wert und welche Erde hast du verwendet? :)


    Hast du von beginn an den ph wert angepasst oder wenn überhaupt erst später?:)

  • Wie war denn dein ph wert und welche Erde hast du verwendet? :)


    Hast du von beginn an den ph wert angepasst oder wenn überhaupt erst später? :)

    Mein Leitungswasser hat im Sommer 7,5 und im Winter(aktuell) 8,6

    ABER ich schrub doch das ich Hesi benutzte:!:und der senkte den PH meist auf 6,4 so ca:!:

    PH macht sich bei mir durch ndunkel/lila Färbung der Blätter bemerkbar

  • Mein Leitungswasser hat im Sommer 7,5 und im Winter(aktuell) 8,6

    Das wird denk ich auch was mit der Temperatur zu tun haben.


    Aber auch da müsste ich jetzt nachlesen um was schlaues zu schreiben :)


    ---->definitiv schwankt der ph Wert mit der Temperatur.


    nächster Punkt


    Das Gießwasser sollte immer eine Temperatur von... xyz haben....


    Usw


    Das sind riesen Themen


    Aber man kann es sich auch ganz leicht machen.



    Nicht zu sehr ins Detail gehen, die einfachen basics beachten--->ph wert!!!


    Und dann ist weed immernoch ubersetzt Unkraut <3


    Das kann echt viel ab

  • 10 Samen habe ich bestellt, sind auch echt Teuer die Teile beweg mich eh bisschen auf Budget, 5 Anubis und 5 Galaxy von Pyramid Seeds. Bin froh wenn 7+ Keimen. Wenn alle keimen sind 9 Pflanzen in 11L Töpfen auch schon sehr viel was ich so gesehen habe ? Dann lieber nicht toppen oder ? Werde mein Report hier aufjedenfall starten wenn alles aufgebaut ist.