Planungen für den ersten LED Indoor-Grow auf 40x40x120 mit

  • Liebes Greenleaf-Forum,


    ich plane meinen ersten ordentlichen Indoor-Grow seit Jahren. Meine Growerfahrungen liegen einiges zurück, ich habe mehrere semiprofessionelle, tölpelhafte Jugendzimmer-Grows hinter mir. Nun ist eine gute Ausgangssituation da, um es besser anzugehen. Dieser Beitrag soll dazu dienen, Anregungen zu bekommen und über das Lesen von Beiträgen hinaus, individuelle Hilfe zu erfahren.


    Mein Vorhaben:


    Das Gehäuse soll entweder ein HydroShoot 40 von Secret Jardin (40x40x120 cm), oder, um das verfügbare Maß auszureizen, die Herbgarden 50 (50x50x140 cm) werden. Beide Boxen haben den Vorteil, dass Belüftungsöffnungen an der Oberseite sind. In das Gehäuse kommt natürlich eine passende Gartenschale, etwa von Garland.


    Abluft und AKF erhoffe ich mir durch einen CarbonActiv (200m3/h) und eine SIKU 100 Turbine Duo, die ich mit Gummimanschetten und passenden Schlauchschellen miteinander verbinde. Dazu möchte ich einen fünfstufigen Trafo von Vortice (SCNR5) verbauen. Im Anhang findet ihr zwei Bilder, die das Vorhaben erläutern. Die Abluft kommt dann per 100mm Abluftschlauch in die Nähe eines Fensters. Diese Installation habe ich bei einem Nutzer eines anderen Forums gefunden. Ich finde sie sehr geeignet und denke, sie ist vielversprechend. Ich bräuchte nur noch einen qualitativen Abluftschlauch, kann mir jemand einen Hersteller empfehlen?


    Die LED-Thematik ist noch ausbaufähig (kleiner Wortwitz). Am Liebsten würde ich mir ein Board selbst zusammenbauen. Die Komplexität schreckt jedoch ab, da ich natürlich schnell loslegen möchte und gerne ein wenig ausgebe, um ein fertiges Panel zu haben. Was würdet ihr mir für die Größe empfehlen? Ich möchte unter 200€ LED-Kosten bleiben und habe bis jetzt, als fertiges Panel nur die Mars Hydro TS600 im Auge. An dieser Stelle bitte ich um Vorschläge für ein passenden LED-Panel-Vorschlag oder ggf. einen ausdrücklichen Rat zum Eigenbau. Sammelthreads und Videos zum Bau eines LED-Panels gibt es ja anscheinend genug


    Töpfe und Erde werde ich lokal kaufen. Höchstwahrscheinlich sind 4x 11l Töpfe und ein All-Mix o.Ä in Aussicht. Ich möchte erstmal ohne Düngen auskommen und dafür passende Erde finden. Außerdem möchte ich nicht umtopfen und mit dem Keimling direkt starten.


    Seeds werde ich, mit einer negativ Formulierung gesprochen, nicht bei RQS oder Sensi kaufen. Es werden feminisierte Photos sein, keine Autoflowers. Davon wurde mehrfach abgeraten. Auch an dieser Stelle wäre eine Empfehlung einer guten Seed-Bank nett und hilfreich.


    Sonstiges, wie ein Messgerät für Temperatur und Luftfeuchtigkeit, ist bereits vorhanden. Eine Zeitschaltuhr, ein passender Lüfter für Umluft, wie Utensilien zum anschließenden Trimmen und Trocknen, werden sich vor der Bestellung noch in den Warenkorb wiederfinden.


    Zusammenfassung:


    Bis dahin

    Grüße

    AerosolAchim

  • Markusx26

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Also dein Vorhaben scheitert bereits an mehreren Punkten:

    - mit dem kleinen 100er Badlüfter kannst du ein Trockenzelt fahren, aber für ein Blütezelt nimmt man einen einfachen LTI, denn der macht mehr Unterdruck

    - viel zu kleine Box mit 40x40x120. Also wenn da der AKF dann noch oben rein gesteckt wird bleiben vielleicht 20x20x80 cm übrig

    - wie viele Pflanzen sollen denn da rein gehen? Also die 4x 11 Liter Töpfe und dann eine fette Ernte? Die Töpfe musst du von der Höhe noch abziehen.

