Erste Indoor Zucht - Equipment fragen

  • hallo liebe Community,

    ich bin hier neu und mein erster Indoor grow habe ich in Angriff genommen.


    2 Autos habe ich gepflanzt.


    Ich habe ein Zelt 80x80x180, einen Ventilator und 2 LED Lampen.



    Ich wollte nun von euch wissen, wie das mit dem aktivkohlefilter aussiehst. Empfehlung?

    Gibt es Alternativen, außer den Ozon Geräten.


    Vielleicht irgendwas natürliches wie die Ona Sachen? Beutel mit Aktivkohle aus Bambus (79g Säcke)


    Danke euch schon mal im voraus :)

  • Goodpeace

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Es gibt nur eine funktionierende Lösung !

    Rohr oder ufo Lüfter mit Aktivkohlefilter , was anderes sicheres gibt es nicht .


    wenn du mit der abluft noch das klima steuern willst sollte sie größer als nötig dimensioniert werden.


    wenns leise sein soll noch mal größer

  • Danke für die Antwort :)


    Ich habe das Mini Klimaset von Cultivalley (105m³ + 160m³ Aktivkohlefilter 100mm Durchmesser)


    Jedoch hängen da am Stromkabel 3 Drähte raus und es gibt an der Lüsterklemme nur 2 Eingänge. Kann ich auf eins verzichten, da Kunststoff Gehäuse? Wie isoliere ich das übrige Kabel ab?

    Und kann ich den Aktivkohlefilter einfach auf den Boden des Zeltes legen oder darf er kein Kontakt zum Zelt haben?


    Müsste ich außer dem Filter noch etwas anderes besorgen?

  • Naja für den Anfang zum direkt loslegen ist das bestimmt ausreichend. Im Sommer wird das zu warm und feucht . da wirste nach einigem lesen drauf kommen , das du was größerse brauchst .


    Hast du mal ein Foto ? mit der AMazon beschreibung kann man nicht viel anfangen

    ohne standortdaten ohne finger am besten (das Bild)


    den Grün gelben kannste abknipsen oder mit isolierband an das kabel und mit umwickeln.


    braun auf braun . blau auf blau .


    am besten hängt der akf oben am zelt , das kannst mit fahrradschlauch oder expander oder zurrgurt machen .

    auf den boden senkrecht stellen sollte auch irgendwie funzen. dann musst aber oben die zuluft rein lasssen wenn du unten raus pustest .

    Einmal editiert, zuletzt von Maximstyle () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Maximstyle mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Du kannst den Filter auf die flache Seite stellen, aber wenn der Wasser abbekommt, ist der direkt Restmüll. Aufhängen hat da schon erhebliche Vorteile.

    Müsste ich außer dem Filter noch etwas anderes besorgen

    Viele nehmen Spanngurte oder Fahrradschläuche zum aufhängen.


    Filter und Lüfter werden mit einer Runde Panzerband luftdicht verbunden und dann kommt die Manschette drüber, die alles in Position hält. Alternativ kaufste eine Gummimuffe.

    Kann ich auf eins verzichten, da Kunststoff Gehäuse? Wie isoliere ich das übrige Kabel ab?

    Das Grüngelbe wird dann nicht gebraucht und das zwickste sauber ab und biegst das Ende nach hinten, von der Lüsterklemme weg. Lass es aber trotzdem länger als die anderen beiden Adern, für den Fall das du das Kabel doch mal für was anderes brauchst.

    Ente gut. Alles gut.

  • super. Ich danke dir!


    Kurz nochmal zum Verständnis 😅

    Der AKF hänge ich am besten oben hin.

    Der Lüfter bringe ich mit Panzerband und der Schelle an. Auf der anderen Seite das silberne Rohr. Mit der anderen Schelle befestigen?


    Der verliert immer ein bisschen Kohle. Wie kann ich das vermeiden bzw. es verhindern, dass diese nicht auf die Pflanzen fliegen oder im Zelt rumschwirren?


    Wofür dient das schwarze, runde Plastikteil in der Tüte?


    Die Verkabelung ist auch richtig?

    Brauner und blauer Draht in die Lüsterklemme, beim grün-gelbe den Kupfedraht der raus schaut, abtrennen das es bündig ist und nach hinten biegen.

  • Also wenn es hier knallt, wundert mich nix!


    Finger weg davon, wenn du so wenig von Elektrik verstehst!

    Du gefährdest vielleicht auch andere Menschen!

