RSO Öl Richtig herstellen

  • Kann mir jemand weiter helfen welches Lösungsmittel da am besten ist.

    Ich habe an Wundbenzin gedacht da Trink Alkohol 96% echt teuer ist.

    Und ISO möchte ich dafür nicht nehmen.

    Was ist besser mit Alkohol oder mit Benzin zu extrahieren, ich möchte das Full Spektrum Öl haben mit allen Cannabinoide nicht nur das THC.

    Die einen Sagen das Alkohol besser ist aber Rick Simpson meinte auch glaube ich das Wundbenzin das beste ist, aber verdunstet das wirklich ohne was zurück zu bleiben.


    Die nächste Frage ist was bedeutet decarboxylierung und wie genau mache ich das mit dem Öl?

    Bei der Alkohol Methode bleibt am Ende das Öl und Wasser übrig dann muss man das ganze noch Kochen das ist decarboxylierung dann?

    Wie viel Grad darf man nicht überschreiten?

    Wenn man es mit Benzin macht bleibt ja kein Wasser übrig und man muss es anders erhitzen, einfach im Backofen dann für eine Zeit.


    Wenn mir da jemand konkret behilflich sein würde wäre ich dankbar.

  • hYgro's

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Wundbenzin

    Meines Wissens nach, auf keinen Fall, da Bitterstoffe drin sind. ---> meine ich


    Warenkorb | Vodka Haus - Vodka & Spirituosen Shop


    Den habe ich gerade bestellt.


    Hast mich auf die Idee gebracht, mal ne Tinktur herzustellen.




    Mein Vorgehen wird sein:


    Potentes Material decarboxylieren bei ca ca 100-110c° im Backofen.


    In alu einpacken und ca ne Stunde drin lasssn.


    Danach das Material in den Polen Sprit


    _____


    Ab hier weiß ich noch nicht ganz genau



    Aufjedenfall muss wohl der Polen Sprit noch verdünnt werden.


    Oder lässt man viel Alkohol verdampfen?

    Weiss noch nicht genau:)

  • nach 2 monaten angeblich, sind blütemn auch ohne erhitzen decarboniert

    hat jemand in der shoutbox erwähnt

    ob 2 monate stimmen weiss ich ned, aber nach 2 jahren wirst auch auf ungebackee blüten high :)


    hYgro's den alkohol verdunnst du nicht

    decarboxylieren (schreibhilfe)

    in erde - ins töpfchen am 24.12.2020
    düngung vorh : T.A.cal/mag - biobizz - bittersalz

    Wasserwerte : ph : 7,55 - Cal : 87,7 - mag : 29,3 - natrium : 5,4 - kalium : 2,1 - Härte : 19 - EC : 0,5

    60x60x180 cm

    licht : SANLIGHT S4W 140 watt + SF1000 Q. Led Light!
    PK IND. EDIT. CARB. FILTER 360M³/H 125MM

    PK EC-Ventilator 125mm mit integrr Temp.r-St.

  • selbst im abreifen decarbt da ja schon was auf der Pflanze😉


    Decarboxylierung – wie man Cannabis aktiviert

    Also wenn wir deinem link glauben, dann steht da ja das, was ich auch behaupten würde

    Wenn THC berauschend wirken soll, muss es immer decarboxyliert werden. Das THC in der Pflanze ist nämlich gar nicht wirksam, es hat eine saure Carboxylgruppe und wird deshalb THC-A genannt (A für „Acid“ = Säure). Egal wie potent und hochprozentig eine Pflanze ist, ihr THC wirkt nicht, es muss erst die Carboxylgruppe verlieren, also de-carboxyliert werden


    Also ich zumindest behaupte, ohne Temperatur passiert da nicht wirklich etwas :huh:



    ---> ich denke nur an einen Freund, der besoffen einfach mal nen Beutel von mir gefressen hat^^


    Ich hab ihn den natürlich aus der Hand gerissen als ich das bemerkt habe, aber wenn da was gewirkt hätte, dann hätte ich das danach bestimmt bemerkt:D


    Und er hat bestimmt 5 Gramm gefressen oder mehrX/

  • höhere Temperaturen senken die Halbwertszeit der Säure, und beschleunigt deren Zerfall!


    Ab welcher Temperatur selbst Zeit keine Rolle mehr spielt kann ich dir nicht sagen, aber auch bei Körpertemperatur decarboxyliert es im Körper und gibt, auch wenn wenig, aufnahmefähige Wirkstoffe frei!


    Schau dir mal den letzten Beitrag und die links dazu an in dem Thread😉


    Auch wenn sich das echt Kacke liest, ist das lohnenswert in dem Patentlink:/

  • Meines Wissens nach, auf keinen Fall, da Bitterstoffe drin sind. ---> meine ich

    das ist falsch . wund/wasch benzin aus der apotheke ist rein

    ABER :

    es ist krebserregend wenn man es trinkt oder inhaliert ( der entsprechende hinweis seht auch auf den Flaschen )

    und weil es nicht so leicht verdunstet wie zb. gas muss man da sehr sehr vorsichtig sein

    also entweder mit Vakuum pumpe "entgasen" oder wirklich lange ausdünsten lassen ( tagelang bei Temperaturen über Zimmertemperatur )

  • Okay, ja bei 5L Alk kosten mir davon zu viel.

    Das Wundbenzin soll ja rein sein, ich würde das dann auf kleine Temperatur draußen kochen dann Verdunstet es ja auch schnell.

    Danach das Öl noch mal in den Backofen für 110Grad für 2 Stunden?