    - Wieso kaufst du gleich den teuren Carbon Activ und dann einen lumpigen Badlüfter? Ein einfacher AKF mit LTI reicht da auch und gib obacht mit der Verkabelung

    von einem offenen Stufentrafo (Stromschlag Gefahr).


    Würde dir erst mal folgende Grundlagen empfehlen:

    - Mind. 80x80x160 cm Zelt

    - Einfacher 125er LTI

    - Abluftschlauch ist egal (Normal glänzend, Schwarz, oder gedämpft)

    - Wegen der LED Panels, ich arbeite nur noch mit Pro Emit Panels und Cree CXB LED. Kostet halt bei LED nun mal ca. 400-500 Euro pro Panel.

    - NDL Beleuchtung kriegst du bereits für ca. 200 Euro inkl. Reflektor und MH/NDL Leuchten. Dafür uU hast du dann Hitzeprobleme und schlechte

    Ausnutzung der eingesetzten Energie (Energie/Lumenausbeute).

  • ohje , dann liege ich ja ganz falsch mit meinen Annahmen. Ich werde umdenken. Die Größe ist leider das Problem, deswegen dachte ich, die platzsparenden Lüftung und das LED-vorhaben wären geeignet. Habe sogar noch vorschaltgerät und Reflektor im Keller meiner Eltern (lol), dachte nur, dass die LED-variante stromsparender wäre. Ich sehe mich um und melde mich dann nochmal . Bis dahin, vielen Dank und alles Gute Euch allen!

  • wenn so klein, dann schau dass du 50x50 unterbringst, je höher desto besser
    unten steht der topf
    oben hängt licht und ev filter
    LED würd ich schon irgendwie zu raten ... gibt ja tausende möglichkeiten
    auch wenn man dir von autos abriet, die sind schon ganz nett :D


    sonst ... viel vergnügen :)

    decarboxylieren (schreibhilfe)

    in erde - ins töpfchen am 24.12.2020
    düngung vorh : T.A.cal/mag - biobizz - bittersalz

    Wasserwerte : ph : 7,55 - Cal : 87,7 - mag : 29,3 - natrium : 5,4 - kalium : 2,1 - Härte : 19 - EC : 0,5

    60x60x180 cm

    licht : SANLIGHT S4W 140 watt + SF1000 Q. Led Light!
    PK IND. EDIT. CARB. FILTER 360M³/H 125MM

    PK EC-Ventilator 125mm mit integrr Temp.r-St.

  • Hey, da du krams ja hast würde ich es probieren und wenn der lüffi abraucht holste halt nen neuen....

    ne Holzplatte mit nem Loch als Deckel fürs Zelt und da den AKF drauf gestellt und den blasend nutzen wär ne möglichkeit die ich in betracht ziehen würde

    Von Mars die TS 1000 passt vorzüglich in dein Zeltchen und reicht von der anzucht zur Blüte völlig aus :thumbup:

  • Ich muss klarstellen, dass die Fotos geklaut sind und nur der Veranschaulichung dienen. Ich stehe noch vor der Anschaffung. Platzbedingt geht es leider, an der bevorzugten Stelle, nur mit 50x50. Habe grade aber auch gefallen an einem Low Budget Grow Box-Komplett Set gefunden. Hier sind es aber 60x60 und damit 5 cm zu viel. Kann an der Stelle demnach max. 55x55 nehmen, aber die Maße gibt es leider nicht als box, also wird es wahrscheinlich 50x50.

  • ich hab 60x60
    is es genug ? es is nie genug ....
    wenn du da den leuten zuschaust bekommst lust auf abwechslung :D

    kannst du mit 50x50 was anfangen - ja, fang mit 1 pflanze an, und schau wie viel platz sie rundum noch hätte, ob 2 auch gehn ...

    decarboxylieren (schreibhilfe)

    in erde - ins töpfchen am 24.12.2020
    düngung vorh : T.A.cal/mag - biobizz - bittersalz

    Wasserwerte : ph : 7,55 - Cal : 87,7 - mag : 29,3 - natrium : 5,4 - kalium : 2,1 - Härte : 19 - EC : 0,5

    60x60x180 cm

    licht : SANLIGHT S4W 140 watt + SF1000 Q. Led Light!
    PK IND. EDIT. CARB. FILTER 360M³/H 125MM

    PK EC-Ventilator 125mm mit integrr Temp.r-St.