    Zur Erinnerung, das hier ist ein Forum, hier fragen Menschen nach Hilfe

  • Ich find´s halt süss vom studierten Karler(der bestimmt nicht iwas mit Elektrik gelernt hat) das er echt IMMER hilfsbereit ist und mit Geduld erklärt, wo sich andere zu fein sind........


    oder sogar abfuckende Antworten geben, anstatt zu helfen...

    Echt zum kotzen manchmalkotz03

    Einmal editiert, zuletzt von Hausky () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Hausky mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • das ist eher eine Frage für "FRAG-MUTTI.de"

    muaha01muaha01muaha01muaha01muaha01


    aber hatter ja richtig gemacht, die erdkabel frage stell ich mir auch manches mal.....

    Einmal editiert, zuletzt von Hausky () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Hausky mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Danke euch.


    Ich habe tatsächlich wenig Ahnung von elektronischen Geräten. Habe zwar in meiner alten Wohnung den Herd angeschlossen. Aber kein Starkstrom gewesen.

    Ich habe lediglich die farbigen Kabel mit der gleichen verbunden.


    Nur hier ist nur eben die Lüsterklemme ohne farbige Markierung.

    Ich weiß das ein Kabel zur Erdung genutzt wird, ich aber dieses nicht brauche, da das Gehäuse aus Kunststoff ist.


    Ich habe das Set wieder eingepackt und wollte es zurück schicken, dachte mir aber das ich vielleicht nochmal hier Nachfrage.


    Gleichzeitig habe ich aber nach Alternativen gefragt, da ich wirklich nichts falsch beim anschließen machen will.


    Ich habe 2 pflanzen und diese fangen schon an zu riechen. Ich wohne im Elternhaus meiner Frau im zweiten Stock, wo ich das Zelt hinten in der Wohnung platzieren konnte. Im Haus selber wohnen nur Familienmitglieder und es kommt niemand hier hoch. Postbote stellt die Pakete immer vor die Türe.

    Aber ich weiß wie heftig die Pflanzen riechen werden.


    Gibt es keine Alternativen die den Geruch absorbieren oder zumindest so reduziert, dass das ganze Haus nicht danach riecht?


    Ich habe von Katzenstreu in einer Socke gelesen, was so wohl Feuchtigkeit, als auch Gerüche einziehen kann.

    Oder Zitronen mit Nelken gespickt.

    Eine Schale Essig...


    Hat jemand Erfahrung mit solchen Hausmitteln?


    Oder vielleicht sogar Erfahrungen mit dem Ona Block oder das Gel?


    Oder vielleicht eine andere Option, die schon fertig montiert ist und ich es einfach nur noch in die Steckdose stecken und loslegen kann?

    Außer die Ozon Geräte


    Danke für eventuelle Tipps oder Alternativen

  • Ich habe von Katzenstreu in einer Socke gelesen, was so wohl Feuchtigkeit, als auch Gerüche einziehen kann.

    Oder Zitronen mit Nelken gespickt.

    Eine Schale Essig...

    ^^ Also die Socke mit Katzenstreu könnte funktionieren, aber nur wenn mein Kater da vorher rein gepisst hat. Ob du das auf die Dauer riechen willst?

    Ich würde schleunigst das Set aufbauen und die Ladys da rein stellen, dann nach und nach mit Unterstützung dieser Gemeinschaft das Equipment optimieren.
    Fang doch einfach an und schau wo du nach dem ersten run stehst.


    Es gibt nichts gutes, ausser man tut es.

    Und vergiss alles, was nicht Lüfter + Kohlefilter empfiehlt, das wird nichts.


    Gruß Gomez

    Mehr DHV Mitglieder bedeutet auch mehr DHV Aktionen. 60€ Jahresbeitrag ist nicht die Welt. Bitte Unterstützt die Organisationen die diesen Irrsinn endlich beenden wollen und können. :!:

  • da wurde schon viel gesagt. schau dich mal bisschen im forum um, wir besprechen diese thema hier ca. wöchentlich, also solltest du da schon viel darüber finden.


    lg

  • ging mir um das Grundlegende! Wer mit den 3 üblichen Farben keinen Stecker an klemmen zu verstehen vermag, sollte einfach die Finger von solch Sachen lassen!

    Ist nicht bös gemeint gewesen, aber das ist eher eine Frage für "FRAG-MUTTI.de"

    Gerade weil ich keinen Hintergrund in Elektrix hab, hab ich auch blos durch probieren und Funken gelernt.

    Ente gut. Alles gut.