    Löst Alkohol und das Benzin besser die Sachen raus?

    Einmal editiert, zuletzt von Goodpeace () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von loveforfree mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • das ist falsch . wund/wasch benzin aus der apotheke ist rein

    Was dazu gelernt.


    Thx :)


    ABER :

    es ist krebserregend wenn man es trinkt oder inhaliert ( der entsprechende hinweis seht auch auf den Flaschen )

    und weil es nicht so leicht verdunstet wie zb. gas muss man da sehr sehr vorsichtig sein

    also entweder mit Vakuum pumpe "entgasen" oder wirklich lange ausdünsten lassen ( tagelang bei Temperaturen über Zimmertemperatur )

    Wäre für mich schon ein Grund, definitv kein wundbenzin zu verwenden ?(


    Und nur weil wundbenzin günstiger ist, als zb 95% Trinkalkohol, würde ich den weniger giftigen weg gehen^^

    Aber mach ruhig wie du meinst....


    ( also ich hab keine Ahnung von gewissen Dingen, aber gerade deswegen würde ich keine Stoffe verwenden, die laut Etikett giftig sind ?()


    wieso eigentlich 5 Liter?


    Man kann das Extrakt mit 90+%igem purgen. Das Harz ist alkohollöslich,

    das Benzin nicht.

    Was meinst damit?

    Spülen?


    Wenn ja, das klingt schon besser :)

    Aber Alkohol ist ja scheinbar zu teuer....




    Edit: ja ok iso ist auch giftig beim Trinken, aber 99.9 prozentiges verdunstet halt ganz schnell^^

    2 Mal editiert, zuletzt von hYgro's () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von hYgro's mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Zum purgen löst du ja blos das Extrakt. Mit 5 Liter kannste locker 5 Kilo Extrakt lösen. Das reicht also ne Weile.


    Zum extrahieren würd ich eher Holzalkohol verwenden, also Methanol. Der ist zwar saugiftig und muss genauso sorgfältig aus dem Harz entfernt werden wie die ganzen Benzinsorten aber geringe Rückstände davon sind deutlich ungefährlicher als die von Benzin. Preislich biste mit 30-40 Euro für 5l eigentlich ganz gut dabei🤗

    Ente gut. Alles gut.

  • Okay vielen Lieben Dank.


    Dann werde ich wohl Alkohol oder Wundbenzin doch nehmen, eigentlich steht dem Benzin nix im Wege solange der wirklich rein ist.

    Und so giftig ist Benzin gar nicht, z.b früher hatte man Gereinigtes Petroleum als Heilmittel verwendet manche sogar normales Benzin was aber giftig ist, nur gereinigtes kann man verwenden.

    Das Petroleum war damals ein ganz normales Medikament bis ein Ersatzt gekommen ist und das ersetzt hat leider.

    Die Dosis macht das Gift.



    Wenn ich das dann auskochen mit nem Wasserbad bei ca 40Grad soll ich dann noch mal das ganze im Backofen stellen? bei 110°?

    Das muss ja aktiviert sein 👍


    Vielen lieben Dank

  • Das Petroleum war damals ein ganz normales Medikament bis ein Ersatzt gekommen ist und das ersetzt hat leider

    Woher nimmst du solche Informationen?



    Für mich klingen so etwas immer wie, ...


    Krebs ist eigentlich heilbar, aber die pharmazeutische Industrie hat kein Interesse daran, wirksame Medikamente freizugeben?(



    Die Pharma Industrie ist bestimmt kein Engel, aber zumindest sind sie haftbar für viele Dinge, die sie verzapfen.

  • Jupp. Der ist echt scharf🤣

    Ich glaub er bezieht sich auf den “Wund” Teil in Wundbenzin.

    loveforfree Das hat man tatsächlich ne zeitlang so gemacht, bis man bemerkt hat, dass es ne total bescheuerte Idee ist. Inzwischen ist es nicht mal mehr zum ablösen von Pflastern zugelassen und Hautkontakt damit generell zu vermeiden.


    Das Harz ist nur Alkohol löslich?

    Hab ich das so geschrieben? Les noch mal nach😉

    da Rick Simpson immer von Naptha Spricht.

    Der Typ hat nicht alle Latten am Zaun. Einfach ignorieren.


    nur Das Harz ist Alkohol löslich.

    Ich helf dir mal ein bisschen😉

    Ente gut. Alles gut.

    2 Mal editiert, zuletzt von Karler () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Karler mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • @hygo's schau dir doch alleine an wie Cannabis als Medizin früher verbreitet war, aber nur das Extrakt hat die Power, und verschiedene Strange sollte man mischen.

    Die Pharma zuckt nicht einmal mit der Arschbacken wenn du wegen Ihren Tabs verreckst und mit verklagen kommst auch nicht hinter.

  • Habe früher viel alternative Heilmittel gesucht

    Deswegen gibt's auch viele Menschen, die das ausnutzen und auch alternative Medizin verkaufen, die einfach nur die Hoffnung der Menschen ausnutzt....


    Hab jetzt mal etwas zu Rick Simpson gelesen....


    Also wenn die Berichte Stimmen, ....


    Egal...


    Will hier keinen Stress anfangen...


    Bin raus

  • Man kann das Extrakt mit 90+%igem purgen. Das Harz ist alkohollöslich,

    das Benzin nicht.


    Also geht nur Alkohol laut der Aussage?


    und was meinst du damit?

    Zum purgen löst du ja blos das Extrakt.

    Was heißt purgen?