  • die ts600 reicht aufjedenfall für ein 60x60x180 zelt. allerdings kann ich dir auch eigenbau empfehlen. habe beides ! (an eigenbau kommt eigentlich auch keine gekaufte led lampe dran)

    für das zelt reicht tatsächlich so ein lüfter wie oben auf dem bild. (das zelt war meine trockenbox, aber der lüfter reicht auch zum growen wenn die lautstärke kein problem ist. riechen tut man nichts)

    und wenn du ein flaches zelt haben möchtest, dann kann ich das von chemdan empfehlen! ich weiss nur die masse nicht genau ... (daher die makierung chem :) )

    Wird auch "Magneto" genannt! ;):D

  • bist du finanziell gut gestellt ? :D :D :D
    Grobo Premium Grow System

    decarboxylieren (schreibhilfe)

    in erde - ins töpfchen am 24.12.2020
    düngung vorh : T.A.cal/mag - biobizz - bittersalz

    Wasserwerte : ph : 7,55 - Cal : 87,7 - mag : 29,3 - natrium : 5,4 - kalium : 2,1 - Härte : 19 - EC : 0,5

    60x60x180 cm

    licht : SANLIGHT S4W 140 watt + SF1000 Q. Led Light!
    PK IND. EDIT. CARB. FILTER 360M³/H 125MM

    PK EC-Ventilator 125mm mit integrr Temp.r-St.

  • Also wegen LED:

    SPIDER FARMER SF1000

    oder ein sehr ähnliches Panel gibt es bei Real online zu kaufen, das bei Real ist 20 € günstiger.

    https://www.real.de/product/355035035/


    Oder eben bei Spider Farmer.

    Die fahren mit 100w und ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

    Mehr DHV Mitglieder bedeutet auch mehr DHV Aktionen. 60€ Jahresbeitrag ist nicht die Welt. Bitte Unterstützt die Organisationen die diesen Irrsinn endlich beenden wollen und können. :!:

  • und wenn du ein flaches zelt haben möchtest, dann kann ich das von chemdan empfehlen! ich weiss nur die masse nicht genau ... (daher die makierung chem :) )

    hab n homebox vista (glaube 120x60x120) als veg und spielzimmer aber das bekommt er da leider unmöglich rein - prinzipiell find ich das aber spitze :)





    wenn du dir ne mars überlegst, würd ich mindestens auf die ts1000 gehen ( die kannst du dimmen)


    und wenn dus billig und akzeptabel in der lautstärke willst ec 125mm 420m3

  • 40x40x160 gibt es von zelsius, da bekommst du auch den Akf und Lüfter rein, oder Lüfter auf das Zelt.

    Wieviel kannste denn für nen Lüfter ausgeben?...soll’s leise sein oder ises egal?

    Die Lautstärke ist für mich ein wesentlicher Faktor. Deshalb bin ich auch auf die oben gezeigte Variante gestoßen, die wohl leise sein soll, jedenfalls im preislichen Vergleich. Bei 40x40 fehlen mir glaube ich schon die 10cm. Lieber 40x40 auf 160 oder 50x50 auf 140 ist hier also die Frage der Fragen. Letztlich macht sich es kaum etwas, oder? Entweder bisschen mehr Breite oder Höhe. Die bisherige Lüfterlösung würde doch in beiden Fällen passen, oder liege ich falsch? Habe die Befürchtung dass die standard Lti-Option zu laut ist. Schallgedämpfte Varianten kosten ja gleich fast das doppelte. Bitte korrigiert mich unbedingt, wenn ich gänzlich falsch liege. Bin praktisch unerfahren!

    Klingt sehr verlocken und preisgünstig. Bin überzeugt!

  • viel zu kleine Box mit 40x40x120. Also wenn da der AKF dann noch oben rein gesteckt wird bleiben vielleicht 20x20x80 cm übrig

    So schlimm isses nun auch wieder nicht. Die oberen 30cm kann man in Kombination mit nem Panel praktisch nicht nutzen. Eine M30 oder so, neben den Filter gequetscht, hätte diesbezüglich Vorteile.

    45cm mehr Höhe machen bei kleinen Zelten viel aus. In diesem Fall, den Unterschied zwischen 30 und 75 cm hohen Plants😁


    Über den Klolüfter brauchen wir nicht reden😏. Das sind diese 29€ Abluftset-Mini. Der includierte Filter taugt auch nicht viel.

    Ich würde den Schrott komplett abschreiben und eine Inline Filterbox dran hängen. Dann geht auch ein Panel und 90cm hohe Plants.

    Ente gut. Alles gut.